BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 82 ErsteErste ... 41011121314151617182464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 811

Interessanter Bericht über die EJRM

Erstellt von Sarantaporon, 21.05.2012, 00:05 Uhr · 810 Antworten · 23.652 Aufrufe

  1. #131
    Yunan
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ihr wollt also einem unabhängigem Land vorschreiben wie es heissen soll,aber das eure Provinz Makedonia heisst ist natürlich kein Problem.

    Rein rechtlich gesehen habt ihr kein Recht dazu euer "Terror" wird vom Westen toleriert weil sie halt keine grosse Interessen in MK haben
    Ganz genau, das tun wir. Solange ihr unseren Namen und unsere Geschichte verwendet, schreiben wir euch vor, was ihr zu tun und zu lassen habt. 1995 hat man schon einmal gesehen, wie schnell eure Regierung gekuscht hat nachdem wir ein Embargo erhoben haben. Innerhalb kürzester Zeit seid ihr eingeknickt und das wird wieder geschehen bis wir Gruevski zwingen, öffentlich zuzugeben, dass jeder einzelne Satz aus seinem Mund eine Lüge ist und er der Sklavenjunge der USA ist.

  2. #132
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Cool mein Name ist auch dabei jetzt sind wir Landsleute Yunan

    nur zu info das sind alles gr namen


    ja sind wir wohl mein slawisierter grieche

    wir sollten dich irgendwie zurück zum hellenismus holen

  3. #133
    Yunan
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Cool mein Name ist auch dabei jetzt sind wir Landsleute Yunan
    Spar dir dein Lachen, du wirst es noch brauchen wenn es nichts mehr zu lachen gibt. Somit sollte klar sein, dass deine Behauptung bzgl. des Parlamentspräsidenten einfach nur dümmlich und aus der Luft gegriffen war.

    Wenn überhaupt bist du Grieche, ich bin kein Bulgare. Jeder dieser aufgezählten Namen ist griechisch.

  4. #134

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Ich bin immer noch ich.

    Griechenland soll also deiner Meinung nach regungslos zusehen, wie en neu gebildeter Nachbar Geld druckt mit dem Stadtsymbol von Thessaloniki und aus griechischer, bulgarischer und serbischer Geschichte eine eigene macht.

    Ich glaube das geht nicht

  5. #135
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ganz genau, das tun wir. Solange ihr unseren Namen und unsere Geschichte verwendet, schreiben wir euch vor, was ihr zu tun und zu lassen habt. 1995 hat man schon einmal gesehen, wie schnell eure Regierung gekuscht hat nachdem wir ein Embargo erhoben haben. Innerhalb kürzester Zeit seid ihr eingeknickt und das wird wieder geschehen bis wir Gruevski zwingen, öffentlich zuzugeben, dass jeder einzelne Satz aus seinem Mund eine Lüge ist und er der Sklavenjunge der USA ist.
    Ihr könnt nur den Beitritt in den EU und Nato blockieren mehr nicht. Euer Terror hat es nicht verhindert das uns über 130 Länder unter dem Namen Republic Macedonia anerkannt haben und die aussenpolitische Position und Image der Griechen war nie so schlecht wie jetzt.

  6. #136
    Yunan
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ihr könnt nur den Beitritt in den EU und Nato blockieren mehr nicht. Euer Terror hat es nicht verhindert das uns über 130 Länder unter dem Namen Republic Macedonia anerkannt haben und die aussenpolitische Position und Image der Griechen war nie so schlecht wie jetzt.
    Was die anderen Länder tun, interessiert uns nicht. Wir interessieren uns für den öffentlichen Rücktritt FYROMs von griechischer Geschichte und eine Entschuldigung für alle Lügen, die seit 20 Jahren verbreitet wurden. Du irrst dich, wir können sowohl eure Beitritte blockieren als auch Embargos verhängen wie wir es schon einmal getan haben.

    Wie fühlt es sich an mit griechischem Namen?

  7. #137
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Ich bin immer noch ich.

    Griechenland soll also deiner Meinung nach regungslos zusehen, wie en neu gebildeter Nachbar Geld druckt mit dem Stadtsymbol von Thessaloniki und aus griechischer, bulgarischer und serbischer Geschichte eine eigene macht.

    Ich glaube das geht nicht
    Geld mit dem Staatssymbol von Thessaloniki und Gross-MK Karten gibt es nicht das ist Propaganda. Es gab sogar eine Polit-Talkshow in einem GR Sender da würde es von einem griechischen Reporter als Propaganda aufgedeckt.

    Der Nachbar war schon immer da Kollege Griechenland gibt es auch erst seit 1821 oder so und das von einem Deutsche gegründet.




  8. #138
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was die anderen Länder tun, interessiert uns nicht. Wir interessieren uns für den öffentlichen Rücktritt FYROMs von griechischer Geschichte und eine Entschuldigung für alle Lügen, die seit 20 Jahren verbreitet wurden. Du irrst dich, wir können sowohl eure Beitritte blockieren als auch Embargos verhängen wie wir es schon einmal getan haben.

    Wie fühlt es sich an mit griechischem Namen?
    Nicht eure Macht überschätzen man sieht ja im Moment wie "Mächtig" ihr seid.

    Ja fühle mich toll mit meinem Namen

  9. #139
    Yunan
    Griechenland existiert seit mehr als 2500 Jahren du Idiot, was erzählst du uns hier? Antworte lieber auf die Fragen.

    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nicht eure Macht überschätzen man sieht ja im Moment wie "Mächtig" ihr seid.

    Ja fühle mich toll mit meinem Namen
    FYROM würde sich in die Hose scheißen wenn wir auch nur die Motoren anlassen würden.

    Schön, gefällt es dir, einen
    griechischen Namen zu haben?

  10. #140
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Ich wäre dafür eine kombinierte Namensgebung zu finden.

    Es gibt zwei Blutslinien in Makedonien, die griechische und die slawische. Geschichtlich gesehen, ist die griechische von Anfang an existent und die slawische seit dem 7. Jahrhundert etwa.

    Das sieht man auch an den Namen der Protagonisten.

    Ich wäre für eine kombinierte Namensgebung für euer Land. Aber da die Fronten verhärtet sind wird das noch ewig dauern oder wieder mit Krieg gelöst werden, Gott bewahre.

    Slawo-Mazedonien fände ich am besten, da machen aber die Albaner wohl nicht mit.

    Und schon haben wir das Problem erkannt mein Freund, die "Slawen" sind keine Blutslinie, sondern werden nach ihren sprachlichen Eigenschaft so benannt.

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Bericht über Bözemann
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 15:30
  2. BND Bericht über das Kosovo und der Banden
    Von TeslaNikola im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 18:20
  3. Sehr interessanter Text über SCG!!!
    Von Montenegrin im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:35
  4. Bericht über Alexander dem Großen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 21:42