BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 36 ErsteErste ... 22282930313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 354

Griechenland akzeptierte die mazedonische Sprache

Erstellt von mk1krv1, 30.05.2012, 13:44 Uhr · 353 Antworten · 15.129 Aufrufe

  1. #311
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wird das jetzt ein "wer ist am ärmsten dran"-Vergleich oder weshalb der Finger zeigend auf Griechenland? Von mir aus können wir dabei bleiben, auch wenn es hier primär um die Geschichtsschreibung ging, was man deutlich aus meinem Beitrag entnehmen kann. Griechenland ist hoch verschuldet - nicht Pleite - doch auch das wird irgendwann enden. Wirtschaft sinkt, Wirtschaft steigt - ein normaler Vorgang. Doch was ist mit dem Vorgang bzgl. eurer Geschichtsauffassung? Meinst du allen ernstes dass irgendwann der Tag kommen wird, indem international hoch angesehene Akademiker eure Geschichtsauffassung vertreten? Ich denke nicht, denn eure Anspruchsthesen - nennen wir sie mal so - sind weder logisch vertretbar, noch in irgend einer Weise historisch haltbar. Aus dem Grund nimmt euch außerhalb eures Landes auch keiner ernst und daran wird sich auch nichts ändern, solange nationalistische Hinterwäldler wie Gruevski die Fäden bei euch ziehen. Daher auch: Bis ihr irgendwann mal ernst genommen werdet, ist Griechenland schon lange aus der Krise gekommen.
    Ausserhalb unserer Ländern geht der GR-MK Streit allen am Arsch vorbei. Bin zwar alles andere als ein Fan von Gruevski aber ihn als Nationalist zu nennen dann musste man jeden GR-Politiker als Nazi beschimpfen da kaum jemand weniger fanatisch ist.

  2. #312
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.382
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ausserhalb unserer Ländern geht der GR-MK Streit allen am Arsch vorbei. Bin zwar alles andere als ein Fan von Gruevski aber ihn als Nationalist zu nennen dann musste man jeden GR-Politiker als Nazi beschimpfen da kaum jemand weniger fanatisch ist.
    ja du kennst auch jeden GR. Politiker? Außerdem geht es hier um Geschichte und nicht um irgend welche Pleiten übriegens steht Gr. mit der Pleite nicht allein da U.S.A ist auch fast Pleite Deutschland war auch mal in seiner Geschichte Pleite in der EU sind Spanien Portugal und Italien kurz davor usw.



    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ja aber klar doch Historiker wie Robin Lane Fox die Oxford Universität und Museen und Museumsdirektoren wie Wieczorek sind keine seriösen neutrale Quellen sondern eure Fyrom Blogs sind es.
    Das war mein Kommentar und ausserhalb Gr. und Fyrom macht sich die Historisch geschulte Welt über euch lustig aber denn einfachen Völkern geht dieser streit am arsch vorbei da hast du recht.

  3. #313
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.638
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    solange nationalistische Hinterwäldler wie Gruevski die Fäden bei euch ziehen.
    was sind das für fäden, die er zieht... erzähl mal.

  4. #314
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.553
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ausserhalb unserer Ländern geht der GR-MK Streit allen am Arsch vorbei.
    Du hast anscheinend meinen Beitrag nicht verstanden. Mir ging es ebenfalls nicht um den Streit zwischen unseren Ländern sondern darum:

    Griechenland ist hoch verschuldet - nicht Pleite - doch auch das wird irgendwann enden. Wirtschaft sinkt, Wirtschaft steigt - ein normaler Vorgang. Doch was ist mit dem Vorgang bzgl. eurer Geschichtsauffassung? Meinst du allen ernstes dass irgendwann der Tag kommen wird, indem international hoch angesehene Akademiker eure Geschichtsauffassung vertreten? Ich denke nicht, denn eure Anspruchsthesen - nennen wir sie mal so - sind weder logisch vertretbar, noch in irgend einer Weise historisch haltbar.

    Zitat Zitat von clk
    Bin zwar alles andere als ein Fan von Gruevski aber ihn als Nationalist zu nennen dann musste man jeden GR-Politiker als Nazi beschimpfen da kaum jemand weniger fanatisch ist.
    Bitte was?!

    Hast du jemals im griechischen Staatsfernsehen einen griechischen Gott sprechen hören, der die griechische Rasse als Herrenrasse deklariert? Oder hat jemals die griechische Regierung Enzyklopädien in Auftrag gegeben, in denen Nicht-Griechen Griechenlands rassistisch angegriffen werden? Und jetzt komm mir bloß nicht an mit "Aber die Nazis sitzen bei euch im Parlament" denn das sind zwei Paar Schuhe, von denen du - und da bin ich mir sicher - nicht die leiseste Ahnung hast. Hast du nicht? Sicher nicht!

    Die Regierung FYROMs ist extrem-nationalistisch; das beweist die Handlungen bzgl. des Namenstreits ... und extrem-nationalistisch ist schon untertrieben, meine ich. Dann die griechischen Politiker, ob die der ND oder PASOK, als Nazis zu deklarieren, zeugt von Unwissen deinerseits. Nenn´sie von mir aus Diebe oder Verräter ... aber Nazis?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    was sind das für fäden, die er zieht... erzähl mal.
    Weißt du ganz genau, Mr. Experte in Rassenkunde.

  5. #315
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.382
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Bitte was?!

    Hast du jemals im griechischen Staatsfernsehen einen griechischen Gott sprechen hören, der die griechische Rasse als Herrenrasse deklariert? Oder hat jemals die griechische Regierung Enzyklopädien in Auftrag gegeben, in denen Nicht-Griechen Griechenlands rassistisch angegriffen werden?

    Weißt du ganz genau, Mr. Experte in Rassenkunde.

  6. #316
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ja aber klar doch Historiker wie Robin Lane Fox die Oxford Universität und Museen und Museumsdirektoren wie Wieczorek sind keine seriösen neutrale Quellen sondern eure Fyrom Blogs sind es.

    JaJaJa....Robin Lane Fox, der alte Phillhellene , na klar, und nicht zu vergessen Wieciziczzzczcorek, der renomierteste aller Museumsdirektoren, der wie "er" sagt der "Streit" entschieden wäre


    PS: War klar das wieder nur heiße Luft kommt, wie immer wenn Quellen nicht Pro-griechisch sind

  7. #317
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.553
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    kai den mas apantaei

  8. #318
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.638
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Weißt du ganz genau, Mr. Experte in Rassenkunde.
    das hat mit rassenkunde direkt nichts zu tun. und selber bin ich auch kein experte, ich zitier nur anthropologen/genetiker. diese als rassenkundler zu beschimpfen, ist eigentlich eine frechheit.
    also, was für fäden zieht gruevski?

  9. #319
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.553
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    JaJaJa....Robin Lane Fox, der alte Phillhellene
    Wahrheit tut manchmal weh, ich weiß.

    Lane Fox gilt als einer der bekanntesten lebenden britischen Althistoriker.

    Robin Lane Fox

    Zitat Zitat von Daywalker1979
    na klar, und nicht zu vergessen Wieciziczzzczcorek, der renomierteste aller Museumsdirektoren, der wie "er" sagt der "Streit" entschieden wäre
    Den Streit hat Alexander selbst schon entschieden, als deine Vorfahren noch im Ural-Gebirge beheimatet waren.

    πρὸς ταῦτα ἀντιγράφει Ἀλέξανδρος καὶ ξυμπέμπει τοῖς παρὰ Δαρείου ἐλθοῦσι Θέρσιππον, παραγγείλας τὴν ἐπιστολὴν δοῦναι Δαρείῳ, αὐτὸν δὲ μὴ διαλέγεσθαι ὑπὲρ μηδενός. ἡ δὲ ἐπιστολὴ ἡ Ἀλεξάνδρου ἔχει ὧδε: οἱ ὑμέτεροι πρόγονοι ἐλθόντες εἰς Μακεδονίαν καὶ εἰς τὴν ἄλλην Ἑλλάδα κακῶς ἐποίησαν ἡμᾶς οὐδὲν προηδικημένοι: ἐγὼ δὲ τῶν Ἑλλήνων ἡγεμὼν κατασταθεὶς καὶ τιμωρήσασθαι βουλόμενος Πέρσας διέβην ἐς τὴν Ἀσίαν, ὑπαρξάντων ὑμῶν.

    Arrians Anabasis II 14.4
    Als Makedone müsstest du ja verstehen was da steht, nicht?

    Zitat Zitat von Daywalker1979
    ...Quellen ...
    Rassistische FYROM-Blogs sind also für dich Quellen? Aha ... dann sind wohl deine Copy & Paste Ausgüsse aus diesen Rassistenblogs wohl deine Argumente ...

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    diese als rassenkundler zu beschimpfen, ist eigentlich eine frechheit.
    Eine Frechheit ist es eher sich für einen kulturellen Nachfahren antiker Makedonen zu halten, obwohl man Slawe ist.

    Zitat Zitat von artemi
    also, was für fäden zieht gruevski?
    Artemi, wie dumm bist du eigentlich, sag mal? Du weißt ganz genau was für Fäden er zieht und was genau ich damit meine; da wir das hier schon zig mal hatten!

  10. #320
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wahrheit tut manchmal weh, ich weiß.

    Lane Fox gilt als einer der bekanntesten lebenden britischen Althistoriker.

    Robin Lane Fox



    Den Streit hat Alexander selbst schon entschieden, als deine Vorfahren noch im Ural-Gebirge beheimatet waren.



    Als Makedone müsstest du ja verstehen was da steht, nicht?



    Rassistische FYROM-Blogs sind also für dich Quellen? Aha ... dann sind wohl deine Copy & Paste Ausgüsse aus diesen Rassistenblogs wohl deine Argumente ...
    Ich weiß ja nicht wo deine Vorfahren herstammen, meine waren schon immer in Makedonien ansässig

    Ja wie immer halt, Quellen die nicht Pro-griechisch sind werden gar nicht erst für voll genommen


    Rassistenblog?


    Lane Fox gilt als einer der bekanntesten lebenden britischen Althistoriker. Ist doch schön für ihn

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:33
  3. Mazedonische Sprache
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 16:17