BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 79 von 106 ErsteErste ... 296975767778798081828389 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 1052

Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache

Erstellt von Zoran, 02.04.2013, 10:44 Uhr · 1.051 Antworten · 38.060 Aufrufe

  1. #781

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Diese Fyrom-Blogger sind irgendwie lustig mit ihren Versuchen.



    Zuschauen, entspannen, nachdenken...

  2. #782
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Na klar doch Heracle, alles f.y.R.o.M Propaganda Wir haben die Literatur der letzten 100 Jahre umschreiben lassen

    Alle Achtung Heracle, du stehst Arschillis und Apache dem König der Vollpfosten in nichts nach




    Dann geh' in eine deutsche Buchhandlung dir ein Geschichtsbuch der griechischen Antike kaufen, und lies nach was da drin steht. Sicher nicht das gleiche wie auf Zorans Blog.

    Könntest du bitte aufhören mit solchen persönlichen Beleidigungen? Meinerseits war ich dir gegenüber ja meist fair. Danke im voraus!


    Heraclius

  3. #783
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Dann geh' in eine deutsche Buchhandlung dir ein Geschichtsbuch der griechischen Antike kaufen, und lies nach was da drin steht. Sicher nicht das gleiche wie auf Zorans Blog.

    Könntest du bitte aufhören mit solchen persönlichen Beleidigungen? Meinerseits war ich dir gegenüber ja meist fair. Danke im voraus!




    Heraclius
    Ignoriere den Affen einfach auf die Ignorliste , hab Ich auch gemacht den außer Provozieren kann der nichts.

  4. #784
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, die Griechen sehen Makedonien als reinen geographischen Begriff an, laut griechischer Auffassung gibt es keine makedonische Ethnie.

    Siehe:

    4 December 1991, the Greek Council of Ministers (SGPI, 1992:6):


    It should not use the name ‘Macedonia’ which has a purely geographic and not an ethnic meaning. It should recognize that it has no territorial claims on our country. It should recognize that, in Greece, there is no ‘Macedonian’ minority.


    Also bleib mal bei der Sache.



    Das war bei euch vor eurer Zeit in Jugoslawien genau dasselbe. Ihr saht euch als Bulgaren an die im Großraum Makedonien lebten. Wieso denkst du waren all eure (bugarischen) Nationalhelden in bulgarischen Gymnasien, Kompanien, Freischärlertruppen, bulgarischen Komitees, etc. organisiert, und sagten von sich selbst sie seien Bulgaren? Erst die Kommunisten haben Nation-Building betrieben, um eine südslawische "Ethnie" der Mazedonier zu erschaffen, welche sich nicht mehr als Teil des Bulgarentums versteht, mit dem Ziel diese Gebiete dauerhaft von Bulgarien abzutrennen, und um sie dauerhaft in das Serbentum zu integrieren.


    Let us not allow the splits and splintering to frighten us. It is, indeed, a pity, but what can we do, since we are Bulgarians and all suffer from one common disease. If this disease had not been present in our ancestors, from whom we inherited it, they would have never fallen under the sceptre of the Turkish Sultan...
    • Sofia, 1 May 1899, Letter from Gotse Delchev to Nikola Maleshevski.
    Gotse Delchev - Wikiquote



    Heraclius

  5. #785
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Dann geh' in eine deutsche Buchhandlung dir ein Geschichtsbuch der griechischen Antike kaufen, und lies nach was da drin steht. Sicher nicht das gleiche wie auf Zorans Blog.

    Könntest du bitte aufhören mit solchen persönlichen Beleidigungen? Meinerseits war ich dir gegenüber ja meist fair. Danke im voraus!


    Heraclius

    Wo hab ich dich denn beleidigt?

    PS: Ich brauche in keinen Buchladen gehen um mir ein Geschichtsbuch zu kaufen, ich habe genug Geschichtsbücher zu Hause, nur dein Problem ist es das du echte "Interpretationsschwierigkeiten" hast,sowie 99,9% der griechischen BF-User hier!!!

    Die Antike sowie du sie immer zitierst ist mir "scheißegal", da brauche ich mir nur die Hinterlassenschaft "deiner" Vorfahren vor 125 Jahren ansehen, die klar beweist das sich die damaligen Griechen vor der "Okkupation" Ägäis-Makedoniens "nicht" als Makedonen gesehen haben, aber ja maj, 125 Jahre später ist eben alles anders, da sind plötzlich Griechen "wieder" Makedonier, weil sie sich auf die Antike beziehen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ignoriere den Affen einfach auf die Ignorliste , hab Ich auch gemacht den außer Provozieren kann der nichts.

    Ignoriere dich am besten selbst Brot kann schimmeln, was kannst du?

  6. #786
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Wo hab ich dich denn beleidigt?

    PS: Ich brauche in keinen Buchladen gehen um mir ein Geschichtsbuch zu kaufen, ich habe genug Geschichtsbücher zu Hause, nur dein Problem ist es das du echte "Interpretationsschwierigkeiten" hast,sowie 99,9% der griechischen BF-User hier!!!

    Die Antike sowie du sie immer zitierst ist mir "scheißegal", da brauche ich mir nur die Hinterlassenschaft "deiner" Vorfahren vor 125 Jahren ansehen, die klar beweist das sich die damaligen Griechen vor der "Okkupation" Ägäis-Makedoniens "nicht" als Makedonen gesehen haben, aber ja maj, 125 Jahre später ist eben alles anders, da sind plötzlich Griechen "wieder" Makedonier, weil sie sich auf die Antike beziehen

    - - - Aktualisiert - - -




    Ignoriere dich am besten selbst Brot kann schimmeln, was kannst du?



    Es ist scheißegal was in der Antike war. Weil in der Antike gab es am Balkan noch keine Slawen, die sind erst im 6. Jh. zugezogen, und deshalb betrifft euch Slawen die antike Geschichte eh nicht. Die Türken berufen sich auch nicht auf antike hethitische, ionische oder lydische Geschichte, sondern auf die der Türken, welche ab 1071 Kleinasien besiedelt haben. Wobei die Türken heute ein Volk von 70 Mio. sind., welches auf ein mittelalterliches Großreich zurückblicken kann, und trotz allen Rückschlägen mehr als genug Selbstbewusstsein besitzt. Die sind keine Nation oder Ethnie welche wie ihr noch keine 70 Jahre existiert, und die es nötig hat geschichtliche Figuren von Anderen Völkern zu "übernehmen", um überhaupt eine Geschichte vor 1945 zu haben, und um das offenbar fehlende Selbstbewusstsein mit vermeintlich antiker Geschichte zu kompensieren sucht, welche ihr nie hattet.


    Heraclius

  7. #787
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es ist scheißegal was in der Antike war. Weil in der Antike gab es am Balkan noch keine Slawen, die sind erst im 6. Jh. zugezogen, und deshalb betrifft euch Slawen die antike Geschichte eh nicht. Die Türken berufen sich auch nicht auf antike hethitische, ionische oder lydische Geschichte, sondern auf die der Türken, welche ab 1071 Kleinasien besiedelt haben. Wobei die Türken heute ein Volk von 70 Mio. sind., welches auf ein mittelalterliches Großreich zurückblicken kann, und trotz allen Rückschlägen mehr als genug Selbstbewusstsein besitzt. Die sind keine Nation oder Ethnie welche wie ihr noch keine 70 Jahre existiert, und die es nötig hat geschichtliche Figuren von Anderen Völkern zu "übernehmen", um überhaupt eine Geschichte vor 1945 zu haben, und um das offenbar fehlende Selbstbewusstsein mit vermeintlich antiker Geschichte zu kompensieren sucht, welche ihr nie hattet.


    Heraclius

    Ja genau Heracle, immer dieselbe schwachsinnige Leier von dir. Slawen bla,bla,bla...6 Jahrhundert eingewandert!!!! Wie oft willst du dich noch wiederholen??? Der ganze Balkan wurde von den ominösen pompösen Slawen überflutet, bis bekanntlich zum Penelopes kamen, und wie oft soll man dir noch sagen, dass der "Begriff" SLAWE die "LINGUISTISCHE" Eigenschaft eines Volkes beschreibt, nicht aber die "ethnische" Herkunft beweist ,wie oft, wie oft muss man dir das sagen bis du das kapierst???

    Du machst dich jedes mal aufs Neue lächerlich mit deinen ständigen Wiederholungen. Die "Anthropologie" beweist , und ich wiederhole mich noch gerne 1000 mal, dass das Volk aus der Republik Makedonien "AUTOCHTHON" ist, da kannst du dich so oft wiederholen wie du willst, das makedonische Volk ist nicht erst im 6 Jahrhundert eingewandert,und die Antike ist 2300 Jahre her, wo unsere beiden Völker einen gemeinsamen Kulturkreis hatten, du denkst also immer noch , dass sich in diesen 2300 Jahren nichts, aber auch gar nichts geändert hat??? Ich brauche in kein Geschichtsbuch aufschlagen, denn die Geschichtsbuch verrät mir nicht was in den 2000 Jahren später abgespielt hat, das findest du in keinem Geschichtsbuch, dafür gibt es genug seriöse Literatur, viele Hinterlassenschaften die besagen das nach der sogenannten Antike, die Makedonen sich von den Griechen unterschieden, selbst DEINE VORFAHREN vor nicht einmal 125 Jahren sagten dass, aber seit der "Okkupation" Ägäis-Makedoniens ist natürlich alles wieder beim alten, und in den 2000 Jahren dazwischen war es nieeeeeeeeeeeee anders!!!


    Pozdrav Daywalkerovski Makedonski

  8. #788
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    @Daywalker1979



    Was willst du hier von den angeblichen hellen und griechen erwarten die in wirklichkeit truks sind^^



    Die wissen selber genau das es in der antike kein achso tolles greekodisney land gibt,das hat ihr Fasstischer König Otto 1832 Gegründet und man hat dann so den Greekos helfen können da sie schn damals pleite waren.



    Aber unserer Makedonien gab es schon damal!und das passt fanatiker hier nicht auch wenn es kein Grieche zu gäben würde die wollen wenn sie es könnten mk sofort angreifen mit totalen vernichtungs krieg führen!





    Das Lustige daran ist das Griechenland in Albanien minderheits rechte für seine bevölkerung da verlangt, aber in greekoland es gibt es angeblich keine minderheiten und das von land welches angeblich zu 99% Rein sein^^ wers glaubt!



    Daran sieht man wieder das 100 jahre nazipolitik und gehirnwäsche aus athen ihr früchte getragen hat!

    Kein Wunder bei der Radikalen Politik aus den land das gegen alles und jeden hetzt der nicht ein greek ist!

  9. #789
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Jetzt gebt's dem Arschloch Nightmuschi schon ein Danke.

    Diskutiere nie mit einem Idioten, er holt Dich auf sein Niveau und schlägt Dich dort mit seiner Erfahrung.

  10. #790

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    ZX 7R, die BF-Taskforce aus Fyrom hats voll drauf. Nehmt euch in Acht...

    Night-and-Day.jpg

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  4. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 01:38
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 00:01