BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 109 ErsteErste ... 303637383940414243445090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 1083

Grab von Alexander den Größen Gefunden in Serres/Griechenland

Erstellt von Achillis TH, 11.08.2013, 23:50 Uhr · 1.082 Antworten · 66.185 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, du warst derjenige der gesagt hat Zitate von vor hundert jahren sind nicht mehr aktuell, verstehst???

    Gut ich hätte schreiben müssen das viele nicht aktuell ist, natürlich gibt es Thesen die seit jahunderten gelten

    Ich vertraue eher den heutigen Historiker als den vor 100 Jahren

    Tut mir leid corinthenkacker zoranski

  2. #392
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030

    AW: Grab von Alexander den Größen Gefunden in Serres/Griechenland

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an wie viele Beweise man hat es gibt heutzutage Historiker die die Slawenwanderung bestreiten wenn du das meinst.
    Mal schauen ob sie sich durchsetzen können .

    btw hab das extra für dich bereit gehalten

    I call these songs Bulgarian and not Slavic, because if someone today should ask the Macedonian Slav "what are you?" he would be immediately be told: "I am Bulgarian" and would call his language "Bulgarian".
    Stefan Verkovich, Bosnian folklorist, "Folk Songs of the Macedonian Bulgarian", Vol. 1, 1860
    Wtf, wer ist Stefan?

  3. #393
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Why are we ashamed and flee from the truth that whole positive Macedonian revolutionary tradition comes exactly from exarchist part of Macedonian people? We shall not say a new truth if we mention the fact that everyone, Gotse Delchev, Dame Gruev, Gjorche Petrov, Pere Toshev - must I list and count all of them - were teachers of the Bulgarian Exarchate in Macedonia.
    former Prime Minister and Vice President of FYROM, Ljubčo Georgievski, 2007, in his book "С лице към истината" ("Facing the truth").

  4. #394
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn einem das Land genommen wird, alles makedonische gräziert wird, braucht man sich nicht wundern das die meisten Fundstücke im okkupierten antiken Makedonien gefunden werden, das vor 1913 niemals zu Griechenland gehörte

    - - - Aktualisiert - - -

    Lass gut sein Heracle, du willst es gar nicht verstehen oder? In der Antike gab es auch keinen SLAWENEINFALL, der kam wie du sagtest im 6 Jahrhundert, und in den Jahrhunderten danach wurden wir Makedonen slawisiert, verstehst du, oder immer noch nicht???????

    Wieso haben deine Vorfahren, vor ca 125 Jahre ganz klar Makedonen von sich unterschieden, wieso....wieso.....wieso????? Ganz einfach, weil Makedonen niemals Griechen waren, "nur" aus politischen Gründen!!!!!!!




    Ihr solltet jetzt nur noch aufeinander abstimmen was euer "offizieller geschichtsschreiberischer Standpunkt" ist. Dein Spezi Zoran hat mir gegenüber nämlich stets steif und fest behauptet, es hätte gar nie eine Slawenlandnahme gegeben, sondern die Slawen seien auf dem Balkan autochthon. "Steif" natürlich nur im metaphorischen Sinne.

    Jetzt würde ich noch gerne von dir erfahren wo in der EJ Republik Mazedonien überall archäologische Zeugnisse aufgefunden wurden die eindeutig und unbestritten den antiken Makedonen zuzuordnen sind. Ich hatte selber mal im Internet recherchiert, aber außer Heracleia Lyncestis nichts wesentliches gefunden. Da du hier stets das "geschichtliche und anthropologische Kontinuum" von euch Slawen zu den antiken Makedonen betonst, sollte demnach ja auch ein raum- und siedlungsmäßiges Kontinuum existieren. Sowie zum Beispiel zwischen den antiken und den modernen Griechen - in diesem Fall natürlich abgesehen von sprachlichen Kontinuum.


    Heraclius

  5. #395
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Bestimmt sind eure ex Politiker auch gekauft

  6. #396
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Gut ich hätte schreiben müssen das viele nicht aktuell ist, natürlich gibt es Thesen die seit jahunderten gelten

    Ich vertraue eher den heutigen Historiker als den vor 100 Jahren

    Tut mir leid corinthenkacker zoranski
    Ja ja, das typische Bild, was dir nicht passt...wird passend gemacht.

  7. #397
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja ja, das typische Bild, was dir nicht passt...wird passend gemacht.
    Aha als ob mein Beispiel gelogen war.Es gibt viele Sachen die korrigiert werden in der Geschichte .

    you know man macht jedes Jahr neue Ausgrabungen und Entdeckungen !!!

    hoffendlich bist du klug genung um das zu verstehen

  8. #398
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Anhang 45637

    Man achte auf das Datum bitte. Dieses Gelaber, dass die Griechen sich nicht als Makedonen sahen vor 1990 ist absoluter Bullshit. Wie ich schon einigen Posts vorher meinte, ist sogar dieses Lied

    Noch vor 1990 entstanden.



    Haste wohl wieder schön Datum mit Tipp-Ex gefälscht, Greco?

    Heraclius

  9. #399
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja ja, das typische Bild, was dir nicht passt...wird passend gemacht.
    Weil Du grad da bist.

    Dein Wuffi Gayschnalle hat behauptet, dass Du Quellen also so echte richtige Quellen hast, dass die Griechen sich in die EU (ich betons nur noch mal ... nicht Währungsunion ) in den 80'ern geschmuggelt haben. Er findet sie grad nicht.


    Du musst mal Deine Wuffis besser abrichten. Mir können sie eher wie dämliche Thölen vor.

  10. #400
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Ja ganz genau Heracle, ich weiß das es in "eurer" Spatzenhirn niemals reingehen wird, und ich kann es dir noch 1000 mal aufschreiben, SLAWEN, slawisch ist eine linguistische Eigenschaft, das hat nichts mit der Ethnie eines Volkes zu tun. Wir Makedonen haben uns das linguistische nach dem ominösen pompösen Slaweneinfall angeeignet, so wie in der Antike


    "Griechen" aus politischen Gründen

    Ab heute bin ich Maya scheiß egal ob ich Griechisch als Muttersprache habe und in einem Griechischen Kulturkreis geboren wurde... Und sollte es nur einer von euch Faschisten Schweinen nur wagen meine altehrwürdige Maya identität auch nur in Frage zu stellen, oder mich nicht als den einzigen wahrhaft echten nachfahren der Maya zu sehen, gibt es was auf die Löffel

Ähnliche Themen

  1. Grab vom Cetnik Führer Draza Mihailovic gefunden
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 00:43
  2. Serres / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:57
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 17:43
  4. Das grösste Massen Grab wurde in Bosnien gefunden.
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 19:59