BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 30 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 293

History Of Macedonians, Parts 1-5

Erstellt von Heraclius, 14.04.2012, 23:25 Uhr · 292 Antworten · 13.386 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten, du berechtigst das (vergangene) Nationbuilding der von dir aufgezählten Nationen, aber das makedonische Volk soll sich an eine Story aus dem 19 Jhdt halten, dass zum Teil auch Bestandteil des Nationbuildings unserer Nachbarn ist?

    Man darf auch nicht vergessen "Nationbuilding" ist ein laufender Prozess der schon interessante Aspekte bietet, da hätten wir bei den Albanern den alten Mijaken und kulturellen Slawen Kastriot-nicht zu vergessen ein Christ-auch glänzt die albanische Flagge mit einem christlichen Zeichen, auf der anderen Seite bei den Griechen der Eroberer der s.g. griechischen Welt der damals im neuen Nationbuildingprozess der Modernen Griechen gar nicht als Grieche angesehen wurde.
    Aber heute ist ersterer Nationalheld moslemischer Albaner, und der zweite ist seit neuesten per Abstimmung zum Nationalhelden Griechenlands erkoren worden.

    Falls du verstehst...
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Die albanische Nation bestand fortlaufend so, wie sie heute besteht. Die Religion hat unsere Identität keineswegs getrübt und wir hatten keine Aktion zum 'Nationalbuilding'. Natürlich, die meisten nahmen eine andere Religion an und waren Teil des Osmanischen Reiches. Aber dennoch ist es so, dass wir uns nicht als Osmanen betrachteten. Das albanische Volk ist mindestens seit dem 11. Jahrhundert als ALBANER dokumentiert. Vorher als Illyrer. Das war der einzige Zweig der Bildung einer Nationalität. Von da an bestanden wir fortlaufend. Makedonen waren bisher nur als Griechen bekannt, nicht als Slawen. Georgievski sagt selber, dass eure Identität rund 100 Jahre alt ist. Vorher wart ihr Bulgaren.

    Slawen-Kastriot.




    Abgesehen davon, dass ich euch Spamer freundlichst gebeten hatte, euch an das Thread-Thema zu halten. Die Tatsache, dass gewisse Nationalisten in FYROM seit neuerem offenbar eine Verknüpfung zur Antike suchen, ist nicht wirklich ein Problem der Griechen. Die antiken Makedonen waren Teil des griechischen Sprach- und Kulturraumes, sowie Alexander der Große und die Makedonen neben Makedonen Hellenen waren.

    Griechen

    Das IHR hingegen keine Griechen seid, ist allen klar. Weswegen die Welt gemeinhin zwischen den antiken hellenischen Makedonen und deren Geschichte, und euch modernen jugoslawo-bulgarischen Mazedonier klar unterscheidet.

    Die slawischen Mazedonier (mazedonisch Македонци, transl. Makedonci) sind eine südslawische Ethnie. Sie bilden heute neben der größten Minderheit der Albaner das Staatsvolk Mazedoniens.[1] Die slawischen Mazedonier sind nicht mit den antiken Makedonen zu verwechseln. Teilweise beanspruchen sie eine Verwandtschaft mit ihnen, die aber wissenschaftlich nicht belegbar ist.
    Würde Zoran jetzt bitte den Spam unterlassen, und sich in diesem Thread ZUM FILM äußern?

    Heraclius

  2. #82
    Pejan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Alles kla
    Glaubst du wirklich, deine Theorien seien die anerkannte Wahrheit?

  3. #83
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass ich euch Spamer freundlichst gebeten hatte, euch an das Thread-Thema zu halten. Die Tatsache, dass gewisse Nationalisten in FYROM seit neuerem offenbar eine Verknüpfung zur Antike suchen, ist nicht wirklich ein Problem der Griechen. Die antiken Makedonen waren Teil des griechischen Sprach- und Kulturraumes, sowie Alexander der Große und die Makedonen neben Makedonen Hellenen waren.

    Griechen

    Das IHR hingegen keine Griechen seid, ist allen klar. Weswegen die Welt gemeinhin zwischen den antiken hellenischen Makedonen und deren Geschichte, und euch modernen jugoslawo-bulgarischen Mazedonier klar unterscheidet.



    Würde Zoran jetzt bitte den Spam unterlassen, und sich in diesem Thread ZUM FILM äußern?

    Heraclius

    Was sollen diese Anschuldigungen? Meine Beiträge waren primär über den Inhalt des Clips!

    Du Knalltüte.

  4. #84
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich, deine Theorien seien die anerkannte Wahrheit?

    Welche ist denn meine Theorie?

  5. #85
    Pejan
    Die kennst du besser als ich.

  6. #86
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Die kennst du besser als ich.

    Wie kannst du dann über Unwahr und Wahr unterscheiden?

    Oder ist es Desinteresse an einem Dialog?

  7. #87

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Hier was zum Kaputt lachen. Das vestehen auch die Fyromskis

    http://www.youtube.com/watch?feature...v=vfeunIvsiHo#!

  8. #88

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316

  9. #89
    Pejan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie kannst du dann über Unwahr und Wahr unterscheiden?

    Oder ist es Desinteresse an einem Dialog?
    Weil die gesamte Welt weiss, dass Alexander der Grosse Makedone (und somit Grieche war) und kein Slawe wie etwa du. Es gab vor dem 6. Jhd. kaum Slawen am Balkan. Erst damals sind die Slawen in Scharen aus den Karpaten gen Süden gewandert. Du benutzt geschichtliche Lücken, um deine Thesen von einem slawischen Aleksandar zu stützen. Diese sind aber so labil zusammengestellt, das keine gescheiter Professor unseres Jahrhunderts dir zustimmen würde. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht Lust über etwas zu diskutieren, was in der Geschichte schon niedergeschrieben wurde und jeder anerkannte Professor, jede Universität lehrt.

  10. #90
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Weil die gesamte Welt weiss, dass Alexander der Grosse Makedone (und somit Grieche war) und kein Slawe wie etwa du. Es gab vor dem 6. Jhd. kaum Slawen am Balkan. Erst damals sind die Slawen in Scharen aus den Karpaten gen Süden gewandert. Du benutzt geschichtliche Lücken, um deine Thesen von einem slawischen Aleksandar zu stützen. Diese sind aber so labil zusammengestellt, das keine gescheiter Professor unseres Jahrhunderts dir zustimmen würde. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht Lust über etwas zu diskutieren, was in der Geschichte schon niedergeschrieben wurde und jeder anerkannte Professor, jede Universität lehrt.
    Du meinst Hellene.
    Uuu jetzt kommen die Griechen.

Seite 9 von 30 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. These are the Macedonians
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 1068
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 00:14
  2. Macedonia to the Macedonians
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:09
  3. History Of Macedonians, Parts 1-5
    Von Heraclius im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 22:30
  4. These are the Macedonians
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:15