BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 62 ErsteErste ... 4046474849505152535460 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 612

Makedonische Sprache im Mitelalter

Erstellt von Monkeydonian, 17.11.2010, 09:19 Uhr · 611 Antworten · 39.988 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Zu dumm das damals Makedonien multi-ethnisch war.

  2. #492
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Zu dumm das damals Makedonien multi-ethnisch war.

    Zu dumm das Makedonien schon immer "Multi-Ethnisch" war...

  3. #493
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was sagt den Troebst dazu? (Passt ja zu deinem Beitrag, USA WKII)
    Was sollen Stefan Troebst damit? Das hat überhaupt nichts mit dem Thema zutun. Welche Kontakte hatte John Adams denn zu den Menschen in Makedonien? Kannte er sie oder war er nur von der amerikanischen Revolution beeinflusst und strebte eine US-Politik in Europa an?
    Zudem war zumindest in Westeuropa lange noch die Meinung Makedonien wäre hauptsächlich von Griechen und Türken bewohnt, und man kann davon ausgehen dass es in Amerika nicht anders war:

    Quelle: Sprachliche Aspekte des nation-building in Mazedonien von Torsten Szobries, Seite 48

  4. #494
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Was sollen Stefan Troebst damit? Das hat überhaupt nichts mit dem Thema zutun. Welche Kontakte hatte John Adams denn zu den Menschen in Makedonien? Kannte er sie oder war er nur von der amerikanischen Revolution beeinflusst und strebte eine US-Politik in Europa an?
    Zudem war zumindest in Westeuropa lange noch die Meinung Makedonien wäre hauptsächlich von Griechen und Türken bewohnt, und man kann davon ausgehen dass es in Amerika nicht anders war:

    Quelle: Sprachliche Aspekte des nation-building in Mazedonien von Torsten Szobries, Seite 48
    Achso, jetzt hat es nichts mit dem Thema zu tun, aber du "darfst" die Amerikaner mit ins Spiel bringen, verstehe

  5. #495
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Achso, jetzt hat es nichts mit dem Thema zu tun, aber du "darfst" die Amerikaner mit ins Spiel bringen, verstehe
    Es hat nichts mit dem "Hitler-Makedonien" Thema zutun, da sind wir uns ja wohl einig. Wieso sollte Troebst das berücksichtigen?

    Zumal ich nichts dafür kann dass ich dazu neige Weltgeschichte unabhänhig voneinander zu betrachten und mir keinen Zusammenhang zurechtbasteln muss damit meine Welt einen Sinn ergibt.

  6. #496
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Es hat nichts mit dem "Hitler-Makedonien" Thema zutun, da sind wir uns ja wohl einig. Wieso sollte Troebst das berücksichtigen?

    Zumal ich nichts dafür kann dass ich dazu neige Weltgeschichte unabhänhig voneinander zu betrachten und mir keinen Zusammenhang zurechtbasteln muss damit meine Welt einen Sinn ergibt.
    Hat Troebst ne arbeit über die Sprachen Makedoniens im Mittelalter?

  7. #497
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hat Troebst ne arbeit über die Sprachen Makedoniens im Mittelalter?
    Du hälst die Historiker wohl alle für dumm oder wie?
    Ist Linguistik jetzt ausschlaggebend für historische Ereignisse?

  8. #498
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Du hälst die Historiker wohl alle für dumm oder wie?
    Ist Linguistik jetzt ausschlaggebend für historische Ereignisse?

    Nö. Aber das Thema heißt "Makedonische Sprache im Mittelalter". Ich debattiere hier auch nicht die künstliche Zusammensetzung der Modernen griechischen Nation.

  9. #499
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nö. Aber das Thema heißt "Makedonische Sprache im Mittelalter". Ich debattiere hier auch nicht die künstliche Zusammensetzung der Modernen griechischen Nation.
    Ich wollte lediglich auf die beiden neuen Spammer eingehen, dann wurde daraus eben wieder eine Off-Topic Diskussion, war so nicht geplant.
    Aber Daywalker und der andere sind auch nicht dafür bekannt sich ans Threadthema zu halten sondern nur um sinnlos Quellen zu posten.

    Nationen sind Produkte der Moderne und immer künstlich, ich bin nicht derjenige der Griechenland propagiert.

  10. #500
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Zu dumm das Makedonien schon immer "Multi-Ethnisch" war...
    Nicht in der antike. Da war Makedonien nunmal ein griechischer Stamm gewesen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1022
    Letzter Beitrag: Gestern, 22:35
  2. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  3. makedonische frage!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 474
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 10:20
  4. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  5. Makedonische Sprache im Mitelalter
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:26