BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 82 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 811

Interessanter Bericht über die EJRM

Erstellt von Sarantaporon, 21.05.2012, 00:05 Uhr · 810 Antworten · 23.703 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja eine ganze Nation Monkeydonier zu nennen ist natürlich sehr sachlich.
    Genau deswegen habe ich mich hier eingemischt...

  2. #122
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist das Land dadurch entstanden, dass die Serben 1913 eine Teil erhalten haben. Wäre der gesamte Teil an Bulgarien gegangen, würde kein Slawe heute sich antike griechische Kopfbedeckungen aufsetzen, so wie es bis 1991 der Fall war.

    Der Punkt ist, die EJRM versucht, Alexander, Tsar Samuil, König Dusan und die Imro in eine Linie zu stellen.

    Ich erwarte jedoch nicht, dass du jemals ja sagst und das zugibst.
    Die ganze Antike geht mir ehrlich gesagt auch auf die Nerven aber im Prinzip macht Gruevski ja nix anderes als die Griechen seit ihrer Grundung,und zum Teil kann ich ihn auch verstehen weil auch seine Familie aus Nord-GR vertrieben wurde.

    Tatsache ist die IMRO war eine Mazedonische Organisation die unter dem Motto Mazedonien den Mazedoniern kämpfte,stellt sich die frage wo waren da die griechischen Mazedonier? um gegen die Osmanen zu kämpfen oder fühlten sie sich unter dem Namen Mazedonien nicht angesprochen.

    Es ist sehr lustig wen die Griechen anderen dem Geschichtsklauen beschuldigen da frag ich mich habt ihr ein Patent erworben um Geschichte zu klauen? in der Antike lebten viele Völker die nix mit den Griechen zu tun hatten und ihr versucht sie alle als " Griechen" zu deklarieren..

  3. #123

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hatte bislang sogar einen verhältnismäßig sachlichen Charakter. Wär schön, wenn es dabei bleiben könnte.
    Was fürn einen sachlichen Charakter? Die Skopjaner wollen eine Pyramide in Ihren Disneyland bauen, der an Cleopatra erinnern soll - der Thread ist nur zu Belustigung der Griechen, Bulgaren, Albanern und Ägypter da

  4. #124

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Ich wäre dafür eine kombinierte Namensgebung zu finden.

    Es gibt zwei Blutslinien in Makedonien, die griechische und die slawische. Geschichtlich gesehen, ist die griechische von Anfang an existent und die slawische seit dem 7. Jahrhundert etwa.

    Das sieht man auch an den Namen der Protagonisten.

    Ich wäre für eine kombinierte Namensgebung für euer Land. Aber da die Fronten verhärtet sind wird das noch ewig dauern oder wieder mit Krieg gelöst werden, Gott bewahre.

    Slawo-Mazedonien fände ich am besten, da machen aber die Albaner wohl nicht mit.

  5. #125

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Die ganze Antike geht mir ehrlich gesagt auch auf die Nerven aber im Prinzip macht Gruevski ja nix anderes als die Griechen seit ihrer Grundung,und zum Teil kann ich ihn auch verstehen weil auch seine Familie aus Nord-GR vertrieben wurde.

    Tatsache ist die IMRO war eine Mazedonische Organisation die unter dem Motto Mazedonien den Mazedoniern kämpfte,stellt sich die frage wo waren da die griechischen Mazedonier? um gegen die Osmanen zu kämpfen oder fühlten sie sich unter dem Namen Mazedonien nicht angesprochen.

    Es ist sehr lustig wen die Griechen anderen dem Geschichtsklauen beschuldigen da frag ich mich habt ihr ein Patent erworben um Geschichte zu klauen? in der Antike lebten viele Völker die nix mit den Griechen zu tun hatten und ihr versucht sie alle als " Griechen" zu deklarieren..
    Tatsache für dich, für viele ander war die IMRO eine bulgarische Organisation.

  6. #126
    Yunan
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hatte bislang sogar einen verhältnismäßig sachlichen Charakter. Wär schön, wenn es dabei bleiben könnte.
    Alleine die Tatsache, dass die FYROMer hier behaupten Makedonier zu sein, überschreitet die Grenze der Verhältnismäßigkeit.

  7. #127
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Ich wäre dafür eine kombinierte Namensgebung zu finden.

    Es gibt zwei Blutslinien in Makedonien, die griechische und die slawische. Geschichtlich gesehen, ist die griechische von Anfang an existent und die slawische seit dem 7. Jahrhundert etwa.

    Das sieht man auch an den Namen der Protagonisten.

    Ich wäre für eine kombinierte Namensgebung für euer Land. Aber da die Fronten verhärtet sind wird das noch ewig dauern oder wieder mit Krieg gelöst werden, Gott bewahre.

    Slawo-Mazedonien fände ich am besten, da machen aber die Albaner wohl nicht mit.
    Ihr wollt also einem unabhängigem Land vorschreiben wie es heissen soll,aber das eure Provinz Makedonia heisst ist natürlich kein Problem.

    Rein rechtlich gesehen habt ihr kein Recht dazu euer "Terror" wird vom Westen toleriert weil sie halt keine grosse Interessen in MK haben

  8. #128
    Yunan
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja eine ganze Nation Monkeydonier zu nennen ist natürlich sehr sachlich.
    Kollege, wo bleibt meine Antwort? Sag mir jetzt nicht, dass du keine hast oder arbeitet Zoran schon an einer Antwort, die er aus einem FYROMski-Blog kopiert?

    Sind alle FYROMer, die Vassili, Stefan, Filip, Nikola, Alexander usw. heißen, Griechen?

  9. #129
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Tatsache für dich, für viele ander war die IMRO eine bulgarische Organisation.
    Für die Bulgaren und Griechen auf jeden Fall ! IMRO=Mazedonien den Mazedoniern sagt genug

  10. #130
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Kollege, wo bleibt meine Antwort? Sag mir jetzt nicht, dass du keine hast oder arbeitet Zoran schon an einer Antwort, die er aus einem FYROMski-Blog kopiert?

    Sind alle FYROMer, die Vassili, Stefan, Filip, Nikola, Alexander usw. heißen, Griechen?

    Cool mein Name ist auch dabei jetzt sind wir Landsleute Yunan

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Bericht über Bözemann
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 15:30
  2. BND Bericht über das Kosovo und der Banden
    Von TeslaNikola im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 18:20
  3. Sehr interessanter Text über SCG!!!
    Von Montenegrin im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:35
  4. Bericht über Alexander dem Großen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 21:42