BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 62 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 612

Makedonische Sprache im Mitelalter

Erstellt von Monkeydonian, 17.11.2010, 09:19 Uhr · 611 Antworten · 39.938 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wenn du Hand und Fuß willst, geh zum ersten Beitrag.
    Und dann komm zurück und wir reden über die VERDAMMTE ÄHNLICHKEIT ja fast Gleichheit der Phrasen und Wörter aus dem 16 Jahrhundert aus der Kastoria Gegend mit dem heutigen Dialekt aus Bitola.



    Du bist wohl echt langsam mit deinem Latein am Ende.

    Heraclius

  2. #252
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Nach dem stundenlangen Gelaber von vorhin hatte ich gehofft, dass deinerseits endlich mal was mit Hand und Fuß kommt. Wenn eure Argumente so aussehen wie hier oben, dann sehe ich schwarz für eure Auseinandersetzung mit der EU um die Namenserwähnung.

    Heraclius




    PS: Ich lese meine Links sehr wohl. Es gab daraus hervorgehend keine bulgarische Bevölkerungsmehrheit in besagten Vilayets. Das ist wahrscheinlich momentan dein Dilemma.

    Für mich ist das kein Dilemma, ich habe schon lange akzeptiert das in Makedonien zur Zeit der osmanischen Besatzung wohl nicht nach der Ethnie sondern nach der religiösen Zugehörigkeit gezählt wurde.

    Das geht ebenso aus deinem Link hervor.

  3. #253
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Für mich ist das kein Dilemma, ich habe schon lange akzeptiert das in Makedonien zur Zeit der osmanischen Besatzung wohl nicht nach der Ethnie sondern nach der religiösen Zugehörigkeit gezählt wurde.

    Das geht ebenso aus deinem Link hervor.



    Statistical data

    "The basis of the Ottoman censuses was the millet system. People were assigned to ethnic categories according to religious affiliation. So all Sunni Muslims were categorised as Turks, all members of Greek Orthodox church as Greeks, while rest being divided between Bulgarian and Serb Orthodox churches."



    Aber es geht wohl noch eine Weile bis du akzeptierst, dass die Serbisch- und Bulgarisch-Orthodoxen Einwohner damals offenbar keine Mehrheit bildeten?

    Heraclius

  4. #254
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Ηράκλειε,

    ο γάιδαρος σαν πισματώσει δεν αλλάζει γνώμη. Όσο και να βαράς το σαμάρι, ο χοντροκέφαλος δεν τον κουνάει βήμα.




    Ιπποκράτης

  5. #255
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ηράκλειε,

    ο γάιδαρος σαν πισματώσει δεν αλλάζει γνώμη. Όσο και να βαράς το σαμάρι, ο χοντροκέφαλος δεν τον κουνάει βήμα.


    Ιπποκράτης



    Έχεις δίκιο φίλε μου, αλλά δε θέλω ούτε ο γάιδαρος να αλλάξει γνώμη. Θέλω μόνο οι άλλοι εδώ να καταλάβουνε ότι αυτός ο Σκοπιανός λέει βλακείες.

    Ηράκλειος

  6. #256
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Statistical data

    "The basis of the Ottoman censuses was the millet system. People were assigned to ethnic categories according to religious affiliation. So all Sunni Muslims were categorised as Turks, all members of Greek Orthodox church as Greeks, while rest being divided between Bulgarian and Serb Orthodox churches."



    Aber es geht wohl noch eine Weile bis du akzeptierst, dass die Serbisch- und Bulgarisch-Orthodoxen Einwohner damals offenbar keine Mehrheit bildeten?

    Heraclius


    Ich habe schon lange akzeptiert das auch Slawen in dem Fall als Griechen gezählt worden sind, wenn sie in griechische Kirchen gingen.


    Wann kapierst du endlich, dass du derjenige bist der wie ein Köter sich im Kreis dreht und nach seinem eigenem Schwanz schnappt???


    Lass mal gut sein für heute Junge, habe mir gerade das Thema von Seite 1 rein gezogen. Empfehlenswert!!!! Aber für heute reicht es

  7. #257
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich habe schon lange akzeptiert das auch Slawen in dem Fall als Griechen gezählt worden sind, wenn sie in griechische Kirchen gingen.

    Wann kapierst du endlich, dass du derjenige bist der wie ein Köter sich im Kreis dreht und nach seinem eigenem Schwanz schnappt???

    Lass mal gut sein für heute Junge, habe mir gerade das Thema von Seite 1 rein gezogen. Empfehlenswert!!!! Aber für heute reicht es

    Wahrscheinlich hatten die meisten Mitleser hier einen anderen Eindruck, als das ICH hier der war der sich im Kreis drehte, aber ich belasse dir für heute Abend deine Illusion gerne.

    Dass Slawen als Griechen gezählt wurden, ist wieder nur eine leere Behauptung mehr, von vielen die heute Abend von dir bereits gefallen sind. Was nicht ins Weltbild passt, das darf nicht sein. Dann haben die blöden Osmanen halt einfach nur falsch gezählt, stimmts?

    Wieviele Griechen gab es denn, die als Slawen gezählt wurden?


    Gute Nacht, mein Freund.

    Heraclius

  8. #258
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen

    Dass Slawen als Griechen gezählt wurden, ist wieder nur eine leere Behauptung mehr von dir, von vielen die heute Abend gefallen sind. Was nicht ins Weltbild passt, das darf nicht sein. Dann haben die blöden Osmanen halt einfach nur falsch gezählt, stimmts?
    Meine Vorfahren waren Zeitweise auch "griechisch Orthodox"
    Viel Auswahl hatte man nicht, entweder das bulgarische Exarchat oder eben die griechisch orthodoxe Kirche.

  9. #259
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Meine Vorfahren waren Zeitweise auch "griechisch Orthodox"
    Viel Auswahl hatte man nicht, entweder das bulgarische Exarchat oder eben die griechisch orthodoxe Kirche.



    Schon gut, Gushtrim. Es werden sich hier sicher einige Griechen finden deren Vorfahren Bulgarisch-Orthodox waren, und dann sind wir quitt.

    Heraclius

  10. #260
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Schon gut, Gushtrim. Es werden sich hier sicher einige Griechen finden deren Vorfahren Bulgarisch-Orthodox waren, und dann sind wir quitt.

    Heraclius
    Das Exarchat erstreckte sich aber nicht bis zum Pontus.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 18:51
  2. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  3. makedonische frage!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 474
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 10:20
  4. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  5. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:26