BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 106 ErsteErste ... 51112131415161718192565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.138 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.154
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Alles klar, einmalig! Lern erst einmal richtig lesen

    Die Studie erstreckt sich auf bestimmte Gebiete des Sprachunterrichts und nicht auf die Einführung der Schule selbst, du Bltzbirne. Die sorbischen Schulen gibt es schon seit der Vereinigung Deutschlands und sogar im Einigungsvertrag wurde die Bestandssicherung der Sorben miteinbezogen und geregelt.



    Anhang 35523



    Komm nach Bayern büüüüddddeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee mit dem Antrag!


    Ansonsten bleibt mir nur eins übrig: "Halt einfach Deine Fresse und wenn nicht...komm nach Thrakien und lern Türkisch"

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das meinte ich ja. Im Grunde genommen sollte das in Europa Standard werden.

    Heraclius


    In wie vielen Sprachen die Schilder?

  2. #142
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Komm nach Bayern büüüüddddeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee mit dem Antrag!


    Ansonsten bleibt mir nur eins übrig: "Halt einfach Deine Fresse und wenn nicht...komm nach Thrakien und lern Türkisch"

    - - - Aktualisiert - - -





    In wie vielen Sprachen die Schilder?



    In Bayern mindestens mal zwei Sprachen: Bairisch und Schriftdeutsch.

    Heraclius

  3. #143
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.154
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    In Bayern mindestens mal zwei Sprachen: Bairisch und Schriftdeutsch.

    Heraclius


    Uffff, danke!

  4. #144
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das meinte ich ja. Im Grunde genommen sollte das in Europa Standard werden.

    Heraclius
    Eigentlich sollte das eine Selbstverständlichkeit in jedem europäischen ("zivlisierten") Land sein. Griechenland hinkt da massiv hinterher, muss man leider sagen.

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Komm nach Bayern büüüüddddeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee mit dem Antrag!


    Ansonsten bleibt mir nur eins übrig: "Halt einfach Deine Fresse und wenn nicht...komm nach Thrakien und lern Türkisch"
    Samal, bist du bescheuert? Erst einmal, bin ich kein Türke, sondern Albaner. Und zweitens gibt es keine Minderheiten in Bayern, um ein solches Vorhben umzusetzen, ansonsten wäre auch Bayern dazu verpflichtet gewesen und müsste es umsetzen. Junge, junge, hauptsache ablenken.

  5. #145
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.154
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte das eine Selbstverständlichkeit in jedem europäischen ("zivlisierten") Land sein. Griechenland hinkt da massiv hinterher, muss man leider sagen.


    Ne kloar...drum gibt es türkische Schulen! Und zwei türkische Botschaften! Nix Konsulate sondern Botschaften! Zeig mir ein zweites Land das dies hat Du Thöle (der Name ist so was von passend)



    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Samal, bist du bescheuert? Erst einmal, bin ich kein Türke, sondern Albaner.

    ich dachte nur die Sprache würde Dir bei Deinem Griechen hass nur zu gute kommen!


    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und zweitens gibt es keine Minderheiten in Bayern, um ein solches Vorhben umzusetzen, ansonsten wäre auch Bayern dazu verpflichtet gewesen und müsste es umsetzen. Junge, junge, hauptsache ablenken.


    Ne klar, ich bin der einzigste Ausländer hier, Depp!

  6. #146
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ne kloar...drum gibt es türkische Schulen! Und zwei türkische Botschaften! Nix Konsulate sondern Botschaften! Zeig mir ein zweites Land das dies hat Du Thöle (der Name ist so was von passend)
    Türkische Schulen, weil euch die Türkei die Hölle heiß macht. Dort wo Druck herrscht, knickt man natürlich schneller ein.


    ich dachte nur die Sprache würde Dir bei Deinem Griechen hass nur zu gute kommen!
    Was laberst du wieder für sinnloses Zeugs?

    Ne klar, ich bin der einzigste Ausländer hier, Depp!
    Bist du und die Griechen, Türken, Albaner, etc eine nationale Minderheit in Deutschland? Verstehst du überhaupt den Terminus "nationale Minderheit? Mir wäre jedenfalls neu, dass Ausländer auch zu den nationalen Minderheiten gezählt werden

    Hier mal zur Auffrischung deines schon verrosteten Hirns:
    Nationale Minderheit

  7. #147
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Türkische Schulen, weil euch die Türkei die Hölle heiß macht. Dort wo Druck herrscht, knickt man natürlich schneller ein.




    Was laberst du wieder für sinnloses Zeugs?



    Bist du und die Griechen, Türken, Albaner, etc eine nationale Minderheit in Deutschland? Verstehst du überhaupt den Terminus "nationale Minderheit? Mir wäre jedenfalls neu, dass Ausländer auch zu den nationalen Minderheiten gezählt werden

    Hier mal zur Auffrischung deines schon verrosteten Hirns:
    Nationale Minderheit

    Türkische schulen weil es ein abkommen mit der Türkei darüber gibt !!!!

    Wenn du schon den Thread hier fickst, dann erzähl uns mal folgendes.

    1) wo und welche sind albanische Minderheiten ?

    2) hast du irgend eine Quelle wo eben diese albanische Minderheiten was fordern?


    Ich glaub du findest nix,weil es eben keine albanische Minderheit mehr gibt in Hellas.

  8. #148
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Türkische schulen weil es ein abkommen mit der Türkei darüber gibt !!!!

    Wenn du schon den Thread hier fickst, dann erzähl uns mal folgendes.

    1) wo und welche sind albanische Minderheiten ?

    2) hast du irgend eine Quelle wo eben diese albanische Minderheiten was fordern?


    Ich glaub du findest nix,weil es eben keine albanische Minderheit mehr gibt in Hellas.
    Griechenland als EU-Mitglied ist das einzige Land, dass nicht das Rahmenabkommen zur Bestandssicherung der nationalen Minderheiten ratifiziert hat. Wie ich schon sagte, ist Griechnland sehr Minderheitenfeindlich und gar faschistisch gegenüber seinen nationalen Minderheiten eingestellt. Man traut sich nicht, sich als slocher auszugeben, sonst könnte man schwierige Probleme mit Griechischen Bürgern und Behörden bekommen.

    Die Türkei konnte das Abkommen auch durchsetzen, trotz dass Griechenland das europäische Ramhenabkommen für den Bestandsschutz seiner nationalen Minderheiten nicht unterzeichnet hat, weil, wie eben gesagt, die Türkei stark ist und den Griechen droht, während Albanien und Mazedonien klein, schwach und in der europäischen Politik relativ unbedeutend ist. Die Griechen nutzen eben diese Schwäche ihrer Nachbarn und können Albaner und Slawo-Mazedonier unterdrücken und ihnen Rechte vorenthalten. Die Nachbarn Griechenlands sind vllt militärisch und auch wirtschaftlich schwächer als Griechenland, dafür ist aber Griechnland das moralisch schwächste und niedriegste Land Europas, weil es Angst vor einer handvoll Menschen anderer Ethnie hat und mit jedem Mittel versucht ihre Herkunft zu vertuschen (wie in den beiden vergangenen Jahrhunderten auch schon).

    Minderheiten in Griechenland

    "Die Präsenz von ethnischen und religiösen Minderheiten passt nicht in die Staatsräson von Griechenland. Das Land das als wiege der europäischen Demokratie gilt und Mitglied aller europäischen Institutionen ist, hat z.B. die Rahmenkonventionen des Europarates zum Schutz von nationalen Minderheiten nicht ratifiziert. mit dieser Ausgabe von "pogrom" möchten wir Ihnen die schwierige Lage der ethnischen und religiösen Minderheiten in Griechenland, der muslimischen Türken, Pomaken und Roma sowie der Albaner, Slawomazedonier und Aromunen näher bringen." (Redaktion von "bedrohte Völker – pogrom")

    [...]

    Die verbliebenen christlichen Çamen gibt es nach griechischer Lesart nicht. Sie sind wenig erforscht, scheinen aber immer noch ein Sonderbewusstsein und ihre Sprache zu besitzen und einem erheblichen amtlichen Druck ausgesetzt zu sein. Sie artikulieren sich jedoch nicht öffentlich.

    Insgesamt hat der griechische Staat die albanischsprachigen Bevölkerungsgruppen nicht gefördert oder nur in ihrer kulturellen Eigenart akzeptiert. In einigen muslimischen çamischen Orten wurde einzig von 1936 bis 1939 halbherzig versucht, muttersprachlichen Unterricht anzubieten. Bis heute trägt Griechenland also wegen seiner verfehlten Minderheitenpolitik nicht zur grenzüberschreitenden Verständigung in Südosteuropa bei.

    Minderheiten in Griechenland

    Albanischsprachige und Albaner in Griechenland sowie Griechen in Albanien

  9. #149
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.092
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Türkei konnte das Abkommen auch durchsetzen, trotz dass Griechenland das europäische Ramhenabkommen für den Bestandsschutz seiner nationalen Minderheiten nicht unterzeichnet hat, weil, wie eben gesagt, die Türkei stark ist und den Griechen droht, während Albanien und Mazedonien klein, schwach und in der europäischen Politik relativ unbedeutend ist. Die Griechen nutzen eben diese Schwäche ihrer Nachbarn und können Albaner und Slawo-Mazedonier unterdrücken und ihnen Rechte vorenthalten. Die Nachbarn Griechenlands sind vllt militärisch und auch wirtschaftlich schwächer als Griechenland, dafür ist aber Griechnland das moralisch schwächste und niedriegste Land Europas, weil es Angst vor einer handvoll Menschen anderer Ethnie hat und mit jedem Mittel versucht ihre Herkunft zu vertuschen (wie in den beiden vergangenen Jahrhunderten auch schon).
    Hat nichts damit zu tun.

    Nach dem Vertrag von Lausanne (1923) hat sowohl die türkische Minderheit in Griechenland als auch die griechische Minderheit in der Türkei das Recht ihre eigene Schulen zu gründen.

  10. #150
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Hat nichts damit zu tun.

    Nach dem Vertrag von Lausanne (1923) hat sowohl die türkische Minderheit in Griechenland als auch die griechische Minderheit in der Türkei das Recht ihre eigene Schulen zu gründen.
    Komm schon Süsse, würde die Türkei Mazedonien oder Albanien heißen, hätte Griechenland auf diesen Vertrag gepisst und ihn dir ins Gesicht gekltatscht. Um Verträge durchzusetzen, muss man auch Macht haben, das ist ein diplomatischer Grundsatz.

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01