BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 205

Weiter führende Debatte: "Genozid/Völkermord/Makedonien/Griechenland“

Erstellt von Zoran, 07.06.2012, 01:13 Uhr · 204 Antworten · 12.173 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    doch dass ist Batman


    batman1.jpg

  2. #92
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer das sei Batman.

    Heraclius

    Ja,Denken scheint nicht wirklich Deine Stärke zu sein

  3. #93
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Ja,Denken scheint nicht wirklich Deine Stärke zu sein



    Deine einfachen Gedankengänge bringe ich knapp noch zustande.

    Heraclius

  4. #94
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Deine einfachen Gedankengänge bringe ich knapp noch zustande.

    Heraclius

    Das einzige was Du knapp zu stande bringst ist zu hetzen und zu provozieren, ohne jegliches Fachwissen!

    PS: Kannst uns ja noch ein paar von Deinen glaubwürdigen Wikipedia-links posten Du verblendeter Träumer

  5. #95
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ist es also schon soweit, dass sie sich für ihr slavisches Dasein schämen?




    Hippokrates


    PS. Ich frage mich immernoch wie lange wir auf die Genozid-Beweise warten sollen? Irgendwie kommt nur noch heisse slavische Luft aus FYROM.

    Und ich frage mich wie lange Du noch hetzen und provozieren willst du politisch motiviertes Opfer

    Hier,nur für Dich: Denn wer lesen und "verstehen" kann ist klar im Vorteil!

    ANTHROPOLOGICAL ASSOCIATION OF GREECE
    Origin of Greeks, 1961 (Dr. Aris Poulianos)


    Über 150 Wissenschaftler der Moskauer Universität und Akademie haben übereinstimmend die wissenschaftlichen Aspekte von Mr. Aris Poulianos bestätigt, insbesondere die Seriösität seiner Arbeit.... die selbe Studie besagt, dass die slawisch-sprachige Bevölkerung des Großraums Makedonien - in ihrer Mehrheit - autochthon ist.


    Greeks origin

    Andriotis Nikolaus
    Professor für Linguistik an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki.


    Ein erheblicher Teil der Bewohner des Staates von Skopje sind ex-slavisierte Griechen.


    H. Schade (deutscher Anthropologe)
    Anthropologische Untersuchungen in Ostmazedonien & Krusevo


    .. sind vom Grundstock keine Slaven, gehören aber anthropologisch dem mediterranen Typus, wie dem der Griechen an.


    DIENEKES PONTIKOS


    4. Interessanterweise besitzen die Slawen aus FYROM eine R-M458 Frequenz von 3.8, kaum abweichenend von dem der Griechen, so dass die Behauptung mancher griechischen Nationalisten, die Slawen aus FYROM wären Neulinge am Balkan, sich als falsch erweist.

    Gleichermaßen, die Behauptung einiger fyromazedonischer Nationalisten, dass sie sich deutlich von den Griechen unterscheiden würden, ist ebenso nicht tragbar. Die eigentliche Wahrheit ist die, dass die Slawen aus FYROM - in ihrer Mehrheit - einer altbalkanischen Population entsprungen sind, lediglich die slawische Sprache adapiert haben.


    Dienekes’ Anthropology Blog: 11/2009
    --

    Stanley Lane Poole, 1878
    People of Turkey: Twenty Years' Residence among Bulgarians, Greeks, Albanians, Turks and Armenians


    In Thrakien und Makedonien, wo hellenische Merkmale in Sachen Blut und Eigenheiten dominieren, nennen sich die Bewohner
    Thraker und Makedonen, weniger Bulgaren.


    Edmond Bouchie
    La Macedoine et les Macedoniens, 1922


    Im Ostrovo/Bitola-Bezirk neun von zehn Malen, trotz der polititischen Einengung durch Serbien-Bulgarien-Griechenland - wenn man die Menschen befragt, was sie sind, antworten sie.. Makedonen.




  6. #96
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen

    Und ich frage mich wie lange Du noch hetzen und provozieren willst du politisch motiviertes Opfer

    Hier,nur für Dich: Denn wer lesen und "verstehen" kann ist klar im Vorteil!

    ANTHROPOLOGICAL ASSOCIATION OF GREECE
    Origin of Greeks, 1961 (Dr. Aris Poulianos)


    Über 150 Wissenschaftler der Moskauer Universität und Akademie haben übereinstimmend die wissenschaftlichen Aspekte von Mr. Aris Poulianos bestätigt, insbesondere die Seriösität seiner Arbeit.... die selbe Studie besagt, dass die slawisch-sprachige Bevölkerung des Großraums Makedonien - in ihrer Mehrheit - autochthon ist.


    Greeks origin

    Andriotis Nikolaus
    Professor für Linguistik an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki.


    Ein erheblicher Teil der Bewohner des Staates von Skopje sind ex-slavisierte Griechen.


    H. Schade (deutscher Anthropologe)
    Anthropologische Untersuchungen in Ostmazedonien & Krusevo


    .. sind vom Grundstock keine Slaven, gehören aber anthropologisch dem mediterranen Typus, wie dem der Griechen an.


    DIENEKES PONTIKOS


    4. Interessanterweise besitzen die Slawen aus FYROM eine R-M458 Frequenz von 3.8, kaum abweichenend von dem der Griechen, so dass die Behauptung mancher griechischen Nationalisten, die Slawen aus FYROM wären Neulinge am Balkan, sich als falsch erweist.

    Gleichermaßen, die Behauptung einiger fyromazedonischer Nationalisten, dass sie sich deutlich von den Griechen unterscheiden würden, ist ebenso nicht tragbar. Die eigentliche Wahrheit ist die, dass die Slawen aus FYROM - in ihrer Mehrheit - einer altbalkanischen Population entsprungen sind, lediglich die slawische Sprache adapiert haben.


    Dienekes’ Anthropology Blog: 11/2009
    --

    Stanley Lane Poole, 1878
    People of Turkey: Twenty Years' Residence among Bulgarians, Greeks, Albanians, Turks and Armenians


    In Thrakien und Makedonien, wo hellenische Merkmale in Sachen Blut und Eigenheiten dominieren, nennen sich die Bewohner
    Thraker und Makedonen, weniger Bulgaren.


    Edmond Bouchie
    La Macedoine et les Macedoniens, 1922


    Im Ostrovo/Bitola-Bezirk neun von zehn Malen, trotz der polititischen Einengung durch Serbien-Bulgarien-Griechenland - wenn man die Menschen befragt, was sie sind, antworten sie.. Makedonen.





    nette quelle mit der du dich ins eigene fleisch schiesst....die beweist das die griechen keine äthiopier etc sind und das die fyromer slawisierte griechen sind. na dann herzlichen glückwunsch zu dieser erkenntnis mein slawisierter hellenischer bruda


  7. #97
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen

    Und ich frage mich wie lange Du noch hetzen und provozieren willst du politisch motiviertes Opfer

    Hier,nur für Dich: Denn wer lesen und "verstehen" kann ist klar im Vorteil!

    ANTHROPOLOGICAL ASSOCIATION OF GREECE
    Origin of Greeks, 1961 (Dr. Aris Poulianos)


    Über 150 Wissenschaftler der Moskauer Universität und Akademie haben übereinstimmend die wissenschaftlichen Aspekte von Mr. Aris Poulianos bestätigt, insbesondere die Seriösität seiner Arbeit.... die selbe Studie besagt, dass die slawisch-sprachige Bevölkerung des Großraums Makedonien - in ihrer Mehrheit - autochthon ist.


    Greeks origin

    Andriotis Nikolaus
    Professor für Linguistik an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki.


    Ein erheblicher Teil der Bewohner des Staates von Skopje sind ex-slavisierte Griechen.


    H. Schade (deutscher Anthropologe)
    Anthropologische Untersuchungen in Ostmazedonien & Krusevo


    .. sind vom Grundstock keine Slaven, gehören aber anthropologisch dem mediterranen Typus, wie dem der Griechen an.


    DIENEKES PONTIKOS


    4. Interessanterweise besitzen die Slawen aus FYROM eine R-M458 Frequenz von 3.8, kaum abweichenend von dem der Griechen, so dass die Behauptung mancher griechischen Nationalisten, die Slawen aus FYROM wären Neulinge am Balkan, sich als falsch erweist.

    Gleichermaßen, die Behauptung einiger fyromazedonischer Nationalisten, dass sie sich deutlich von den Griechen unterscheiden würden, ist ebenso nicht tragbar. Die eigentliche Wahrheit ist die, dass die Slawen aus FYROM - in ihrer Mehrheit - einer altbalkanischen Population entsprungen sind, lediglich die slawische Sprache adapiert haben.


    Dienekes’ Anthropology Blog: 11/2009
    --

    Stanley Lane Poole, 1878
    People of Turkey: Twenty Years' Residence among Bulgarians, Greeks, Albanians, Turks and Armenians


    In Thrakien und Makedonien, wo hellenische Merkmale in Sachen Blut und Eigenheiten dominieren, nennen sich die Bewohner
    Thraker und Makedonen, weniger Bulgaren.


    Edmond Bouchie
    La Macedoine et les Macedoniens, 1922


    Im Ostrovo/Bitola-Bezirk neun von zehn Malen, trotz der polititischen Einengung durch Serbien-Bulgarien-Griechenland - wenn man die Menschen befragt, was sie sind, antworten sie.. Makedonen.




    Geil!!!

    Echt super Post von dir!

    Wenn du jetzt noch alle in FYROM und deine Artgenossen hier im Forum überzeugen könntest dass ihr alle bzw. eure Vorfahren früher alle mal Griechen waren, dann können wir ne riesen Fete feiern und euer Land an Griechenland anschließen.......

  8. #98
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Geil!!!

    Echt super Post von dir!

    Wenn du jetzt noch alle in FYROM und deine Artgenossen hier im Forum überzeugen könntest dass ihr alle bzw. eure Vorfahren früher alle mal Griechen waren, dann können wir ne riesen Fete feiern und euer Land an Griechenland anschließen.......
    Trotzdem könnten die slavisierten Griechen aus FYROM so langsam mit den Genozid-Beweisen kommen. Der Thread wurde nunmal aus dem Grund eröffnet. Ich sehe immernoch keine Beweise, sondern Purzelbäume, heisse Luft und Erkenntnisse über ihre wahren griechische Wurzeln.




    Hippokrates

  9. #99
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Trotzdem könnten die slavisierten Griechen aus FYROM so langsam mit den Genozid-Beweisen kommen. Der Thread wurde nunmal aus dem Grund eröffnet. Ich sehe immernoch keine Beweise, sondern Purzelbäume, heisse Luft und Erkenntnisse über ihre wahren griechische Wurzeln.



    Hippokrates
    Du solltest deine Erwartungen was die Bewohner FYROMs angeht nicht zu hoch setzen....... Man siehts ja in jedem Thread in denen diese rumspinnen. Erst irgendwelche Behauptungen aufstellen und in den Raum werfen und dann hoffen sie dass keiner nach seriösen Quellen und Beweisen nachfragt.

    Sie betreiben hier genau das gleiche Muster der Idioti und der Art und Weise wie deren Staat agiert...... In deren Land hinterfragen auch die Wenigsten den Stuss der dort von der Regierung abgeliefert wird so hoffen sie anscheinend dass es hier auch keiner tun wird......

  10. #100
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    wir sollten den slawisierten griechen aus fyrom griechische lehrer rüberschicken sodass sie wieder griechisch lernen im endeffekt wollen sie genau dass aber wir haben sie gleich als bulgaren diskriminiert. ihr habt recht meine brüder ihr seid keine bulgaren sondern makedonische griechen und wir entschuldigen uns das wir euch anhand eurer bulgarischen sprache als bulgaren bezeichnet haben blut ist im endeffekt dicker als wasser darum wirds zeit das ihr euren streit mit den großen bruder beilegt und zurück zum schoss des hellenismus kommt

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 14:41
  2. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25
  3. Serres / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:57
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:22
  5. Drama / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 11:58