BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Das ewige Argument: Antike schreiber zählen Makedonier getrennt von den Griechen auf

Erstellt von Paranga, 30.11.2014, 16:57 Uhr · 59 Antworten · 6.096 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Žarnoski Beitrag anzeigen
    Weil sie Vollidioten sind...wer wählt schon die Kommunisten.

    Dieses ganze nationalistische Getue längt doch in Wirklichkeit nur vor den großen Problemen ab. Der Wohlstand ist des Nationalismus größter Feind.

    Finde die Verschönerung von Skopje notwendig....aber manche Sachen sind einfach unnötig...ich weiß du siehst es anders weil du direkt aus der Stadt kommst...aber manches Geld hätte man besser investieren können.



    Kleine Frage am Rande, seit wann sind SDS denn Kommunisten?

    Heraclius

  2. #22

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nach dem 2 August 1903 haben die Kommis unter Tito die Makedonier als Volk bzw. Ethnie und als Teilrepublik anerkannt.
    Interessant.

    Tito will also die Südslawen (einst Westbulgaren) und Roma am 02. August 1903 zu Makedonen erklärt haben.
    Hat er ihnen am 02. August 1903 auch den griechischen Pass gegeben?

  3. #23
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Interessant.

    Tito will also die Südslawen (einst Westserben) und Roma am 02. August 1903 zu Makedonen erklärt haben.
    Hat er ihnen am 02. August 1903 auch den griechischen Pass gegeben?

    Meinst du jetzt alle Südslawen sind Serben oder wie?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Kleine Frage am Rande, seit wann sind SDS denn Kommunisten?

    Heraclius
    Sagt man halt so^^ Weil nämlich viele ehemalige Kommunisten in der SDSM waren.....jetzt ist es nicht mehr so schlimm.
    Mittlerweile finde ich beide großen Parteien sind ein Dreck wert.....die Vmro sollte ihren Namen alle Ehre machen.....stattdessen leben sie noch in der Zeit vor Christus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nach dem 2 August 1903 haben die Kommis unter Tito die Makedonier als Volk bzw. Ethnie und als Teilrepublik anerkannt.

    Ich rede nicht von diesen Kommunisten......mein Opa war selbst Einer.

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Interessant.

    Tito will also die Südslawen (einst Westbulgaren) und Roma am 02. August 1903 zu Makedonen erklärt haben.
    Hat er ihnen am 02. August 1903 auch den griechischen Pass gegeben?
    Die Makedonier sahen sich schon lange vor Tito als Makedonier, Das ist ne ganz klare Geschichte!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Žarnoski Beitrag anzeigen


    Ich rede nicht von diesen Kommunisten......mein Opa war selbst Einer.
    Genosse Metho, mein Opa war auch einer!^^

  5. #25
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Die Makedonier sahen sich schon lange vor Tito als Makedonier, Das ist ne ganz klare Geschichte!

    Oder zumindest als Prawoslawen....so wie das bei meinen Vorfahren der Fall war.

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Die Makedonier sahen sich schon lange vor Tito als Makedonier, Das ist ne ganz klare Geschichte!
    Südslawe, mir Makedonen musst Du das nicht erklären.

    Wir Makedonen haben mit Deinen Vorfahren vor 2500 Jahren via Telephon kommuniziert, von Makedonien zu den Tiefen der slawischen Gebiete, heute Ukraine. Wir werden euch sicher gesagt haben: "kommt her, werdet Makedonen".

    Ganz sicher.

    Fahre hin zu den reichen und armen Wohnvierteln zu Skopje und erkläre es dort den Menschen.



    (der Südslawe hat seinen Riesenfehler von oben immer noch nicht erkannt,
    oder er schämt sich des Eingeständnisses)


  7. #27
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Südslawe, mir Makedonen musst Du das nicht erklären.
    Fahre hin zu den Ghettos zu Skopje und erkläre es dort den Menschen.
    Du könntest doch gehen und es ihnen erklären....ach ich vergas! Du siehst ja die Leute dort als "Untermenschen" an....tja manchmal bin ich sehr vergesslich. Ach was ich aber nicht vergessen habe ist meine Muttersprache. Wenn du nur dasselbe von dir behaupten könntest.


    Außerdem verharmlost du hier ganz klar die Ghettos der Nazi Zeit...einfach krank sowas.


    Ghettos mal schnell durch Wohnviertel ersetzt....leider war ich schneller.

  8. #28
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Žarnoski Beitrag anzeigen
    Meinst du jetzt alle Südslawen sind Serben oder wie?

    - - - Aktualisiert - - -


    Sagt man halt so^^ Weil nämlich viele ehemalige Kommunisten in der SDSM waren.....jetzt ist es nicht mehr so schlimm.
    Mittlerweile finde ich beide großen Parteien sind ein Dreck wert.....die Vmro sollte ihren Namen alle Ehre machen.....stattdessen leben sie noch in der Zeit vor Christus.

    - - - Aktualisiert - - -




    Ich rede nicht von diesen Kommunisten......mein Opa war selbst Einer.





    Das stimmt allerdings. Zoranos lebt zum Beispiel im Jahre 336 vor Christus.

    Heraclius

  9. #29

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Žarnoski Beitrag anzeigen
    Du könntest doch gehen und es ihnen erklären....ach ich vergas! Du siehst ja die Leute dort als "Untermenschen" an....tja manchmal bin ich sehr vergesslich. Ach was ich aber nicht vergessen habe ist meine Muttersprache. Wenn du nur dasselbe von dir behaupten könntest.


    Außerdem verharmlost du hier ganz klar die Ghettos der Nazi Zeit...einfach krank sowas.
    Ausnahmsweise antworte ich Dir:

    Das mit dem Ghetto war nicht so gemeint, ich meinte damit die Wohngegenden der Menschen, die der Hilfe bedürfen.
    Das habe ich aber oben schon längst abgeändert, da hierdurch ein falscher Eindruck entstehen könnte.

  10. #30

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Südslawe, mir Makedonen musst Du das nicht erklären.

    Wir Makedonen haben mit Deinen Vorfahren vor 2500 Jahren via Telephon kommuniziert, von Makedonien zu den Tiefen der slawischen Gebiete, heute Ukraine. Wir werden euch sicher gesagt haben: "kommt her, werdet Makedonen".

    Ganz sicher.

    Fahre hin zu den reichen und armen Wohnvierteln zu Skopje und erkläre es dort den Menschen.



    (der Südslawe hat seinen Riesenfehler von oben immer noch nicht erkannt,
    oder er schämt sich des Eingeständnisses)

    Alexander_der_Große_Makedonien_Comic_by _Nice Dimovski_3.jpg

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was läuft mit den Griechen ab??? Ich verstehe das nicht!!!!!
    Von Zurich im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 19:14
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 23:41
  3. Hat Hitler das Hakenkreuz von den Slawen geklaut?
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 01:55
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 14:22
  5. Jagd nach Gerechtigkeit: Das Tribunal von Den Haag
    Von Grasdackel im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 22:25