BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 101 von 109 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1083

Grab von Alexander den Größen Gefunden in Serres/Griechenland

Erstellt von Achillis TH, 11.08.2013, 23:50 Uhr · 1.082 Antworten · 66.177 Aufrufe

  1. #1001
    GLOBAL-NETWORK
    Ein interessanter Beitrag welchen ich hierzu gefunden habe.Es heißt daß das Grab Alexanders des Großen bzw des Makedonen sich in Griechenland auf ehemaligen Illyrischen Siedlungsgebiet befinden soll.Seht selbst:


  2. #1002
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Wie weit ist man mit den Ausgrabungen, hat jemand einen aktuellen Stand was ausgegraben/gefunden wurde, wem die Gräber gehören sollen etc.?

  3. #1003
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.121
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Wie weit ist man mit den Ausgrabungen, hat jemand einen aktuellen Stand was ausgegraben/gefunden wurde, wem die Gräber gehören sollen etc.?
    Meinst Du wem die kulturtechnisch gehören?

    Na ist doch logisch.....dem, der kulturtechnisch am überlegensten ist.

  4. #1004
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Antike Grabanlage in Griechenland: Mindestens fünf Tote liegen in Amphipolis begraben - N24.de

    Antike Grabanlage in Griechenland Mindestens fünf Tote liegen in Amphipolis begraben


    Archäologen untersuchen seit Monaten die Grabstätte von Amphipolis. (Foto: DPA/Griechische Regierung)


    Zwei Männer, eine Frau, ein Neugeborenes, ein Pferd: Forscher haben mit der Auswertung der Knochenfragmente begonnen, die sie in der größten antiken Grabanlage Griechenlands fanden.
    Griechische Forscher haben in der berühmten Grabanlage von Amphipolis die Überreste von mindestens fünf Menschen gefunden. Etwa 157 von 550 analysierten Knochenstücken aus der antiken Anlage gehörten zu einer Frau, zwei Männern mittleren Alters und einem Neugeborenen, teilte das Kulturministerium in Athen mit. Andere Knochenfragmente stammten demnach von Tieren, darunter ein Pferd.

    Die Frau war nach Schätzungen der Experten bei ihrem Tod älter als 60. Das Alter der Männer schätzten sie auf zwischen 35 und 45. Die Forscher entdeckten auch einen Schädel, der sich den Angaben zufolge in recht gutem Zustand befand. Dieser gehörte demnach zu der etwa 1,57 Meter großen Frau. An den Knochen eines der Skelette fanden sich Verbrennungsspuren.

    Wer sind die Unbekannten?

    Forscher waren im vergangenen Sommer erstmals in das Grabmal aus der Zeit Alexander des Großen (356-323 vor Christus) vorgedrungen und hatten in einer Grabkammer die Überreste eines Skeletts gefunden. Die Analyse ergab nun, dass es sich um mehrere Skelette handelt. Wer in dem Grab bestattet liegt, darüber rätseln die Forscher aber weiter. Sie wollen nun durch weitere Analysen herausfinden, ob die Toten verwandt waren.

    Die Anlage von Amphipolis ist die größte Ausgrabung eines antiken Grabes in Griechenland. Sie ist umgeben von einer 500 Meter langen kreisrunden Marmormauer. Das Grab ist mit Sphinxfiguren und anderen prächtigen Statuen geschmückt, zudem wurden kunstvolle Mosaiken und Münzen mit dem Konterfei Alexanders gefunden. Die reiche Ausstattung lässt darauf schließen, dass es sich um das Grab einer bedeutenden Persönlichkeit handelt. Einige Forscher tippen auf Alexanders Frau Roxana, andere auf seine Mutter Olympias oder einen seiner Generäle.

    Nahezu ausgeschlossen wird, dass es sich um Alexander den Großen selbst handelt. Dieser starb mit 32 Jahren im persischen Babylon und soll im antiken Alexandria im heutigen Ägypten beigesetzt worden sein.

  5. #1005
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Meinst Du wem die kulturtechnisch gehören?

    Na ist doch logisch.....dem, der kulturtechnisch am überlegensten ist.
    Nein sondern wessen Gräber das sind. Mal lese ich Alexander mal Verwandte Alexanders.

  6. #1006
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Nein sondern wessen Gräber das sind. Mal lese ich Alexander mal Verwandte Alexanders.

    Alles Spekulationen, am liebsten wäre es den Griechen das es so wäre. Siehe Gräber von Bergina, dort wird seit den 70ern gelogen was das Zeug hält.

    Pozdrav

  7. #1007
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Technisch (Wissenschaftliche Erkenntnisse,Forschung Entwicklung und Industrie sprich Industriekultur usw) Künstlerisch (Die Medien,Künstlerische Fertigkeiten und Produkte,im Sport).In Punkto Bildung (Bildungspolitik und Niveau,Universitäten)Aus Gesellschaftlicher und Sozialpolitischer sicht:Echte Demokratie,Gesetze an die sich die Menschen auch halten.Im Menschlichen sinne: Das Verständnis für Wertarbeit,Disziplin, sprich engagement Pünktlichkeit Ehrlichkeit,Zuverlässigkeit,Kampfgeist und Ehrgeiz usw).Das sind die dinge die mir jetzt spontan einfallen ZX R.

    Eyy voll korrekt alda! Kongret grass.....

  8. #1008
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.121
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Nein sondern wessen Gräber das sind. Mal lese ich Alexander mal Verwandte Alexanders.
    Zorans natürlich.

  9. #1009
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Zorans natürlich.

    Zoran gebührt im Staate FYROM eine Statue, findest du nicht auch? Seine aussenpolitischen aufopferischen Verdienste für dieses Land gehören in die dortigen Geschichtsbücher gebannt.....

  10. #1010
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Zorans natürlich.
    Oh Megale,dank Zoran bleibt doch dieses Antike Thema stets aktuell.
    Er ist wie ne ein Mann Armee :

Ähnliche Themen

  1. Grab vom Cetnik Führer Draza Mihailovic gefunden
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 00:43
  2. Serres / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:57
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 17:43
  4. Das grösste Massen Grab wurde in Bosnien gefunden.
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 19:59