BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 106 ErsteErste ... 24248495051525354555662102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.131 Aufrufe

  1. #511
    Theodisk
    Bei allem Humor, aber das sind keine römischen Helme, die sehen dem attischen Helmtypus von 300 v. Chr. ziemlich ähnlich.

  2. #512
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Die haben die Romäer gleich wieder ne Latte

  3. #513
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Den faden hat er schon verloren, sonst hätte er gelesen das Afroasiatis so eine Sprachvorschlagvorstellung von Ortsschilder z.B. genannt hat. Darauf hin meine Frage, das ist ja auch eigentlich Thema (siehe Überschrift), ob die Albaner und Roma ihre eigene Sprache auf den Ortsschildern z.B. drauf haben oder nicht.

    Und zu Dir, wenn ihr über Makedonen redets, kommt ihr halt auch nicht drum herum, dass es Griechen gibt die sich in der Neuzeit auch so nennen und auch griechisch sprechen. Man sollte auch die Einwohner in Griechenland und dessen "Bundesland" Makedonien wählen lassen, ob sie solche Ortsschilder haben wollen oder nicht. Da hat FYROM nichts zu sagen.

    Kümmert Euch lieber um Eure Minderheiten. Ihr habts mit denen Gezeter und Euer Land droht in Teilen zu zerbrechen.

    Bei uns ist alles Chico!

    Die Vorgehensweise, auf andere Länder zu zeigen um das eigene Gezeter im eigenen Land zu vertuschen...zieht halt nicht. Nur bei Euch selbst.

    Wär ja so, als ob ich Dir verklickern möchte: "Griechenland? Wirtschaftskrise? So ein Schmarrn!"


    BUNDESLAND MAKEDONIEN??? Okkupiert 1913,und wieder, bzw. "Neu" entdeckt 1989


    Erst das moderne Hellas kapriziert sich auf diese unberechtigte Forderung, obwohl Griechenland seit der Antike niemals mazedonisches Territorium (nicht einmal Saloniki) besessen hat, -- außer (erstmalig) nach den Balkankriegen 1912/13. Aber auch dann bezeichneten die Griechen ihre eroberte und völkerrechtswidrig annektierte mazedonische Provinz als „Nordgriechenland“ und die zuständige Behörde in Athen „Ministerium für Nordgriechenland“, - wahrscheinlich in der trügerischen Hoffnung, im Laufe der Zeit jede Erinnerung an diesen Raub mit Hilfe rigoroser Gräzisierungsmaßnahmen auslöschen zu können. Erst in den Jahren kurz vor der Wende 1989 hielten sie es offenbar für angebracht, „ihr“ mazedonisches Gebiet in „Mazedonien“ zurückzubenennen, - nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung.
    Danke

  4. #514
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Bei allem Humor, aber das sind keine römischen Helme, die sehen dem attischen Helmtypus von 300 v. Chr. ziemlich ähnlich.

    Never.

  5. #515
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    1. Die Griechen Versuchen uns Makedonier und unsere Spuren die auf uns zurück führen mit Gewalt zu zerstören,eine menge ist auf jeden Fall vernichtet und für immer weg aber alles können die nicht auslöschen. Wenn man bedenkt wie viele antike Schriften und Gegenstände die auf uns als echte Nachfahren der alten Makedonier zurück führen, unter der Rassisten mit Hilfe der Kirche und den Nazis da für immer verloren ist da sie es mit Absicht vernichtet haben.



    und davor haben alle fanatische Griechen sehr Große angst^^ das die Wahrheit irgend wann ans licht kommt, welche Grausamkeiten an uns bis heute verübt werden wo der Staat und die Regierung in Athen Mittäter sind und alles vertuschen.


    Die ultranationalistische Propaganda Maschine läuft auf hoch touren in Griechenland seit 100 Jahren,und die Leute glauben alles was die Verbrecher und Rassisten den Tag Täglich im TV da sagen.Griechen hier im Forum glauben auch den mist was in die Politiker in Athen sagen und das zu hinterfragen wie Maschinen ohne eigenen willen.


    Man sieht wohin das eurer Land gebracht hat ihr kommt niemals mehr aus den Schulden Raus,meint ihr Deutschland Zahlt ohne ende die Schulden von Athen???Träumt weiter wenn ihr aus euren schlaff erwacht zeigt die Realität ein anderes Bild und dann kommt der Krieg und das ist nur eine Frage der Zeit!!

    Brauche die Namen nochmal zu nennen die sind reichlich bei uns in MK bekannt da sind viele Länder bei die Angeblich gegen Rassismus und Diktatoren sind aber in Wirklichkeit schlimmer als die sind.




    Das Gleiche Spielchen wird bei den Serben,Albaner,Bulgaren mit uns gemacht um so einen Krieg mit uns zu Provozieren,damit man sich vor Europa Rechtfertigen kann da sie anderes keinen anfangen Dürfen um nicht Europa zu gefährden.

  6. #516
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    1. Die Griechen Versuchen uns Makedonier und unsere Spuren die auf uns zurück führen mit Gewalt zu zerstören,eine menge ist auf jeden Fall vernichtet und für immer weg aber alles können die nicht auslöschen. Wenn man bedenkt wie viele antike Schriften und Gegenstände die auf uns als echte Nachfahren der alten Makedonier zurück führen, unter der Rassisten mit Hilfe der Kirche und den Nazis da für immer verloren ist da sie es mit Absicht vernichtet haben.



    und davor haben alle fanatische Griechen sehr Große angst^^ das die Wahrheit irgend wann ans licht kommt, welche Grausamkeiten an uns bis heute verübt werden wo der Staat und die Regierung in Athen Mittäter sind und alles vertuschen.


    Die ultranationalistische Propaganda Maschine läuft auf hoch touren in Griechenland seit 100 Jahren,und die Leute glauben alles was die Verbrecher und Rassisten den Tag Täglich im TV da sagen.Griechen hier im Forum glauben auch den mist was in die Politiker in Athen sagen und das zu hinterfragen wie Maschinen ohne eigenen willen.


    Man sieht wohin das eurer Land gebracht hat ihr kommt niemals mehr aus den Schulden Raus,meint ihr Deutschland Zahlt ohne ende die Schulden von Athen???Träumt weiter wenn ihr aus euren schlaff erwacht zeigt die Realität ein anderes Bild und dann kommt der Krieg und das ist nur eine Frage der Zeit!!

    Brauche die Namen nochmal zu nennen die sind reichlich bei uns in MK bekannt da sind viele Länder bei die Angeblich gegen Rassismus und Diktatoren sind aber in Wirklichkeit schlimmer als die sind.




    Das Gleiche Spielchen wird bei den Serben,Albaner,Bulgaren mit uns gemacht um so einen Krieg mit uns zu Provozieren,damit man sich vor Europa Rechtfertigen kann da sie anderes keinen anfangen Dürfen um nicht Europa zu gefährden.
    Hat das Gott im FYROM Fernsehn verzählt?

  7. #517

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    1. Die Griechen Versuchen uns Makedonier und unsere Spuren die auf uns zurück führen mit Gewalt zu zerstören,eine menge ist auf jeden Fall vernichtet und für immer weg aber alles können die nicht auslöschen. Wenn man bedenkt wie viele antike Schriften und Gegenstände die auf uns als echte Nachfahren der alten Makedonier zurück führen, unter der Rassisten mit Hilfe der Kirche und den Nazis da für immer verloren ist da sie es mit Absicht vernichtet haben.



    und davor haben alle fanatische Griechen sehr Große angst^^ das die Wahrheit irgend wann ans licht kommt, welche Grausamkeiten an uns bis heute verübt werden wo der Staat und die Regierung in Athen Mittäter sind und alles vertuschen.


    Die ultranationalistische Propaganda Maschine läuft auf hoch touren in Griechenland seit 100 Jahren,und die Leute glauben alles was die Verbrecher und Rassisten den Tag Täglich im TV da sagen.Griechen hier im Forum glauben auch den mist was in die Politiker in Athen sagen und das zu hinterfragen wie Maschinen ohne eigenen willen.


    Man sieht wohin das eurer Land gebracht hat ihr kommt niemals mehr aus den Schulden Raus,meint ihr Deutschland Zahlt ohne ende die Schulden von Athen???Träumt weiter wenn ihr aus euren schlaff erwacht zeigt die Realität ein anderes Bild und dann kommt der Krieg und das ist nur eine Frage der Zeit!!

    Brauche die Namen nochmal zu nennen die sind reichlich bei uns in MK bekannt da sind viele Länder bei die Angeblich gegen Rassismus und Diktatoren sind aber in Wirklichkeit schlimmer als die sind.




    Das Gleiche Spielchen wird bei den Serben,Albaner,Bulgaren mit uns gemacht um so einen Krieg mit uns zu Provozieren,damit man sich vor Europa Rechtfertigen kann da sie anderes keinen anfangen Dürfen um nicht Europa zu gefährden.
    Klar hahaha alle anderen machen Propaganda , aber Mazedonien ist das liebe Lamm , laber keine scheisse man , ohne Witz

  8. #518
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Daywalker1979


    Da hast du Recht wenn wir das machen würden kommt sofort eine Verwarnung da alle Griechen User gleichzeitig ,(die haben bestimmt den Hass in den Augen!!!)die Meldefunktion drücken ,und den Mods Feuer unter dem Hintern machen Die Wahrheit tut eben weh und das wollt ihr halt nicht zu geben.



    Gleiches Recht für alle nicht nur für Griechen,Albaner sonder auch für makedonier!


    Ich verbitte mir sprüche wie Slavo Mazedonier zu nennen,sonst fange ich auch an!!


    Es gibt kein Slavo Land alles Hirngespinst von Nachbarländern.


    Die Beschimpfen uns Täglich aufs neue und von zahlreichen Beleidigen die wir Täglich von den greekos erfahren,da ihre Faschistische Propaganda Maschine seit über 100 Jahren läuft, von der Goldenen Morgenröte und Familien gelenkt wie Papandreou-Clan,Latsis -clan,Familie Karamanlis und sehr vielen Einflussreichen Clans dir ihr Land 40 Jahre führen.


    Das wollen die Leute da einfach nicht wahr haben und flüchten sich in den Radikalismus ,da er Essen Lebensmittel und Trinken auf der Straße verteilt für Arme Griechen!gegen Ausländer mit Voller härte vor geht und so ihr Land wieder die versprochene alte Stärke wieder bekommt die sie seit 40 Jahren unter der Militär Diktatur hatten.


    Wenn ihr das sagt stimmt nicht warum sind so viele Griechen hier Sehr Radikal also ob sie so wie die Nazi Parteien in Griechenland dazu habt ihr keine Antwort?????




    PS:Wir werden Jeden Tag als Slaven oder Jugos Beleidigt und kein Vernünftiges Argument seitens Albanischer und Griecher Seite immer sofort beleidigt,Kein Wunder das wir dann auch so Radikal Denken ist verständlich!obwohl wir echte Makedonier sind und die Möchte gerne Hellen sind und keine eigene Geschichte haben,versuchen sie immer noch noch mehr von Republik Makedonier zu stählen als ob die nicht genug haben und so was ist dann Demokratisch sehe ich und wie.


    Zum Glück darf ich meine echte Meinung dazu nicht sagen denkt euch meinen teil dazu^^



    Slawe, die Griechen haben 4000 Jahre Geschichte, falls du noch nie das Fach Geschichte in der Schule hattest. Aber EURE slawische Geschichte ist auch lang. Sie fängt mit dem jugoslawischen Staate und mit Tito an.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    ich finde du kleiner fascho solltest erstmal dein land und deine sprachlichen minderheiten besser kennen lernen..bevor du dummes zeug von dir gibst..

    minderheiten in griechenland,ich weiss das faschos wie du sie nicht gerne sieht und ignorierst.




    Lerne DU zuerst mal DEINE historischen ethnischen Minderheiten auswendig, welche in der Türkei tagtäglich schikaniert unterdrückt und negiert werden, bevor du mit dem Wixgriffel auf Andere zeigst, du dummer kleiner Idiot.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Volksgr...er_T%C3%BCrkei



    Heraclius

  9. #519
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Slawe, die Griechen haben 4000 Jahre Geschichte, falls du noch nie das Fach Geschichte in der Schule hattest. Aber EURE slawische Geschichte ist auch lang. Sie fängt mit dem jugoslawischen Staate und mit Tito an.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -







    Lerne DU zuerst mal DEINE historischen ethnischen Minderheiten auswendig, welche in der Türkei tagtäglich schikaniert unterdrückt und negiert werden, bevor du mit dem Wixgriffel auf Andere zeigst, du dummer kleiner Idiot.


    Volksgruppen in der Türkei



    Heraclius

    Sei mal nicht so Bescheiden, laut dem hier:

    Das Moderne Griechenland: Inhalte des Griechischen Kulturministerium höchst fragwürdig!

    - - - Aktualisiert - - -

    600.000 Jahre, mindestens

  10. #520

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    BUNDESLAND MAKEDONIEN??? Okkupiert 1913,und wieder, bzw. "Neu" entdeckt 1989


    Erst das moderne Hellas kapriziert sich auf diese unberechtigte Forderung, obwohl Griechenland seit der Antike niemals mazedonisches Territorium (nicht einmal Saloniki) besessen hat, -- außer (erstmalig) nach den Balkankriegen 1912/13. Aber auch dann bezeichneten die Griechen ihre eroberte und völkerrechtswidrig annektierte mazedonische Provinz als „Nordgriechenland“ und die zuständige Behörde in Athen „Ministerium für Nordgriechenland“, - wahrscheinlich in der trügerischen Hoffnung, im Laufe der Zeit jede Erinnerung an diesen Raub mit Hilfe rigoroser Gräzisierungsmaßnahmen auslöschen zu können. Erst in den Jahren kurz vor der Wende 1989 hielten sie es offenbar für angebracht, „ihr“ mazedonisches Gebiet in „Mazedonien“ zurückzubenennen, - nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung.
    Danke
    Das kann so nicht stimmen. Ich bin 1980 geboren, und schon als kleines Kind war es mir irgendwie klar, dass ich Makedonien als eine Unterteilung von Griechenland sehen sollte. Etwa 1989 habe ich eigentlich überhaupt erst gelernt, dass es Makedonien auch außerhalb Griechenlands gibt, und dass ein Makedonier nicht selbstverständlich nur ein Grieche sein kann.

    Und was heißt hier "völkerrechtswidrig annektiert"? Nach welchem Völkerrecht sollte man damals Gebiete annektieren?

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01