BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 1319202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 242

Sind die heutigen Griechen keine ethnischen Nachfahren der antiken Hellenen?

Erstellt von Haganrix, 25.12.2014, 22:21 Uhr · 241 Antworten · 18.145 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich verstehe deine Bedenken doch ist und war es nicht mein Ziel den Balkan bzw Griechenland usw Angst zu machen,im Gegenteil,Griechenland ist Bedeutungslos für uns.Auch haben wir keine Großmachtsbestrebungen,sprich eine Invasion bzw ein Neues Osmanisches Reich wird es nie wieder geben.Wir müssen jedoch lernen unsere eigene Politik selbst zu Gestalten und uns diese NICHT von Europa oder Amerika vorgeben zu lassen.Unsere Nachbarn brauchen keine Angst zu haben,im Gegenteil.

    Es liegt in unserem Interesse das zb der Kosovo,Albanien,Bosnien und Mazedonien,Serbien bzw der gesammte Balkan sich Weiterentwickelt und an Stärke und Struktur gewinnt.Die Griechen sind mir derzeit sowas von egal,sie waren die ersten die uns in den Rücken fielen,das sieht man selbst hier in der Virtuellen Umgebung.Ich empfinde sie als nicht Zutraulich.Weiss du Albanischer Freund,die Türken sind eigentlich ein Relativ offenherziges und leicht Naives Gutgläubiges jedoch Ehrenvolles Volk,sie haben ein Offenes Herz,sie wissen nicht um die Gefahr die mancherorts lauert,sie sind viel zu Emotional.Das machen sich manche zu nutzen,deswegen ziehe ich es vor lieber jeglichen Kontakt mit dem "Feind" zu meiden.Warum sollen wir uns das antuen? Warum sollen wir ihnen die Hand geben,damit sie uns den Arm ausreissen? Jeder Staat muss lernen selbst mit seinen Problemen klarzukommen.

    Wahre Freundschafften existieren zumeist nur auf Blutswege,innerhalb der Familie.In der Heutigen Welt hat Der Kapitalismus einzug gehalten,es zählt einzigst alleine die Macht und damit verbunden das Geld.Dies hat die Welt zu einem Erbarmungslosen Ort gemacht.

    Doch zurück zu deinem Anliegen,nein,die Freunde aus dem Balkan brauchen keine Angst zu haben.Wir leben im Jahre 2014,ein weiteres Osmanisches Reich auf fremden Territorium wird es NICHT geben.
    Ich habe einige türkische und auch griechische Freunde, mit beiden Parteien teile ich Gemeinsamkeiten und Streitigkeiten aus. Ich weiß, was du mit naives Volk meinst, wenn du wüsstest wie naiv die Albaner sind, wahrscheinlich weißt du das auch. Gebe dir Recht jeder Staat muss lernen seine Probleme selbst in den Griff zu bekommen, aber manchmal ist selbst das nicht möglich. Aber ich glaube nicht, dass unsere griechischen Freunde euch den Arm rausreisen würden, wobei zur Zeit in Griechenland die Rechte Morgenluft schnuppert.

    Es heißt "einzig", es gibt keine Steigerung von einzigartig, verstehst du?

    Erbarmungslos war die Welt schon immer, nur haben das die Kolonialisten und Kapitalisten verschärft.
    Ich glaube auch nicht an ein zweites osmanisches Reich, vor allem wegen der EU.

  2. #222
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es geht im Leben doch nur darum, den Anderen und seine Leistung zu respektieren. Also mir ist es ehrlich gesagt egal wer den längeren Penis hat, solange ich weiß, dass Mein Penis funktioniert. Und was die "Errungenschaften" angeht, so zehren wir doch alle nur von den Leistungen irgendwelcher Vorfahren. Ich verstehe aber trotzdem nicht, obwohl ich es im Grunde wie schon gesagt amüsant finde, warum du dich hier ständig so künstlich aufregst?

    Heraclius
    Zu deiner letzten frage,ich meine zu glauben das einst 3 deiner Landsmänner ähnlichen Verdacht geäußert haben,ich würde mich "Künstlich aufregen". Doch kann ich mir ehrlich gesagt nicht erklären,wie man auf so etwas kommt bzw womit man dies begründet? Im Gegenteil,ich empfinde es als relativ Amüsant mit euch zu Diskutieren,deswegen schenke ich euch ja auch meine gesammte Aufmerksamkeit.Doch würde ich gerne folgendes Klarstellen: "Wie ihr mir so ich euch",auf alberne Unterstellungen gegen mein Volk oder meine Person wird mindestens mit der gleichen Intensität geantwortet.Lernt euch zu benehmen,seitdem du mit Amphion und all den anderen Mitreitest bist du ein lappen in meinen Augen,ich hielt dich die ersten Tage für einen Neutralen User,doch stellte ich mit der Zeit fest,das du mindestens so Heuchlerisch wenn nicht Schlimmer als genannter Personenkreis bist.

    Ich bin ein User der Offenen Worte und wünsche mir das gleiche auch von euch,es kann ab und an mal zu Streitereien kommen,wir sind Erwachsene Menschen,nehmt es mit Humor.Im Kern bleiben wir Freunde aus der selben Region mit einer Ähnlichen Kultur,damit lautet die Antwort auf deine frage,Nein.Keine Aufregung kein Hass,ich bin ein Fan der hitzigen Diskussionskultur,so lange nicht übertrieben wird gibt es aus meiner sicht keine Probleme.

    Ab und an kommt es mal vor,das man sich wirklich über etwas Ärgert und somit auf die Provokationen eurerseits eingeht und dadurch einen Streit auslöst aber wie gesagt,nehmt es mit Humor,in 5 Minuten ist alles wieder vergessen,ausser bei Kritischen Fällen wie zb letzens sowie auch heute von seiten Nikos geschehen,dort behalte ich mir das Persönliche Recht vor, einen User auf Ewig den Status eines würdigen Diskussionspartners abzuerkennen.

  3. #223
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Das mit der EU die die Balkanländer näher aneinander zu rücken versucht, fand ich so witzig.

    Das war nicht Dein Ernst, oder?
    Doch das ist mein voller Ernst, oder wie soll ich den Dialog zwischen Belgrad und Prishtina verstehen, der von der EU gefordert und geleitet wird. Wir wissen alle wie viele verschiedene Nationalitäten es auf dem Balkan gibt, die Länder auf dem Balkan repräsentieren nicht alle Ethnien des Balkans wieder. Und durch die EU entsteht so etwas wie ein sicherer Markt, wo es dann auch mal bergauf geht mit der Wirtschaft und der Fortschritt nicht immer durch irgendwelche Konflikte zerstört wird. Da sehe ich schon Potential. Wie viele Deutsche und Franzosen haben sich die Köpfe eingeschlagen bis Sie kapiert haben das das so nicht weiter gehen kann.

  4. #224
    koelner
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Doch das ist mein voller Ernst, oder wie soll ich den Dialog zwischen Belgrad und Prishtina verstehen, der von der EU gefordert und geleitet wird. Wir wissen alle wie viele verschiedene Nationalitäten es auf dem Balkan gibt, die Länder auf dem Balkan repräsentieren nicht alle Ethnien des Balkans wieder. Und durch die EU entsteht so etwas wie ein sicherer Markt, wo es dann auch mal bergauf geht mit der Wirtschaft und der Fortschritt nicht immer durch irgendwelche Konflikte zerstört wird. Da sehe ich schon Potential. Wie viele Deutsche und Franzosen haben sich die Köpfe eingeschlagen bis Sie kapiert haben das das so nicht weiter gehen kann.
    Weil du neu bist: wundere dich nicht zu sehr, falls diese Diskussion unerwartete Wege einschlägt.

    Ich geh mal das Popcorn holen

  5. #225
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.771
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Irgendein Dünnschiss den du postest. Gibt genug Gegenargumente mit Quellenbeweisen die das Gegenteil beweisen. Worauf willst du eigentlich hinaus ?

    Untersucht mal die DNA von diesem Zeus , dann seht ihr aus welchen Völkern die neugriechische Bevölkerung besteht

    - - - Aktualisiert - - -

    Eímai Élli̱nas kai oi prógonoí mou, ópo̱s o pappoús mou fyló̱n apó ti̱n Anatolía

    GO HELLAS

    Aha und was soll das beweisen??Griechen lebten in Anatolien da waren die Türken noch irgendwo in der Mongolei. Aber Hauptsache Scheisse labern.



    PS: Und mit solchen Einzellern versucht ihr zu diskutieren Scheisst doch drauf



    PS:

    History[edit]




    Greeks have been living in what is now Turkey continuously since the middle 2nd millennium BC. Following upheavals in mainland Greece during the Bronze Age Collapse, the Aegean coast of Asia Minor was heavily settled by Ionian andAeolian Greeks and became known as Ionia and Aeolia. During the era of Greek colonization from the 8th to the 6th century BC, numerous Greek colonies were founded on the coast of Asia Minor, both by mainland Greeks as well as settlers from colonies such as Miletus. The city of Byzantium, which would go on to become Constantinople andIstanbul, was founded by colonists from Megara in the 7th century BC.



    http://en.wikipedia.org/wiki/Greeks_in_Turkey

  6. #226
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Die Ausgangsfrage zu diesem Thread ist schon so scheiße gestellt, wie soll sich da eine annehmbare Diskussion entwickeln.

  7. #227
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.551
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Demokratie? Schnee von gestern. Islamische Diktatur? Das neuste vom neusten!

    Die Sairia nicht Vergessen .

  8. #228
    GLOBAL-NETWORK
    De La Greco,du hast dich in letzter Zeit irgendwie zum Negativen hin verändert.Was soll diese Signatur?

  9. #229
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.180
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    De La Greco,du hast dich in letzter Zeit irgendwie zum Negativen hin verändert.Was soll diese Signatur?
    Lass ihn doch, meine Güte.

  10. #230
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.771
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    De La Greco,du hast dich in letzter Zeit irgendwie zum Negativen hin verändert.Was soll diese Signatur?

    Der Vertreter der Xrisi Avgi in meinem Dorf, der für uns zuständig ist, hat mir befohlen das als Signatur zunehmen. Nur ein Grieche der die Doktrin der Megali Idea hochpreist, ist ein guter Grieche hehe

Ähnliche Themen

  1. Sind die Balkanslawen die Nachfahren der antiken Thraker?
    Von Heraclius im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 06:44
  2. Sind die heutigen Juden die Nachfahren der alten Juden?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:18
  3. Sind die heutigen Griechen eigentlich Slawisch?
    Von daritus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 23:43