BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 106 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.103 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Ja genau, da sieht man mal wieder "wie" beschränkt du hetzerisches Stück Scheiße eigentlich bist, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil, und da du mit lesen, und besonders mit "verstehen" so deine kleinen Schwierigkeiten hast solltest du einfach mal deine zurückgebliebene dumme Fresse halten. Das kommt halt davon wenn wir Makedonier täglich von griechischen Nichtsnutzen hier im Forum diffamiert werden, da schweift man halt vom eigentlich Thema ab, aber wem erzähl ich das eigentlich, du bist sogar zu dumm zum Scheißen, und deshalb kommt auch ständig nur Scheiße aus deiner Fresse anstatt aus deinem Arsch!
    Das beste ist, dass du dumme hetzerische spamende Hackfresse ständig nur spamst, und vor lauter hetzen nie was zu den eigentlichen Themen beiträgst, und du wirfst mir Spam vor???
    Ich SPAM nicht. Außer Du versuchst mal wieder Deine psychischen Probleme hier abzuladen.

    Nehmen wir mal den von mir zitierten Beitrag und Deinen her. Das Du Fäulnisseinzeller hier nur versuchst zu beleidigen entgeht nicht mal nem Fünfjährigen. Gut , entschuldigt bist Du, da Du geistig jünger bist und Deine faulende Krankheit schon das wenige Hirn angreift.
    Aber hast Du auch nur einen Satz jetzt zum Thema beigetragen grad?
    Bei meinem zitierten Satz kommt wenigstens die Frage vor, ob es hier nicht über Griechenland geht und wieso dies ein FYROM Thema sei. Du meinst tatsächlich, dass die gr User hier geistig Deinem minderen Intellekt entsprechen. Willst uns nun verklickern dies sei kein griechisches Thema.
    Lies doch selbst mal die Überschrift , Schimmelfresse. Oder bedeutet das GR in der Überschrift Grönland für Dich?
    Wenn nein, Deine Beulenpestbacken einfach mal halten (weiß net wie fortgeschritten Deine Fäulniss nun ist und ob das überhaupt noch möglich ist).
    Wenn ja, habt ihr in Grönland auch schon Minderheiten? Hahahahahahaha
    Und jetzt halt mich mit Deiner Dämlichkeit nicht auf, auch wenn sie belustigend ist. Geh Dich abkühlen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie es um die Minderheiten in Griechenland bestellt ist, zeigt die neue Minet-Folge am 28. November. Neben Frankreich ist Griechenland das europäische Land, das sich Minderheitenforderungen gegenüber am meisten verschlossen zeigt. Die griechische Verfassung enthält keinen Hinweis auf die Minderheiten - lediglich Griechenlands Muslime werden als religiöse Minderheit toleriert. Nicht aber die Wlachen/Aromunen, eine uralte Bevölkerungsgruppe, oder die kleine Minderheit der Pomaken im Nordosten Griechenlands.




    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.eurac.edu/en/newsevents/events/Newsdetails.html?entryid=126206

    - - - Aktualisiert - - -

    Wo steht da bitte was von Slaven?

  2. #632
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich SPAM nicht. Außer Du versuchst mal wieder Deine psychischen Probleme hier abzuladen.

    Nehmen wir mal den von mir zitierten Beitrag und Deinen her. Das Du Fäulnisseinzeller hier nur versuchst zu beleidigen entgeht nicht mal nem Fünfjährigen. Gut , entschuldigt bist Du, da Du geistig jünger bist und Deine faulende Krankheit schon das wenige Hirn angreift.
    Aber hast Du auch nur einen Satz jetzt zum Thema beigetragen grad?
    Bei meinem zitierten Satz kommt wenigstens die Frage vor, ob es hier nicht über Griechenland geht und wieso dies ein FYROM Thema sei. Du meinst tatsächlich, dass die gr User hier geistig Deinem minderen Intellekt entsprechen. Willst uns nun verklickern dies sei kein griechisches Thema.
    Lies doch selbst mal die Überschrift , Schimmelfresse. Oder bedeutet das GR in der Überschrift Grönland für Dich?
    Wenn nein, Deine Beulenpestbacken einfach mal halten (weiß net wie fortgeschritten Deine Fäulniss nun ist und ob das überhaupt noch möglich ist).
    Wenn ja, habt ihr in Grönland auch schon Minderheiten? Hahahahahahaha
    Und jetzt halt mich mit Deiner Dämlichkeit nicht auf, auch wenn sie belustigend ist. Geh Dich abkühlen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie es um die Minderheiten in Griechenland bestellt ist, zeigt die neue Minet-Folge am 28. November. Neben Frankreich ist Griechenland das europäische Land, das sich Minderheitenforderungen gegenüber am meisten verschlossen zeigt. Die griechische Verfassung enthält keinen Hinweis auf die Minderheiten - lediglich Griechenlands Muslime werden als religiöse Minderheit toleriert. Nicht aber die Wlachen/Aromunen, eine uralte Bevölkerungsgruppe, oder die kleine Minderheit der Pomaken im Nordosten Griechenlands.




    - - - Aktualisiert - - -

    Minderheiten in Griechenland - EURAC research

    - - - Aktualisiert - - -

    Wo steht da bitte was von Slaven?

    Es gibt auch andere Berichte, zB von der UN, da steht auch nichts von Slawen, sondern Makedonier

  3. #633
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Es gibt auch andere Berichte, zB von der UN, da steht auch nichts von Slawen, sondern Makedonier

    Die Sendereihe Minet wird vom RAI-Sender Bozen in Zusammenarbeit mit dem EURAC-Institut für Minderheitenrecht produziert und wird vom Amt für Sprachminderheiten der Region Trentino Südtirol und vom Amt für Kabinettsangelegenheiten der Provinz Bozen unterstützt


    Minderheiten in Griechenland - EURAC research


    Da gibts ein Institut genau für den Scheiss weswegen Du rumheulst und kommst mir mit blubb.

  4. #634
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Die Sendereihe Minet wird vom RAI-Sender Bozen in Zusammenarbeit mit dem EURAC-Institut für Minderheitenrecht produziert und wird vom Amt für Sprachminderheiten der Region Trentino Südtirol und vom Amt für Kabinettsangelegenheiten der Provinz Bozen unterstützt


    Minderheiten in Griechenland - EURAC research


    Da gibts ein Institut genau für den Scheiss weswegen Du rumheulst und kommst mir mit blubb.

    Du laberst mal wieder nur Scheiße, zB im spezifischem Länder-Bericht über Makedonien steht auch das die makedonische Minderheit in Griechenland lebt.

    Kommt davon wenn man nur mal kurz googelt aber sich den Inhalt bzw die Inhalte der Seite nicht ansieht.

    http://www.eurac.edu/en/research/ins...oniaReport.pdf

    Also EURAC und UN sprechen von einer makedonischen MInderheit in GR, aber du sträubst dich weiter wie ein streunender Hund gegen die Fakten, typisch

    - - - Aktualisiert - - -

    s. 37
    It is also crucial that the international community continue and strengthen its pressure on
    Greece and Bulgaria to recognize the existence of an ethnic Macedonian minority in
    their countries and grant them basic minority rights.

  5. #635
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    @Zoran

    Du+ich und alle unsere Landsleute wissen doch warum es in Griechenland,Serbien,Bulgarien,Albanien, angleiche keine Makedonische Minderheit geben soll,nimmt man den Leuten die rechte weg kann man praktisch alles mit den machen und keiner wird dann bei straff taten an Makedonier bestraft !


    und sie können bei rechtswidriger Enteignung die nach 1945 in den 4 Nachbarländern an unseren Landsleute statt gefunden hat mit Kriegsverbrechen wie und Ethnische Vertreibung leider darf ich nicht zu ins Detail gehen was man an unsere Landsleute Kriegsverbrechen verübt hat!


    Leider haben in den 4 Ländern wir keine Möglichkeit zu Klagen da die Gerichte von den Staatsorganen unter Kontrolle sind,und man alle Klagen von Makedoniern erst garniert zu lässt und sie dann noch bestraft das sie gewagt haben sie sind Makedonier und es wagen vor Gerichte zu gehen!


    Man versucht die Kreisverbrechen an unsere Bevölkerung von der Rest der Welt zu vertuschen,sonst bleiben die Touristen weg wer will dann in so ein Land noch Urlaub machen^^
    Das sieht man das es nie echte Gespräche mit der Athener Regierung geben wird, wegen den Namensstreit das ist alles Verzögerungstaktik da sie hoffen wir zerfallen oder es riecht ein Neuer Balkan Krieg aus!Athen greift zurzeit auf die alte Methode zurück das mna immer ausweicht um keine echte verhandlungen mit Makedoinen zu machen das wissen alle in der Welt und der EU!


    Aber das wissen die meisten Mazedonier so oder so^^ schon seit langen was da abgeht ist nichts neuen!

    Wir sind Makedoniern und nichts anderes die möchte Gern Griechen sind kiene echte Greichen da jeder vierte griechen aus der türkei abgeschoben sind und ins ausgleich man die türken von griechenland in die Türkei brachte!


    Der Sprachwissenschaftler Albrecht Wirth hatte bereits 1914 hilfreiche Erkenntnisse gewonnen: In seinem Buch “Der Balkan. Seine Länder und Völker in Geschichte, Kultur, Politik, Volkswirtschaft, und Weltverkehr” (Stuttgart 1914) zeigt er explizit, dass die Makedonier schon damals neben den anderen slawischen Völkern gelebt haben.
    db_wirth_1914_01.jpg

    Ursprünglich gibt es zwei große Zweige der Südslawen: Serben und Slowenen; dann könnte allenfalls die Mazedonier als eigener Stamm gelten. Durch Mischung der Slowenen mit einem anarischen/awarischen Volk entstanden die Bulgaren.”


    db_wirth_1914_02.jpg


    Die Bulgaren können im Königreich mit 3,2 Millionen angenommen werden, zusammen mit den Mazedonier 4 Millionen.”


    db_wirth_1914_03.jpg



    In einem hat Fallmerayer (http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Philipp_Fallmerayer), der seine Gegner an Geist weit überragte, vollkommen recht: dass schon im achten Jahrhundert, ganz Griechenland bis zum Kap Matapan von Slawen bewohnt war und dass selbst Sparta und die Hänge des Tajgetos Hauptsitze slawischer Stämme wurden. Auch das wird von ihm annehmen, dass es noch zu seiner Zeit, also um das Jahr 1840, so manche Gegenden gab, namentlich Attika selber, in denen Albanisch besser als Griechisch verstanden wurde.”


    http://www.pelagon.de/?p=243




    In einem hat Fallmerayer (http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Philipp_Fallmerayer), der seine Gegner an Geist weit überragte, vollkommen recht: dass schon im achten Jahrhundert, ganz Griechenland bis zum Kap Matapan von Slawen bewohnt war und dass selbst Sparta und die Hänge des Tajgetos Hauptsitze slawischer Stämme wurden. Auch das wird von ihm annehmen, dass es noch zu seiner Zeit, also um das Jahr 1840, so manche Gegenden gab, namentlich Attika selber, in denen Albanisch besser als Griechisch verstanden wurde.”

    tja die angelichen hellen sind nichts weiter also die verhassten slawenboys^^ und das schmeckt den slawogreeekos nicht aber uns ist das egal

  6. #636
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Autsch, Tiefschlag

  7. #637
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

    Wie, Bosniaken werden auch erwähnt?? Die gibts doch erst seit 93.

  8. #638
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Soso. Seiten wie Pelagon und Co. gelten bei euch als schwere Geschütze?!

    Wir sind zutiefst... getroffen

  9. #639
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Ist grad Bilderbuch ausmalen angesagt?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    @Zoran

    Du+ich und alle unsere Landsleute wissen doch ...
    Genau, und der Rest der Welt lacht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Autsch, Tiefschlag
    Jetzt gib ihm doch endlich mal ein danke......er wedelt sich noch zu Tode.

  10. #640
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Man Ich werde Böse Ich will Unbedingt die Drogen die die Slawomazo Nehmen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    @Zoran

    Du+ich und alle unsere Landsleute wissen doch warum es in Griechenland,Serbien,Bulgarien,Albanien, angleiche keine Makedonische Minderheit geben soll,nimmt man den Leuten die rechte weg kann man praktisch alles mit den machen und keiner wird dann bei straff taten an Makedonier bestraft !


    und sie können bei rechtswidriger Enteignung die nach 1945 in den 4 Nachbarländern an unseren Landsleute statt gefunden hat mit Kriegsverbrechen wie und Ethnische Vertreibung leider darf ich nicht zu ins Detail gehen was man an unsere Landsleute Kriegsverbrechen verübt hat!


    Leider haben in den 4 Ländern wir keine Möglichkeit zu Klagen da die Gerichte von den Staatsorganen unter Kontrolle sind,und man alle Klagen von Makedoniern erst garniert zu lässt und sie dann noch bestraft das sie gewagt haben sie sind Makedonier und es wagen vor Gerichte zu gehen!


    Man versucht die Kreisverbrechen an unsere Bevölkerung von der Rest der Welt zu vertuschen,sonst bleiben die Touristen weg wer will dann in so ein Land noch Urlaub machen^^
    Das sieht man das es nie echte Gespräche mit der Athener Regierung geben wird, wegen den Namensstreit das ist alles Verzögerungstaktik da sie hoffen wir zerfallen oder es riecht ein Neuer Balkan Krieg aus!Athen greift zurzeit auf die alte Methode zurück das mna immer ausweicht um keine echte verhandlungen mit Makedoinen zu machen das wissen alle in der Welt und der EU!


    Aber das wissen die meisten Mazedonier so oder so^^ schon seit langen was da abgeht ist nichts neuen!

    Wir sind Makedoniern und nichts anderes die möchte Gern Griechen sind kiene echte Greichen da jeder vierte griechen aus der türkei abgeschoben sind und ins ausgleich man die türken von griechenland in die Türkei brachte!









    tja die angelichen hellen sind nichts weiter also die verhassten slawenboys^^ und das schmeckt den slawogreeekos nicht aber uns ist das egal
    Jznge du Ticks nicht richtig.

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01