BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 137 ErsteErste ... 121819202122232425263272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 1362

Macedonia Language Map - Macedonian Phonology

Erstellt von Makedonec do Koska, 16.01.2014, 20:59 Uhr · 1.361 Antworten · 38.642 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Da kriegt mann ja sowieso Augenkrebs
    Ja, dann mach mal weiter damit wir dich kleine Missgeburt endlich bald los sind.

  2. #212
    Don
    Metho hast du diesen verrückten der Xavier naidoo gesungen hat gesehen hahahahahahhaha

  3. #213

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Amphion, du befindest dich in deiner eigens konstruierten Geschichts-Fantasie-Welt.
    Du hast ein großes Maul und versteckst dich hinter deinem Rechner.
    Sobald du nur annähernd einen Schritt in die Realität machst und es steht ein Makedonier vor dir, der dein
    Gesicht sehen will und der dir auch seins zeigen will, machst du feiger Hund einen Rückzieher!
    Du bist erbärmlich!
    Ich bin in Deutschland geboren habe aber nicht vergessen wo ich herkomme, ich kenne meine Wurzeln.
    Und ich war schon oft in dem Land meiner Eltern und meiner Großeltern und den Generationen meiner Familie, die dort gelebt haben.
    Also versteck dich nicht und zeige dein Gesicht du Feigling!
    Ich will es genau nehmen, das ist doch das was uns ausmacht, was dich ausmacht oder etwa nicht?
    Ich will das Gesicht von dem sehen, der anderen das Gesicht nehmen will! Das bist du Amphion!
    Ich werde mein Gesicht zeigen, ich muss mich nicht verstecken.
    Jeder und jede die es hier sehen, kennen meine Wurzeln, da ich es ihnen mitgeteilt habe.
    Wer bist du , der sie mir abschlagen will?!

    P1040674.jpg

  4. #214
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Jede Nation die im 19-20 Jhdt erwachte und sich formte erbaute sich ein eigenes Geschichtsbild, ich weiß nicht was daran falsch zu verstehen ist?
    Zum Teil richtig, jedoch ist euer erbautes Geschichtsbild eine Lüge bzgl. der Forderung man hätte antike Wurzeln und sei Nachfahren der antiken Makedonen. Und genau das verstehst du einfach nicht, was mich auch nicht wundert. Wäre euer Geschichtsbild akademisch vertretbar, so würde man euch Slawen FYROMs mit den antiken Makedonen historisch wie auch ethnisch oder kulturell gleichsetzen; tuen aber weder Universitäten, Museen, archäologische Ausstellungen bzgl. Alexander, Dokumentationen über Alexander, historische Lektüre, etc. - wieso nicht?

  5. #215
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Man Bulgarophone aus FYROM hier die sich "mazedonskis" selbst nennen sieht es endlich ein das ihr nichts mit einem Antiken Makedonen zu tun habt und schon gar nicht deren nachfahren seid. Nennt euer Land Päonien würde auch geographisch passen im gegensatz zu Mazedonien und ihr könntet auch weiterhin einen auf Möchtegern-nichtslawen machen. Und alles währ gut.

    In dem sinne in Makedonisch. Ἐστι οὖν Ἑλλάς καί ἡ Μακεδονία

  6. #216
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es ist und bleibt ein Forum für Ex-Yugoslawen, die sich gegenseitig bestärken.

    Ex-Yugoslawen haben ihr Land Yuglslawien in den Ruin getrieben und sich gegenseitig gekillt,
    nun fallen sie anderen Völkern des Balkan auf die Nerven.
    das klingt so schadenfroh.....halt doch einfach deine klappe.
    du schreibst nur noch herablassend in letzter zeit.....geh dich mit deiner arroganz amüsieren, HOLZKOPF.


  7. #217

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Man Bulgarophone aus FYROM hier die sich "mazedonskis" selbst nennen sieht es endlich ein das ihr nichts mit einem Antiken Makedonen zu tun habt und schon gar nicht deren nachfahren seid. Nennt euer Land Päonien würde auch geographisch passen im gegensatz zu Mazedonien und ihr könntet auch weiterhin einen auf Möchtegern-nichtslawen machen. Und alles währ gut.

    In dem sinne in Makedonisch. Ἐστι οὖν Ἑλλάς καί ἡ Μακεδονία
    Es wird weitergehen, die Fortsetzung der Blockade und die Schließung der Grenze zu fyrom.

    Wenn Dir jemand sagt, eher stürbe er denn auf griechische Titel zu verzichten, so soll er es tun.
    Möge irgendein Gott mit ihm sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    das klingt so schadenfroh.....halt doch einfach deine klappe.
    du schreibst nur noch herablassend in letzter zeit.....geh dich mit deiner arroganz amüsieren, HOLZKOPF.
    Und Du kannst nur noch blind und vorlaut sein.

    WAS stimmt an diesem Inhalt nicht?
    Hat sich die politische Situation in Ex-Yugoslawien beruhigt?
    Gibt es einen finalen Frieden in BIH?

    Es ist und bleibt ein Forum für Ex-Yugoslawen, die sich gegenseitig bestärken.

    Ex-Yugoslawen haben ihr Land Yuglslawien in den Ruin getrieben und sich gegenseitig gekillt,
    nun fallen sie anderen Völkern des Balkan auf die Nerven.

  8. #218

    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Man Bulgarophone aus FYROM hier die sich "mazedonskis" selbst nennen sieht es endlich ein das ihr nichts mit einem Antiken Makedonen zu tun habt und schon gar nicht deren nachfahren seid. Nennt euer Land Päonien würde auch geographisch passen im gegensatz zu Mazedonien und ihr könntet auch weiterhin einen auf Möchtegern-nichtslawen machen. Und alles währ gut.

    In dem sinne in Makedonisch. Ἐστι οὖν Ἑλλάς καί ἡ Μακεδονία
    sagt ein Moderner hehe

  9. #219
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Amphion, du befindest dich in deiner eigens konstruierten Geschichts-Fantasie-Welt.
    Du hast ein großes Maul und versteckst dich hinter deinem Rechner.
    Sobald du nur annähernd einen Schritt in die Realität machst und es steht ein Makedonier vor dir, der dein
    Gesicht sehen will und der dir auch seins zeigen will, machst du feiger Hund einen Rückzieher!
    Du bist erbärmlich!
    Ich bin in Deutschland geboren habe aber nicht vergessen wo ich herkomme, ich kenne meine Wurzeln.
    Und ich war schon oft in dem Land meiner Eltern und meiner Großeltern und den Generationen meiner Familie, die dort gelebt haben.
    Also versteck dich nicht und zeige dein Gesicht du Feigling!
    Ich will es genau nehmen, das ist doch das was uns ausmacht, was dich ausmacht oder etwa nicht?
    Ich will das Gesicht von dem sehen, der anderen das Gesicht nehmen will! Das bist du Amphion!
    Ich werde mein Gesicht zeigen, ich muss mich nicht verstecken.
    Jeder und jede die es hier sehen, kennen meine Wurzeln, da ich es ihnen mitgeteilt habe.
    Wer bist du , der sie mir abschlagen will?!

    P1040674.jpg
    Waschechter Makedone.

  10. #220
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Zum Teil richtig, jedoch ist euer erbautes Geschichtsbild eine Lüge bzgl. der Forderung man hätte antike Wurzeln und sei Nachfahren der antiken Makedonen. Und genau das verstehst du einfach nicht, was mich auch nicht wundert. Wäre euer Geschichtsbild akademisch vertretbar, so würde man euch Slawen FYROMs mit den antiken Makedonen historisch wie auch ethnisch oder kulturell gleichsetzen; tuen aber weder Universitäten, Museen, archäologische Ausstellungen bzgl. Alexander, Dokumentationen über Alexander, historische Lektüre, etc. - wieso nicht?

    Was du nicht zu verstehen scheinst ist das Griechenland sich die letzten 30 Jahre in obskures neues Geschichtsbild baut in dem makedonische Geschichte usurpiert.

    Wir und ich haben ja reichlich Beweise vorgelegt aus den ersichtlich war das die akademische Sichtweise der Griechen zu jener Zeit die Makedonen und Makedonien außerhalb der griechischen Geschichte sah.


    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Macedonia to the Macedonians
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:09
  2. A Case for The Macedonian Orthodox Church
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:52
  4. Macedonian Partisan
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 11:58
  5. About Macedonia
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 16:42