BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 293

History Of Macedonians, Parts 1-5

Erstellt von Heraclius, 14.04.2012, 23:25 Uhr · 292 Antworten · 13.374 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    Wir identifizieren uns mit den antiken makedonier, und berufen uns auf sie, weil wir sie toll finden, und nicht weil wir etwas stehlen wollen.
    Leute, hat er das tatsächlich geschrieben?




    Hippokrates

  2. #22
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Griechenland/Greece/Grecia ist nur eine latinisierte Bezeichnung von Hellas. Wir nennen unser Land immernoch Hellas und uns selber Hellenen.

    Hör auf Blödsinn zu schreiben, wenn du keine Ahnung hast. Ich erzähle dir auch nicht, wie du deine Schafe züchten musst, oder wie du deinen Käse herstellen sollst.




    Hippokrates

    wann ist die lateinische sprache entstanden? wann war die endstehungszeit und goldige zeit der hellenen??? was war hellenismus? war es nicht ein glaube und ein lebensstil der mit eurem nichts mehr gemein hat?

    Und doch! du versuchst mir zu erzählen wie ich meine schafe züchten soll und wie ich mein käse machen soll, indem du mir sagst ich seih bulgare, fyromer oder einwanderer. ich verstehe deine seite, du verstehst meine leider nicht. und solange das nicht geschieht, wird es dir immer wieder schwer fallen die dinge objektiv zu betrachten, und das zu erkennen was ich dir versuche mitzuteilen.

  3. #23
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Leute, hat er das tatsächlich geschrieben?




    Hippokrates
    problem damit?

  4. #24
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Hellenismus ist eine Erfindung des 19 Jhdt.


    In der Antike gab es sowas nicht.

  5. #25
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    problem damit?

    Er ist Athener, falls du verstehst

  6. #26
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    also wenn du die staatsgebietansprüche ernst nimmst, dann bist du opfer der medien. es gab idioten die protestieren gingen und sich so auf die kacke gehauen haben. letztlich gibt es aber auch deutsche die zb die schweiz und österreich als deutsch für sich beanspruchen... solche gibt es überall.
    in den letzten 20 jahren hat sich viel getan im land so auch in der vmro. wobei ich dir geltend machen will, dass die andere führende partei weder gut für uns noch für die beziehungen mit euch griechen währe.


    ich sehe eigentlich garkeine bösen griechen. Es geht mir merklich immer mehr einfach nur darum, dass da ständig provoziert wird, indem man propaganda anderer staatsansichten für sich nutzt. es geht gewaltig auf den sack wenn dir jemand anderst versucht zu erklären was du bist. etwa so wie wenn dir jemand probiert deinen job den du täglich machst zu erklären.

    In kombination dessen mit dem wissen dass der balkan eh eine absolut durchmischte region ist, ist es halt sehr anstössig solche phrasen zu hören. Wir identifizieren uns mit den antiken makedonier, und berufen uns auf sie, weil wir sie toll finden, und nicht weil wir etwas stehlen wollen.
    eben und das ist das problem ich kann auch nicht einfach so behaupten ich bin perser nur weil ich die antiken perser so toll fand verstehst du???mag sein das ihr keine 100% slawen seid was blödsinn wär trotzdem gibt euch dies nicht das recht makedonien zu enthellenisieren und es für euch zu beanspruchen

    ihr könnt euch gerne makedonen nennen dann hört aber auf die geschichte zu verändern und gut ist

  7. #27
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    eben und das ist das problem ich kann auch nicht einfach so behaupten ich bin perser nur weil ich die antiken perser so toll fand verstehst du???mag sein das ihr keine 100% slawen seid was blödsinn wär trotzdem gibt euch dies nicht das recht makedonien zu enthellenisieren und es für euch zu beanspruchen

    ihr könnt euch gerne makedonen nennen dann hört aber auf die geschichte zu verändern und gut ist

    Makedonen haben sich selbst hellenisiert, also dürfen auch sie selbst sich enthellenisieren

  8. #28
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Makedonen haben sich selbst hellenisiert, also dürfen auch sie selbst sich enthellenisieren

    bla bla

    es gibt immernoch makedonen die gr sprechen findet euch damit ab also haben sie sich net enthellenisiert

    wenn ihr so sehr auf diesen namen behaart würdet ihr versuchen mit uns auf einen nenner zukommen stattdessen versucht ihr bewusst diesen teil der geschichte neu zu schreiben

  9. #29
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Wir identifizieren uns mit den antiken makedonier, und berufen uns auf sie, weil wir sie toll finden, und nicht weil wir etwas stehlen wollen.
    Bei dem anderen was du sagst, gebe ich dir Recht aber hier muss ich dir wiedersprechen.
    Es gab Leute wie Pulevski oder Vasil Ivanovski, die sich auf die antiken Makedonen berufen, diese wurden in eurem Nationalbuilding aber nicht berücksichtigt.
    Die Verbindung zu den antiken Makedonen war damals größtenteils von griechischer Seite propagiert worden um dem bulgarischem Exarchat entgegenzuwirken.
    Wie sagte Georgevski in Fernsehen: "Goce Delcev and Dame Gruev gave Death Sentences to those who claimed that the Blood of Alexander the Great flows in us"

    Als Reaktion auf den griechischen Druck wurde in Makedonien der Beginn der Nationalgeschichte zu den antiken Makedonen Philipps II und Alexanders des Großen zurückdatiert
    Illyrer, Veneter, Iraner, Urserben, Makedonen, Altbulgaren ... Autochthonistische und nichtslawische Herkunftsmythen unter den Südslawen | Brunnbauer | Zeitschrift für Balkanologie

    Ich behaupte sogar, Fyrom hatte garkeine andere Wahl als sich dann mit den antiken Makedonen in Verbindung zu bringen nach dem griechischem Druck.
    Wäre die Bezeichnung Makedonier nicht grotesk, wenn der Nachbarstaat schon die Antike für sich beansprucht, und man selber sein Nationalbuilding auf die Slaweneinwanderung gesetzt hat?
    Zumindest wären Identitätsprobleme die Folge gewesen.
    mfg

  10. #30
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    wann ist die lateinische sprache entstanden? wann war die endstehungszeit und goldige zeit der hellenen??? was war hellenismus? war es nicht ein glaube und ein lebensstil der mit eurem nichts mehr gemein hat?
    Das alles kannst du selber nachgoogeln, wenn du es nicht weisst. Es hat aber trotzdem nichts mit dem zu tun, was wir dir hier bezüglich der Benennung der Griechen (gr. Έλληνες; Éllines) erklären wollen. Ein griechischer User hat dir sogar einen sehr guten Link über die Benennung der Griechen gegeben. Dort wirst du deine Wissenslücken auffüllen können.

    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    Und doch! du versuchst mir zu erzählen wie ich meine schafe züchten soll und wie ich mein käse machen soll, indem du mir sagst ich seih bulgare, fyromer oder einwanderer. ich verstehe deine seite, du verstehst meine leider nicht. und solange das nicht geschieht, wird es dir immer wieder schwer fallen die dinge objektiv zu betrachten, und das zu erkennen was ich dir versuche mitzuteilen.
    Ob du Bulgare, Chinese oder Madagaskari bist, geht mir am Arsch vorbei. Ich sage dir nur, dass du kein Makedone bist...auch wenn du die antiken Makedonen - wie du so schön sagtest - toll findest. Das Argument reicht leider nicht aus um sich eine Jahrtausend alte Kontinuität mit einem antiken griechischen Stamm zu basteln.




    Hippokrates

Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. These are the Macedonians
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 1068
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 00:14
  2. Macedonia to the Macedonians
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:09
  3. History Of Macedonians, Parts 1-5
    Von Heraclius im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 22:30
  4. These are the Macedonians
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:15