BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 139

Keine Hetze, aber ich versteh es nicht

Erstellt von Complexicum, 27.12.2013, 23:48 Uhr · 138 Antworten · 7.079 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Du denkst zu viel in den Bahnen des heutigen Nationalbewusstseins + Begriff der Nationalität was es erst ab dem 19 Jahrhundert in Europa gibt.

    In bestimmte Situationen bestimmt also wenn es darum geht das Nationalbewusstsein zu festigen. Aber generell in der Diskussion um Historie nicht, ich kann ja nichts dafür das die Griechen bis vor 150 die Makedonen als nicht-Griechen ansahen und diese Makedonienmania die sie seit 30 Jahren aktiv ausleben. Ich bin ja dort ungewollt mitgefangen, mir ist es Wurscht ob sich ein Grieche Grieche oder Romäer nennt. Aber du siehst ja wie das hier läuft...


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Gestern hat der Heuchler und von Opala demaskierte BlackJack bis zu einer gewissen Stunde auch gelacht.
    Seitdem "fährt er auf Hochtouren", wie manche Foristen feststellten, und zeigt seine Kulturlosigkeit.

    Solche Auslacher gefallen mir sehr ...
    BlackJack interssiert mich nicht, ich schrieb über deinen Mist den du versuchst überall zu verbreiten aber jeder lacht dich aus. Warum eigentlich?

  2. #62
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Woher nehmen sich eigendlich die Griechen die Frechheit heraus anderen Vorschreiben zu wollen was sie sein sollen?

  3. #63
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Blödsinn ist, was Du die ganze Zeit an Theater lieferst, sowie der andere Forist namens Zoran, den manche als Clown Zoran bezeichnen, denn ...

    - Bulgarien hat erklärt, den Namen "Nord-makedonien" als Staatsnamen NICHT anzuerkennen
    - die Albaner von fyrom erklären offen, daß sie sich als Albaner sehen, als Bewohner eines Staates X
    - die Roma erklären immer öfter, daß sie keine Slawen sind und auch keine Makedonen, und in einem Staate X leben
    - die Makedonen (griechischstämmigen) verlangen von der griechischen Regierung den griechischen Paß
    - die Türken sind sehr stolz und bleiben Türken des Staates X
    -----------------
    Fazit: NUR die Südslawen, zuvor Westbulgaren, da gleiche Sprache, wollen sich im Sinne von Tito als "Makedonen" sehen.


    Aber verstehe doch, der kalte Krieg ist vorbei und Tito ist tot.
    Man darf zur Realität zurückkommen und die Zukunft gemeinsam aufbauen
    .
    Das einzige was du versuchst ist sie zu zerstören....

    Fakt ist: Wir haben uns schon vor Tito als Mazedonier gesehen.
    Weder ein Roma noch ein Albaner würden sagen sie kämen aus dem Staat X...sonder aus Mazedonien.
    Der Einzige der Theater liefert bist du....keine Argumente nur Vorwürfe und Vorurteile....

    Wie oft warst du denn schon in Mazedonien...und ich meine nicht jetzt die griechische Region Makedonien...also erspare mir deine blöde Antwort von wegen: Komme von dort blabla.
    Was die Bulgaren machen ist mir egal....wieso sollte es mich auch interessieren?

    Und jetzt Fazit zu dem Ganzen: Du hast keine Ahnung von gar nichts.....du behauptest du kennst Mazedonier aus Mazedonien....niemanden kennst du. Imaginäre Freunde kann ich mir auch aus dem Hut ziehen.....das Einzige was du dir wünscht ist Instabilität im Land. Du bekommst sicher immer ein geistliches oder optisches Grinsen wenn du negativ Schlagzeilen über Mazedonien ließt. Du glaubst ausschließlich nur an das was in den Medien steht...aber darüber haben wir ja schon ausführlich gesprochen...(du hast mir da aber nicht geantwortet weil dir wohl deine Argumente ausgegangen sind). Du gibst irgendwelche Zahlen an und hast nicht mal ne Quelle dafür.....ach ja und wenn dir immer alle zu viel wird, nimmst du irgendeinen unwichtigen Satz aus meinen Beiträgen und nimmt Bezug zu diesen.....weil du auf den Rest nicht antworten willst oder eher weil du nicht kannst??? Bleibt offen....

  4. #64
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964

  5. #65

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Du denkst zu viel in den Bahnen des heutigen Nationalbewusstseins + Begriff der Nationalität was es erst ab dem 19 Jahrhundert in Europa gibt.
    Lieber Climber, erlaube mir eine kleine Korrektur wie folgt:
    "Begriff der Nationalität was es erst ab dem 19 Jahrhundert in Europa wieder gibt"

    Die frz. Revolution hat wieder auf uralte Werte der vorchristlichen, europäischen Zeit zurückgegriffen, und somit der Deckelung durch die Kirche ein Ende gemacht, die seit dem 3. Jhd. ndZ. andauerte. Allgemeinhin wird die griechische Ethnie als erste Ethnie der Menschheit verstanden, was auch Sinn macht, man erfindet keine Begriffe, um etwas zu beschreiben, was weder im Geiste noch in der Realität existiert.

    Ethnie = griechischer Begriff

    Hieraus folgt, daß wir uns natürlich sehr schwer tun, wenn in das Gebiet Zugewanderte plötzlich behaupten, sie seien gleich wir, oder noch schlimmer, uns unsere Identität negieren, die Du in Deinem ersten (?) Post vorzüglich beschrieben habest.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Das einzige was du versuchst ist sie zu zerstören....
    Zuerst habe ich die Pflicht, mich um meine Leute zu kümmern, den Makedonen und anderen Griechen, um deren Wohlergehen.

    In den USA wird man sogleich erschossen, wenn man fremde Gärten unaufgefordert betritt.

    Kapier es endlich, du hast keine Chance.
    Und wenn das Theater weiter geht, dann ... werden die Albaner für die Klärung der Thematik sorgen
    KLICK

  6. #66
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Lieber Climber, erlaube mir eine kleine Korrektur wie folgt:
    "Begriff der Nationalität was es erst ab dem 19 Jahrhundert in Europa wieder gibt"

    Die frz. Revolution hat wieder auf uralte Werte der vorchristlichen, europäischen Zeit zurückgegriffen, und somit der Deckelung durch die Kirche ein Ende gemacht, die seit dem 3. Jhd. ndZ. andauerte. Allgemeinhin wird die griechische Ethnie als erste Ethnie der Menschheit verstanden, was auch Sinn macht, man erfindet keine Begriffe, um etwas zu beschreiben, was weder im Geiste noch in der Realität existiert.

    Ethnie = griechischer Begriff

    Hieraus folgt, daß wir uns natürlich sehr schwer tun, wenn in das Gebiet Zugewanderte plötzlich behaupten, sie seien gleich wir, oder noch schlimmer, uns unsere Identität negieren, die Du in Deinem ersten (?) Post vorzüglich beschrieben habest.

    - - - Aktualisiert - - -


    Zuerst habe ich die Pflicht, mich um meine Leute zu kümmern, um deren Wohlergehen.

    In den USA wird man sogleich erschossen, wenn man fremde Gärten unaufgefordert betritt.

    Kapier es endlich, du hast keine Chance.
    Und wenn das Theater weiter geht, dann ... werden die Albaner für die Klärung der Thematik sorgen

    KLICK
    Chanse? Gegen wen? Dich oder was ?? Wenn man unsere Beiträge vergleicht....bist du chansenlos...

    Ach ja du hast mir mit deiner Antwort von der Hand gefressen...gehen ihn noch einmal durch
    Pozdrav

  7. #67

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    676
    Ich habe nie behauptet, dass die alten Makedonier griechen sind. (Amphion)
    Wie es uns die geschichte schon veraten hat, sah man damals die Makedonier nicht als griechen.
    Die Albaner müssen nun keinen harten bekommen, denn damals gab es auch keine albaner.
    Was auch immer für ein volk mit dessen sprache die makedonier damals gewesen sind, eins ist sicher, mit denn heutigen mazedonier haben sie nichts gemeinsam, vielleicht einpaar genetische übereinstimmungen und gewisse kleine kulturelle übernommenheiten. Aber sonst nicht. Also ist es falsch sich auf eine geschichte zu berufen die zu dem heutigen volk garnicht mehr passt.

  8. #68
    Don
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Chanse? Gegen wen? Dich oder was ?? Wenn man unsere Beiträge vergleicht....bist du chansenlos...

    Ach ja du hast mir mit deiner Antwort von der Hand gefressen...gehen ihn noch einmal durch
    Pozdrav
    Wen interressiert den woher die Begriffe kommen, ob griechisch oder nicht, es gibt auch wörter aus anderen Sprachen die im Deutschen/Englischen benutzt werden, man muss sich nicht dabei aufgeilen das die Wörter Demokratie und Ethnie aus dem Griechischen kommen.

  9. #69

    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Complexicum Beitrag anzeigen
    Warum wollen die Mazedonier unbedigt etwas mit denn alten Makedonier was zu tun haben?Die mazedonier sind slawen, wie können sie gleichzeitig slawen sein und gleichzeitig die nachfahren der alten Makedonier?Das geht nicht, wie auch, haben die Mazedonier eine Zeitmaschine gebaut...?Rein logisch gesehn geht das einfach nicht, man kann nicht gleichzeitg beides sein. Ausser die slawen haben die makedonier assimiliert. Aber das sind so viel makedonier nun, wie eine bannane ein apfel ist. Wenn man die griechen oder albaner assimiliert hätte, hätte heute ihre existenz keinen grossen Einflüsse mehr. Das heisst wenn man slawe ist und man slawisch spricht und eine slawische (mehr oder wenig) kultur hat, muss man da doch nicht gross diskutieren.Also das ist meine meinung, will nicht hetze, aber allein ein eigenes Forumsthema dafür zu erstellen, ist doch unnötig.
    die alten Makedonen sind die alte Slawen du Anatolier oder besser gesagt Moderner Grieche, möchtegern Antik-Grieche

  10. #70

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Hetze

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 22:06
  2. NS-Verbrecher Erich Priebke:Keine Reue, aber neue Fans
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 08:51
  3. Patriarch :Hagia Sophia -Kirche ,Museum aber bitte keine Moschee
    Von Kizil-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 18:56
  4. USA: Keine Beweise, aber Mann muss sterben
    Von doT. im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 09:33
  5. Es gibt viel zu tun, aber keine Arbeit
    Von Bloody im Forum Kosovo
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 03:23