BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 195

Makedonische Sprache in Griechenland bedroht

Erstellt von Zoran, 31.10.2013, 11:08 Uhr · 194 Antworten · 12.472 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.461
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Halts Maul du Depp. Antike Makedonen sprachen Griechisch, und nicht Westbulgarisch!

    Heraclius
    nenn deinen 15jährigen landsmann nicht depp, du depp.

  2. #52
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was an Wikipedia so schlimm ist? So viele Menschen sind anscheinend zufrieden mit der jeweiligen Sache, sonst würden sie es ändern. Natürlich kann man da nicht irgendeinen Quatsch hinschreiben.
    Außerdem sind unten die Einzelnachweise zu finden.



    Das ist eben ihr Problem was sie damit haben, dass sie da ihren Quatsch nicht rein schreiben dürfen!

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    nenn deinen 15jährigen landsmann nicht depp, du depp.


    Ist gut, du Depp.

    Heraclius

  3. #53
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.853
    Greek media angry after EU lists Macedonian language in a document

    Labels: Problemkind Griechenland, Sprache

    Greek media blame their Government for what they see as a success of Macedonian authorities “and their backers in Brussels”, after the European Union included the Macedonian language in the list of languages spoken in candidate countries.






    Greek daily Paron reports about the publication of the new document for styles used to refer to member and candidate countries. The document, available at this web site - lists official languages in the candidate countries under their original names, and so the Macedonian language is listed as “македонски”. Greece, which is blocking the EU and NATO integration of Macedonia, objects to the use of the word Macedonian by the Republic of Macedonia, including to name the official language of Macedonia.



    Daily Paron reminds Greek Prime Minister Andonis Samaras that, during an even to close the Greek Presidency of the European Union, he said that there is no Macedonian language, and that it was “invented by the Communists”. Yet, the papers sees this EU issued document as evidence that the Greek position is deteriorating in the EU, and is weakening before the next round of talks on the name issue between Macedonia and Greece.


    “The Greek side, with its interventions, has prevented the attempts to introduce the Macedonian language in the past months. It is directly tied to the identity and is part of the issue of Macedonia”, Paron writes.


    The daily also objects to the fact that this EU issued document lists the Macedonian currency – the denar – under the abbreviation MKD, which also indicates on the use of the word Macedonia. The Republic of Macedonia itself, in the document, is mentioned under the temporary reference “the Former Yugoslav Republic of Macedonia”.


    Macedonia is expecting the latest European Commission progress report, that will say whether the country should open EU membership negotiations. The report gave a positive recommendation in the past five years, but Greece has always blocked the opening of the talks at the level of the European Council.

  4. #54

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Der Thread-Titel irritiert.

    Die Griechen pflegen ihre diversen Sprachen und Dialekte, also werden sie auch ihre makedonische Sprache pflegen und sprechen, wie auch in den vorausgegangenen 2500 Jahren.
    Hat jemand sonstige Komplexe und will was anderes behaupten?

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Thread-Titel irritiert doppelt, da es ein Griechenland vs Makedonien NICHT gibt.
    Jedem Schüler auf der ganzen Welt ist bekannt, dass Makedonien ein Teil Griechenlands ist.

  5. #55

  6. #56
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Welch eine erdrückende Beweislast diese PDF liefert. Allein die Internetquellen ... ui, ui, ui ... schwer zu toppen:

    Pavlović, Dejan, Amnesty kritisiert Griechenland, Ausländer und Flüchtlinge werden wie Kriminelle behandelt., http://makedon.eu/amnesty-kritisiert-griechenland/, 31.8.2012, (09.05.2013)

    EFA-Rainbow, Offizielle Homepage der Partei European Free Alliance – Rainbow, EFA-Rainbow :: Macedonian Political Party in Greece, 2012, (08.05.2013)

  7. #57
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.497
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Welch eine erdrückende Beweislast diese PDF liefert. Allein die Internetquellen ... ui, ui, ui ... schwer zu toppen:



    Zitiert die Frau die diese PDF verfasst hat doch tatsächlich den seriösen Pavlovic, Dejan der sensationellerweise auf Makedon.EU die "makedonische Sprache" (West-bulgarischer Dialekt) auf das Jahr 7500 vor Christie zurück verfolgen kann.Makedonische Sprache | Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich

  8. #58
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    6.863
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Zitiert die Frau die diese PDF verfasst hat doch tatsächlich den seriösen Pavlovic, Dejan der sensationellerweise auf Makedon.EU die "makedonische Sprache" (West-bulgarischer Dialekt) auf das Jahr 7500 vor Christie zurück verfolgen kann.Makedonische Sprache | Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich

    Habe da mal reingeblättert.

    Wo ist eigentlich die Berufung der "Makedonischen Sprache" auf den "Donald-Duck-Dialekt " in den Zeichentrickfilmen ??
    Also ich höre da ständig "Makedonische Elemente".

  9. #59

  10. #60
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Zitiert die Frau die diese PDF verfasst hat doch tatsächlich den seriösen Pavlovic, Dejan der sensationellerweise auf Makedon.EU die "makedonische Sprache" (West-bulgarischer Dialekt) auf das Jahr 7500 vor Christie zurück verfolgen kann.Makedonische Sprache | Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich
    Ja, ja ... unser "Adlerhorst" Dejan, der sogar aus Wikipedia geflogen ist. Aber Hey, ist ja ne miese Verschwörung gegen unsere nördlichen Nachbarn ... haben sicherlich die Griechen eingeleitet, mit Bestechungsgelder aus der EU. Jetzt wissen wir ja wohin das ganze Geld fließt.

    Auch interessant, dass unsere Miss Faulzahn ihre eigenen Quellen nicht liest. Mit dem Lesen hat sie es ja bekanntlich schwer, wie wir wissen. Aus ihrer "hochinteressanten" Quelle:

    Das slawische Makedonisch darf nicht mit dem antiken Makedonisch verwechselt werden, welches zur Zeit Alexanders des Großen gesprochen wurde.
    http://www.schule-mehrsprachig.at/fi...akedonisch.pdf

    So schnell können die Träume dieser fanatischen "Wir sind das Alpha und Omega Volk" Phantasten platzen.

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 611
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:41
  2. Makedonische Minderheit in GR fordert Einführung der makedonischen Sprache
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 1051
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 23:04
  3. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:26
  4. Makedonische Organisationen verklagen Griechenland
    Von Monkeydonian im Forum Politik
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 00:20
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 18:14