BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 52 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 516

Die Grenzen des Antiken Griechenland aus Sicht der Griechen - was ist mit Makedonien?

Erstellt von Makedonec do Koska, 13.06.2013, 19:49 Uhr · 515 Antworten · 21.207 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    alles Illyrien mit Zentrum in makedonischem Thessaloniki, was soll das hin und her?

    aber dafür ein Grund Makedöner zu sein haben nur die slawisch sprechenden, ist ja klar, die haben das ganze geerbt, so steht in Gruevski-Bibel.

  2. #12

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    alles Illyrien mit Zentrum in makedonischem Thessaloniki, was soll das hin und her?

    aber dafür ein Grund Makedöner zu sein haben nur die slawisch sprechenden, ist ja klar, die haben das ganze geerbt, so steht in Gruevski-Bibel.
    Das sind nur Verwaltungseinheiten mehr nicht.
    Da die Römer zuerst mit den Illyrern in Kontakt kamen in den Gebieten die sie dort eroberten hieß es eben Illyrien.
    Hätte auch genauso Verwaltungseinheit Hellas heißen können.

  3. #13
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Das sind nur Verwaltungseinheiten mehr nicht.
    Da die Römer zuerst mit den Illyrern in Kontakt kamen in den Gebieten die sie dort eroberten hieß es eben Illyrien.
    Hätte auch genauso Verwaltungseinheit Hellas heißen können.

    Richtig erkannt, und in diesem Thread geht es auch nicht darum, entweder was zum Thema beitragen, oder fern bleiben, DANKE

  4. #14
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Styroporhelm ab, Frischluft an Hirn ran und somit geistigen Dünnschiss und Wahnvorstellungen alla antik sein vermeiden....

  5. #15
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    War ja klar, der erste geistige Tiefflieger lässt nicht lange auf sich warten, ist das alles, mehr kommt nicht? Falls ja kannst wieder abschwirren!
    Bring du mal gescheite Quellen, damit du andere so bezeichnen kannst. Oder denkst du ernsthaft, dass dein Rotz im Eröffnungspost jemanden außerhalb deines Landes beeindrucken kann?

  6. #16

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Styroporhelm ab, Frischluft an Hirn ran und somit geistigen Dünnschiss und Wahnvorstellungen alla antik sein vermeiden....
    Die Makedonen heute mögen größtenteils Slawen sein, trotzdem fließt noch antikes makedonisches Blut durch ihre Adern.

  7. #17
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Die Makedonen sind Griechen, die aus dem Gebiet von Makedonien stammen und dort seit je her leben. Sie sind die Nachfahren der antiken Makedonen und die einzigen die das kulturelle, historische, und sprachliche Erbe weiterführen. Deswegen haben nur sie das Recht sich Makedonen zu nennen!

  8. #18
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Das das antike Hellás oder auch die römische Provinz Achaia keineswegs mit dem Gebiet des modernen Staates Griechenland koinzidieren.
    In Bezug auf Makedonien, ist die Sachlage "der antiken Anschauung nach" sehr eindeutig:
    Willst du uns jetzt sagen, dass die Provinz-Grenzen bzw. die politische Gliederung der Römer auf ethnischen Begebenheten beruhen? Dann müsste Kreta, Zypern, Thrakien oder sehr viele andere Provinzen die Jahrhunderte lang vor den Römern, griechisch dominiert waren ja auch ethnisch nichts mit den Griechen zu tun haben. Da wir jedoch wissen, dass dies nicht zutrifft, könnte deine erste These in den Müll geschoben werden.

    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Andererseits jedoch sind Gebiete, die zum Staatsgebiet des modernen Griechenland gehören und deren historische Tradition vom griechischen Staat teilweise vehement in Anspruch genommen wird, der antiken Anschauung nach keine oder nur zweifelhafte Teile von Hellás: Thessalien, Epeiros und vor allem Makedonien.
    Thessalien gehörte schon zu Zeiten des Trojanischen Krieges zu der Hellenischen bzw. Mykenischen Kultur. Achilles war aus Thessalien. Aber das wusstest du natürlch nicht.
    Epiros gehört so gar zum gebiet der Proto-Griechischen Triebe (Nach V. I. Georgiev, Lunguist)
    Zu Makedonien werde ich noch kommen.

    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Das "Antike Griechenland" existierte in keiner Epoche als Staat, bis letztendlich 1832 das griechische Königreich gegründet wurde.
    FYROM wurde 1991 als Staat so wie wir ihn heute kennen Gegründet.

    Weiter hatte ich keine Lust mehr :P

  9. #19
    economicos
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Die Makedonen heute mögen größtenteils Slawen sein, trotzdem fließt noch antikes makedonisches Blut durch ihre Adern.
    Nicht zu vergessen, die Albaner, die 30 + Prozent der Bevölkerung ausmachen

  10. #20
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Die Makedonen heute mögen größtenteils Slawen sein, trotzdem fließt noch antikes makedonisches Blut durch ihre Adern.
    Diese unhaltbare Hypothese wäre mir neu, in FYROM gibt es kulturell keine Makedonen da diese, im heutigen Griechenland aufgegangen sind. Wie sollte es den auch anders sein? Ihre kulturellen Nachfahren atmen immernoch die gleiche wunderschöne makedonische Luft in Griechenland.

Seite 2 von 52 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 14:26
  2. Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 14:56
  3. Homosexualität im antiken Griechenland
    Von rockafellA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 02:46
  4. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19