BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 106 ErsteErste ... 41011121314151617182464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.149 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Aha, was würd ich ohne Dich nur machen hier!


    Mein erster Freund hier!
    Wollts nur mal sagen

  2. #132
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Wollts nur mal sagen

    Schön, denn ich bin auch froh drum!

  3. #133
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    du meinst die slavobulgaren aus slavobulgarien. die bulgaren aus tschuwaschien werden sich für uns nicht sonderlich interessieren. bitte in zukunft, die slavobulgaren aus dem balkan auch slavobulgaren nennen, nicht bulgaren. das ist eine andere volksgruppe, die nicht mehr am balkan daheim ist.



    Du kommst ständig mit deinen Tschuwaschen. Wenn jemand in Westeuropa von Bulgarien oder von Bulgaren redet, dann meint er in praktisch 100% der Fälle eure Nachbarn aus Bulgarien. Vor "Bulgaren" den Präfix "Slawo-" anzuhängen ist überflüssig, weil es allseits bekannt ist dass die heutigen Donaubulgaren Südslawen sind. Aber wenn es dir Spaß macht: Slawo-Bulgaren. Slawo-Zoranski, Slawo-Artemowski, Slawo-Heraklewski, Slawo-Elvisowski, man könnte im Grunde genommen überall den Präfix "Slawo-" anhängen.


    Heraclius

  4. #134
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Dacht ich mir!


    Serbische/Sorbische Schulen in Deutschland? Quelle?


    Amtssprache = Griechisch! Basta!

    Wer was anderes lernen will muss zahlen! Basta!

    Bist wohl nicht ganz sauber Du albanischer TuAFF!
    Griechenland ist ein EU-Land und zu europäischen Standards verpflichtet. Die autochtonen Albaner und Slawo-Mazedonier sind seine Bürger und Griechenland ist dazu verpflichtet, ihre Kultur, Sprache, etc zu wahren. Wir wissen, dass der Griechische Staat zimlich faschistisch ist, was die Minderheitenrechte betrifft aber das wird sich auch un Zukunft ändern. Es kann ja nicht sein, dass Griechenland seine Minderheiten nicht duldet und ihnen Rechte, die ihnen zustehen, vorenthält.

    Oder sollen wir es auch so wie ihr machen und griechische Schulen in Albanien schließen? Albanisch ist dann einzige Sprache und basta?!

    Sorbische Schulen und Sprache in Deutschland als Beispiel:

    Schule und Ausbildung - Sorbische Schulen in Sachsen

  5. #135
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du kommst ständig mit deinen Tschuwaschen. Wenn jemand in Westeuropa von Bulgarien oder von Bulgaren redet, dann meint er in praktisch 100% der Fälle eure Nachbarn aus Bulgarien. Vor "Bulgaren" den Präfix "Slawo-" anzuhängen ist überflüssig, weil es allseits bekannt ist dass die heutigen Donaubulgaren Südslawen sind. Aber wenn es dir Spaß macht: Slawo-Bulgaren. Slawo-Zoranski, Slawo-Artemowski, Slawo-Heraklewski, Slawo-Elvisowski, man könnte im Grunde genommen überall den Präfix "Slawo-" anhängen.


    Heraclius
    das ist mir scheiß egal. wenn von bulgaren die rede ist, dann erwähne ich auch logischerweise auch die tschuwaschen, da sie ja bulgaren sind. wenn die griechen hier von makedonen reden, dann meinen sie natürlich griechen damit, oder etwa nicht? warum soll ich dann bei den bulgaren einen unterschied machen? die slavobulgaren sollen gefälligst slavobulgaren genannt werden, da sie kein oghuz-türkisch sprechen. die bulgaren aus der republik tschuwaschien in russland tun das hingegen immer noch.

  6. #136
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du kommst ständig mit deinen Tschuwaschen. Wenn jemand in Westeuropa von Bulgarien oder von Bulgaren redet, dann meint er in praktisch 100% der Fälle eure Nachbarn aus Bulgarien. Vor "Bulgaren" den Präfix "Slawo-" anzuhängen ist überflüssig, weil es allseits bekannt ist dass die heutigen Donaubulgaren Südslawen sind. Aber wenn es dir Spaß macht: Slawo-Bulgaren. Slawo-Zoranski, Slawo-Artemowski, Slawo-Heraklewski, Slawo-Elvisowski, man könnte im Grunde genommen überall den Präfix "Slawo-" anhängen.


    Heraclius


    Du hast aber Zoran falsch beschrieben! Hoffentlich gibt das keine VW!

    Zoranomunopanovic!

  7. #137
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du hast aber Zoran falsch beschrieben! Hoffentlich gibt das keine VW!

    Zoranomunopanovic!



    Zoranow ist der einzige Südslawe hier in der Runde. Alle anderen aus seinem Land sind antik.

    Heraclius

  8. #138
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von FloKrass;3653203[B
    ]Griechenland ist ein EU-Land und zu europäischen Standards verpflichtet.[/B] Die autochtonen Albaner und Slawo-Mazedonier sind seine Bürger und Griechenland ist dazu verpflichtet, ihre Kultur, Sprache, etc zu wahren. Wir wissen, dass der Griechische Staat zimlich faschistisch ist, was die Minderheitenrechte betrifft aber das wird sich auch un Zukunft ändern. Es kann ja nicht sein, dass Griechenland seine Minderheiten nicht duldet und ihnen Rechte, die ihnen zustehen, vorenthält.

    Oder sollen wir es auch so wie ihr machen und griechische Schulen in Albanien schließen? Albanisch ist dann einzige Sprache und basta?!

    Sorbische Schulen und Sprache in Deutschland als Beispiel:

    Schule und Ausbildung - Sorbische Schulen in Sachsen


    Du musst früher aufstehen um mich verarschen zu können Jung!



    Die zweisprachige sorbisch-deutsche Schule« in wissenschaftlicher Begleitung durch die Universität Hamburg erprobt.

    Durch Zielsetzung, Umfang und Zeitdauer ist das Projekt mit seiner begleitenden Evaluation in Deutschland und Europa einmalig

    http://www.schule.sachsen.de/166.htm



    1. Weisst ja wohin Du ziehen kannst, wenn Du nun serbisch lernen willst!
    2. Gott sei Dank sind wir nicht so verblödet wie der Freistaat Sachsen! Uns Griechen meinen wir! (Ausserdem gibt es in GR schon TR Schulen Du Thöle)
    3. Schlag doch das mal in Bayern vor, am besten Passau! Wenn die das einführen bin ich vielleicht dafür! Pass aber auf, nicht dasst no a Fotzn abkriegst!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Zoranow ist der einzige Südslawe hier in der Runde. Alle anderen aus seinem Land sind antik.

    Heraclius

    Ich meinte seinen Nicknamen! Ich hab Dich auf jedenfall gewarnt!

  9. #139
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du musst früher aufstehen um mich verarschen zu können Jung!



    Die zweisprachige sorbisch-deutsche Schule« in wissenschaftlicher Begleitung durch die Universität Hamburg erprobt.

    Durch Zielsetzung, Umfang und Zeitdauer ist das Projekt mit seiner begleitenden Evaluation in Deutschland und Europa einmalig

    http://www.schule.sachsen.de/166.htm



    1. Weisst ja wohin Du ziehen kannst, wenn Du nun serbisch lernen willst!
    2. Gott sei Dank sind wir nicht so verblödet wie der Freistaat Sachsen! Uns Griechen meinen wir! (Ausserdem gibt es in GR schon TR Schulen Du Thöle)
    3. Schlag doch das mal in Bayern vor, am besten Passau! Wenn die das einführen bin ich vielleicht dafür! Pass aber auf, nicht dasst no a Fotzn abkriegst!

    - - - Aktualisiert - - -




    Ich meinte seinen Nicknamen! Ich hab Dich auf jedenfall gewarnt!
    Alles klar, einmalig! Lern erst einmal richtig lesen

    Die Studie erstreckt sich auf bestimmte Gebiete des Sprachunterrichts und nicht auf die Einführung der Schule selbst, du Bltzbirne. Die sorbischen Schulen gibt es schon seit der Vereinigung Deutschlands und sogar im Einigungsvertrag wurde die Bestandssicherung der Sorben miteinbezogen und geregelt.

    Der Fokus der wissenschaftlichen Begleitung lag auf der Auswertung von jährlichen Sprachstandserhebungen der Schüler.
    Ortsschild_Weißnaußlitz_(Sachsen).jpg




  10. #140
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Studie erstreckt sich auf bestimmte Gebiete des Sprachunterrichts und nicht auf die Einführung der Schule selbst, du Bltzbirne. Die sorbischen Schulen gibt es schon seit der Vereinigung Deutschlands und sogar im Einigungsvertrag wurde die Bestandssicherung der Sorben miteinbezogen und geregelt.



    Ortsschild_Weißnaußlitz_(Sachsen).jpg






    Das meinte ich ja. Im Grunde genommen sollte das in Europa Standard werden.

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01