BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 106 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.149 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Erkämpft euch doch eure Rechte Zoran, so wie wir Albaner es auch tun mussten.

  2. #32
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Erkämpft euch doch eure Rechte Zoran, so wie wir Albaner es auch tun mussten.

    Vor 100 Jahren schon, heute bekommst du keinen Makedonier an die Waffe.

    - - - Aktualisiert - - -

    PS: und wenn dann nur Idioten und exKnackis

  3. #33

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen

    Zum Threadthema
    Da müsste man ersteinmal die Sprache an sich definieren und auch ihre Bezeichnung.
    Ebenso könnte in griechischen Schulen Bulgarisch gelehrt werden, linguistisch käme es auf dasselbe hinaus.
    Ich finde gewisse Zugeständnisse sollten erst gemacht werden wenn der Namensstreit eine annehmbare Lösung gefunden hat, alles andere wäre für Griechenland nicht förderlich. Dannach sollen Sie von mir aus den ganzen Tag Illinden schreien wenn sie das glücklich macht
    Also, ich glaube nicht, dass das mit dem Namenstreit verbunden werden sollte. Der Namenstreit ist etwas zwischen Griechenland und FYROM. Dieses Thema ist dagegen etwas zwischen Griechenland und griechische Bürger. Ich sehe nicht, warum das schlecht für Griechenland wäre, die Nutzung der lokalen Sprache in bestimmten Orten zuzulassen, wenn das die lokale Bevölkerung sich so wünscht.

    Es ist kein Zugeständnis, ist etwas, was Griechenland machen sollte, weil es für sich selbst besser ist.

  4. #34
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich weiß ganz genau, wovon ich rede.
    Ich meinte das du mich als Faschist bezeichnest

  5. #35
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schau mal: http://www.balkanforum.info/f41/maze...3/#post3385044


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -




    Ja das stimmt. Die Situation der albanischen und makedonischen Minderheit ähnelt sich. Würde aber dann Vorschlagen das wir uns dann auf die eigentliche Thematik dem Threadtitel entsprechend vertiefen.

    Pozdrav
    Ich habe hier bewusst auch die Albaner angesprochen, um den Threadtitel zu untermauern. Man könnte ja sonst sagen, das wäre Propaganda und das stimme so alles nicht. Wenn sich aber gleich mindestens zwei Minderheitengruppen über das selbe Problem beschweren, muss doch tatsächlich etwas wahres dran sein.

    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Erkämpft euch doch eure Rechte Zoran, so wie wir Albaner es auch tun mussten.
    Waffengewalt ist sinnlos und wäre in einem EU und NATO-Land ohnehin fast unmöglich. Richtg wäre, wenn die korrupten Regierungen in Skopje und Tirana Beschwerde bei EU und UN diesbezüglich einlegen würden und Druck auf Griechenland machen. Tun sie aber nicht, weil sie "besseres" zu tun haben, als sich mit den Rechten ihrer Völker zu beschäftigen.

  6. #36
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schau mal: http://www.balkanforum.info/f41/maze...3/#post3385044


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -




    Ja das stimmt. Die Situation der albanischen und makedonischen Minderheit ähnelt sich. Würde aber dann Vorschlagen das wir uns dann auf die eigentliche Thematik dem Threadtitel entsprechend vertiefen.

    Pozdrav
    Danke!

  7. #37
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Wie viele Mazedonier leben in GR?
    ~ 4 millionen.

  8. #38
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, ich glaube nicht, dass das mit dem Namenstreit verbunden werden sollte. Der Namenstreit ist etwas zwischen Griechenland und FYROM. Dieses Thema ist dagegen etwas zwischen Griechenland und griechische Bürger. Ich sehe nicht, warum das schlecht für Griechenland wäre, die Nutzung der lokalen Sprache in bestimmten Orten zuzulassen, wenn das die lokale Bevölkerung sich so wünscht.

    Es ist kein Zugeständnis, ist etwas, was Griechenland machen sollte, weil es für sich selbst besser ist.
    Nun dann muss aber auch die Sprachbezeichnung anders gehandhabt werden. Griechenland würde niemals Sprachunterricht "Makedonisch" geben, da würde mein seine politische Haltung der letzten Jahre einfach so umwerfen und das wäre ein Schuss ins eigene Knie. Man muss auch immer sehen was dahintersteckt und vorallem wer.

    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ~ 4 millionen.
    du bist schon nen lustiger Typ, deine ironische Art gefällt mir iwie

  9. #39
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Nun dann muss aber auch die Sprachbezeichnung anders gehandhabt werden. Griechenland würde niemals Sprachunterricht "Makedonisch" geben, da würde mein seine politische Haltung der letzten Jahre einfach so umwerfen und das wäre ein Schuss ins eigene Knie. Man muss auch immer sehen was dahintersteckt und vorallem wer.



    du bist schon nen lustiger Typ, deine ironische Art gefällt mir iwie
    In Griechenland könnte man die schon früher verwendete Bezeichnung "slawo-makedonisch" verwenden?

  10. #40
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Man kann es auch übertreiben

    Die Slawo-Makedonen haben ihn Griechenland ne eigene Partei und kommen auf nicht mehr als 5000 stimmen.

    Genau wir ändern die Ortsnamen und Schilder und bezahlen noch den Unterricht für eine ,,Handvoll,, Leute

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01