BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 62 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 612

Makedonische Sprache im Mitelalter

Erstellt von Monkeydonian, 17.11.2010, 09:19 Uhr · 611 Antworten · 39.969 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da war es aber ein natürlicher Prozess, in Makedonien wurde die Kultur der ansässigen aber unterdrückt und verfolgt.

    Sprache wurde verboten, Toponyme geändert, Personen und Ortsnamen gräzisiert. Wer sich wiedersetzte wurde vertrieben, ist geflohen oder wurde ermordet. Nicht natürlich, sondern per Bestimmung aus Athen für die neuen Territorien.



    Bringe für den unteren Abschnitt bitte mal Belege. Aber die Belege bist du schon seit deiner Anmeldung hier im Forum schuldig.

    Ihr Bulgaren/Slawen hattet in Nordgriechenland keine Bevölkerungsmehrheit. Und die Toponyme waren mehrsprachig, da sicher Muslime/Türken, Albaner, Griechen oder Bulgaren für die gleichen Ortschaften jeweils ihre eigenen Namen gebrauchten. Hör bitte auf hier zu hetzen, Zoran. Langsam wird es wirklich mühsam, aber vor allem langweilig!

    Heraclius

  2. #342
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da war es aber ein natürlicher Prozess, in Makedonien wurde die Kultur der ansässigen aber unterdrückt und verfolgt.

    Sprache wurde verboten, Toponyme geändert, Personen und Ortsnamen gräzisiert. Wer sich wiedersetzte wurde vertrieben, ist geflohen oder wurde ermordet. Nicht natürlich, sondern per Bestimmung aus Athen für die neuen Territorien.


    Das war übrigens keineswegs ein "natürlicher Prozess". Das Land östlich der Elbe wurde im Rahmen der Ostkolonisation und der Christianisierung der Wenden planmäßig erobert und durch Germanen kolonisiert, und die Slawen zwangsassimiliert oder verdrängt!

    Heraclius

  3. #343
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wie verzweifelt ihr drauf eingeht und euch wehrt um euer Ego zu pushen und mit den billigsten Mitteln der Erpressung in der EU versucht ein kleines Land aufzuhalten...
    Kleiner Mann,

    hier geht es um Geschichte und nicht um Sympathiepunkte. Du kannst deinen Stuss selbstverständlich hier kundtun, aber ernst wird es trotzdem nicht genommen.




    Hippokrates

  4. #344
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Kleiner Mann,

    hier geht es um Geschichte und nicht um Sympathiepunkte. Du kannst deinen Stuss selbstverständlich hier kundtun, aber ernst wird es trotzdem nicht genommen.




    Hippokrates
    Von wem nicht ernst genommen? von euch griechen? hehe.. nun gut

  5. #345
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Bringe für den unteren Abschnitt bitte mal Belege. Aber die Belege bist du schon seit deiner Anmeldung hier im Forum schuldig.

    Ihr Bulgaren/Slawen hattet in Nordgriechenland keine Bevölkerungsmehrheit. Und die Toponyme waren mehrsprachig, da sicher Muslime/Türken, Albaner, Griechen oder Bulgaren für die gleichen Ortschaften jeweils ihre eigenen Namen gebrauchten. Hör bitte auf hier zu hetzen, Zoran. Langsam wird es wirklich mühsam, aber vor allem langweilig!

    Heraclius
    Welche Belege hättens den gerne???

    Wie viele male hast du auf solche Belege keine Stellung genommen? Oder selbst keine BELEGE geliefert??????

    Schau mal hier: Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.


    Du Heuchler.

  6. #346
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Das ganze Thema ist übrigens voll mit Belegen.

  7. #347
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Ja, alles belegt.






    Hippokrates

  8. #348
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Welche Belege hättens den gerne???

    Wie viele male hast du auf solche Belege keine Stellung genommen? Oder selbst keine BELEGE geliefert??????

    Schau mal hier: Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.


    Du Heuchler.
    Ich hätte gerne Belege für die von dir und Fyromer91 herbeigeschriebenen Völkermorde der Griechen an die Bulgaren/Slawen in Nordgriechenland.

    §2 Völkermorde, Vertreibunge und Volksverhetzung

    2.1
    Die Verherrlichung, Leugnung, Unterstellung von und der Aufruf zu Völkermorden und Vertreibungen, sowie Volksverhetzung, wird mit einer Verwarnung bestraft. User, die dies wiederholt tun, können sofort gesperrt werden.
    Eigentlich sollten eure wiederholten wenn nicht dauernden Unterstellungen Grund genug für eine Sperrung sein. Würden parteiische Schlufis wie Guschter ihren Moderatoren-Job hier seriös ausführen!

    Heraclius

  9. #349
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne Belege für die von dir und Fyromer91 herbeigeschriebenen Völkermorde der Griechen an die Bulgaren/Slawen in Nordgriechenland.



    Eigentlich sollten eure wiederholten wenn nicht dauernden Unterstellungen Grund genug für eine Sperrung sein. Würden parteiische Schlufis wie Guschter ihren Moderatoren-Job hier seriös ausführen!

    Heraclius
    Hier gibt es sogar ein Thema dazu.

    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.


    Auszüge aus Briefe griechischer Militärs und Banden.
    Aus dem Carnegie Report
    The Greek Army and Bulgarian Peasants During the Second Balkan War, part III

  10. #350
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ja, alles belegt.






    Hippokrates

    Wach erst mal auf Kolega.


    Hellenistic Period
    Usually taken to begin with the death of Alexander in 323 BC, the Hellenistic period may either be seen to end with the final conquest of the Greek heartlands by Rome in 146 BC; or the final defeat of the last remaining successor-state to Alexander's empire, the Ptolemaic kingdom of Egypt in 31/30 BC, after the Battle of Actium.[2]
    Hellenistic period - Wikipedia, the free encyclopedia


    Mittelalter
    Der Begriff Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und der Neuzeit (ca. 6. bis 15. Jahrhundert).
    Mittelalter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 18:51
  2. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  3. makedonische frage!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 474
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 10:20
  4. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  5. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:26