BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Mazedonien fordert PACE Monitoring für die Minderheiten Griechenlands

Erstellt von Zoran, 04.10.2012, 12:21 Uhr · 57 Antworten · 4.871 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754

    Ausrufezeichen Mazedonien fordert PACE Monitoring für die Minderheiten Griechenlands

    Dnevnik: Macedonia wants PACE monitoring on Greece over minorities
    04 October 2012 | 11:44 | FOCUS News Agency
    Dnevnik: Macedonia wants PACE monitoring on Greece over minorities - FOCUS Information Agency
    Home / Southeast Europe and Balkans
    Skopje. Macedonia proposed a draft resolution to the Parliamentary Assembly of the Council of Europe (PACE), asking for monitoring on Greece over the observation of the rights of the minorities, writes Macedonian Dnevnik daily.
    According to Macedonian MP Alexandar Nikoloski, the request was for the rights of all minorities in Greece.
    The newspaper reads further that at the moment Macedonia was seeking support from the rest of the PACE delegations. The first to promise support was Turkey but the idea was for the draft resolution to be signed by several big delegations.
    “We think that this is the last mechanism, which should be used for the launching of the monitoring,” Nikoloski remarked.


    Образложена предлог-резолуцијата за мониторинг за Грција од Советот на Европа

    Шефот на македонската парламентарна делегација при Парламентарното собрание на Советот на Европа, Александар Николоски, на пленараната сесија на ПССЕ побара отворање мониторинг процедура за следење на обврските на Грција.

    Николовски барањето за мониторинг го истакна уште на претходната летна сесија во расправата за процедурата за следење на обврските земји членки на СЕ.

    - Дали земјите кои не се следени од процесот на мониторинг треба помалку да ги почитуваат нормите од другите, запраша тогаш Николоски.

    Во денешното обраќање пред ПССЕ, Николоски уште еднаш потсети дека „Грција, која не ги почитува малцинствата, кои немаат можност да го практикуваат својот јазик, да ја негуваат нивната култура и обичаи. Во извештајот на комесарот за човекови права на СЕ Томас Хамарберг од 2011, јасно беше речено дека албанското, турското и македонското малцинство немаат никаква можност да се развиваат, бидејќи Грција не ги почитува националните малцинства.“

    Според шефот на македонската собраниска делегација, македонското малцинство, кое живее на северот од Грција, не го ужива правото, кое теоретски треба да биде брането од Советот на Европа. Грција не ги следи пепораките на СЕ, ниту тие на Европскиот суд за човекови права.

    - Грција на пример не ги има ратификувано Протоколот 12 од Европската конвенција за човекови права, рамковната конвенција за малцинските јазици, Рамковната конвенција за заштита на националните малцинства, конвенцијата за борба против трговија со човечки суштетства, Социјалната повелба, ниту конвенцијата за борба против организиарниот криминал, тероризмот и одземањето на производи од криминалот. Грција ги игнорира пресудите на Европскиот суд за човекови права. Се повеќе и повеќе има екстремисти во Грција, екстремистички партии го го искористуваат падот на традиционалните партии. Очигледно историјата на нашиот континет беше заборавена, рече Александар Николоски.

    Во предложениот текст на резолуцијата кој е отворен за потпишување, Николоски бара Комисијата за следење на обврските на земјите членки на ПССЕ да се повика на членот 2 од внатрешниот правилник и да го отвори следењето на Грција. Со оглед на резултатите на изборите и отсуството на ратификација на значајни текстови на СЕ, и посебно што во 21 век една земја не ги почитува правата на малцинствата.

    Шефот на македонската делегација смета дека треба да биде отворен дијалог со земја која воопшто не е следена, „тоа е необична процедура, но уште еднаш без разлика дали една земја е предмет на мониторинг или не, сите земји треба да ги почитуваат ангажирањата презмени со членството во Советот на Европа.“

    Евентуална одлука за отворање на мониторинг за Грција може да ја донесе соодветната Комисија на ПССЕ, ако тоа биде побарано од повеќе членови на ПССЕ, кои доаѓаат од повеќе национални делгации.

  2. #2
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Die 1.000.000 Slawo-Mazedonen in Nord-Griechenland brauchen ihre rechte!!!!!

  3. #3
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Welch eine Ironie des Schicksals, wenn man bedenkt, dass es um die Rechte der Minderheiten in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien nicht wesentlich besser bestellt ist.

  4. #4
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Welch eine Ironie des Schicksals, wenn man bedenkt, dass es um die Rechte der Minderheiten in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien nicht wesentlich besser bestellt ist.

    Also nach dem gelaber von vielen Usern hier auf FYROM leben die Albaner dort in völliger Harmonie und genießen ein hohes maß an Demokratie dort

  5. #5
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Welch eine Ironie des Schicksals, wenn man bedenkt, dass es um die Rechte der Minderheiten in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien nicht wesentlich besser bestellt ist.

    Alle Minderheiten in Makedonien haben ihre Rechte. Eigene Parteien, Medien und Bildung in Muttersprache, etc.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Also nach dem gelaber von vielen Usern hier auf FYROM leben die Albaner dort in völliger Harmonie und genießen ein hohes maß an Demokratie dort
    Hier geht es um Giechenland

  6. #6
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.806



    Wir sollten lieber tun was Skopje sagt, ansonsten kommen die mit ihren Eseln und greifen uns an

  7. #7
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    Griechenland wird nie freiwillig uns Rechte geben weil dann hätten sie ja anspruch auf Schadenersatz und der geht in mehre 1000 mrd € und man müste dann zu geben das griechenland uns mazedonier verfolgt und etnisch vertreiben will und wollte von den kriegsverbrechen brauche ich garnicht zu reden!

    Das beste beispiel ist der Mazedonier der in vor ein paar tagen von der Nazi Partei golden Mörgenröte verpügelt wurde und bis jetzt ist er verschwunden man weiß es nicht genau aber soll an den verletzugen gestorben sein!

    Wie würde es den ach so tollen griechen gefallen wenn wir das mit euch machen dann ruft ihr nach der eu und nato wegen menschenrechte schei... dr......


    Auch wenn mich griechne nicht mögen! Falls griechenland nichts zu befürchten hat dann sollen sie den namen streit ohne ihre angeblichen roten linen Regeln sogar der Stefan Filler sagt es ihr sollt auf hören mit der blockade.


    Ich habe nichts gegen Griechen nur irgend wann ist schluß mit spass!!! Erst
    müst ihr eure Ausländerfeindlichkeit in Griechenland verbannen weil wo in einen Demokratischen land gibt es das nazi parteien leute bedrohen und vielleicht umbringen und der stadt (Polizei) hilft denen oder schaut weg nur weil die opfer keine greichen sind.

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Griechenland wird nie freiwillig uns Rechte geben weil dann hätten sie ja anspruch auf Schadenersatz und der geht in mehre 1000 mrd € und man müste dann zu geben das griechenland uns mazedonier verfolgt und etnisch vertreiben will und wollte von den kriegsverbrechen brauche ich garnicht zu reden!
    Bestimmt müsste 80 Trillionen Euro bezahlt werden

    Das beste beispiel ist der Mazedonier der in vor ein paar tagen von der Nazi Partei golden Mörgenröte verpügelt wurde und bis jetzt ist er verschwunden man weiß es nicht genau aber soll an den verletzugen gestorben sein!

    Wie würde es den ach so tollen griechen gefallen wenn wir das mit euch machen dann ruft ihr nach der eu und nato wegen menschenrechte schei... dr......
    Das ist das beste Beispiel für unnötige Hetze, man weiß nicht genau was geschehen ist aber er soll verstorben

  9. #9
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Griechenland wird nie freiwillig uns Rechte geben weil dann hätten sie ja anspruch auf Schadenersatz und der geht in mehre 1000 mrd € und man müste dann zu geben das griechenland uns mazedonier verfolgt und etnisch vertreiben will und wollte von den kriegsverbrechen brauche ich garnicht zu reden!

    Das beste beispiel ist der Mazedonier der in vor ein paar tagen von der Nazi Partei golden Mörgenröte verpügelt wurde und bis jetzt ist er verschwunden man weiß es nicht genau aber soll an den verletzugen gestorben sein!

    Wie würde es den ach so tollen griechen gefallen wenn wir das mit euch machen dann ruft ihr nach der eu und nato wegen menschenrechte schei... dr......


    Auch wenn mich griechne nicht mögen! Falls griechenland nichts zu befürchten hat dann sollen sie den namen streit ohne ihre angeblichen roten linen Regeln sogar der Stefan Filler sagt es ihr sollt auf hören mit der blockade.


    Ich habe nichts gegen Griechen nur irgend wann ist schluß mit spass!!! Erst
    müst ihr eure Ausländerfeindlichkeit in Griechenland verbannen weil wo in einen Demokratischen land gibt es das nazi parteien leute bedrohen und vielleicht umbringen und der stadt (Polizei) hilft denen oder schaut weg nur weil die opfer keine greichen sind.


    ohne spass du bisch der beschte hier


    Bitte erzähl uns mehr Storys

  10. #10
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.390
    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Griechenland wird nie freiwillig uns Rechte geben weil dann hätten sie ja anspruch auf Schadenersatz und der geht in mehre 1000 mrd € und man müste dann zu geben das griechenland uns mazedonier verfolgt und etnisch vertreiben will und wollte von den kriegsverbrechen brauche ich garnicht zu reden!
    1000 mrd Euro?? Grass alda wieviele skopjanskis haben diesbezüglich Schadenersatzvorderungen? 500 milionen??? Hmmm warte mal wieviele leben nochmal in eurem Land??? Hast du in der Schule überhaupt Mathematik gehabt du Nulpe????

    Zitat Zitat von Night0233 Beitrag anzeigen
    Das beste beispiel ist der Mazedonier der in vor ein paar tagen von der Nazi Partei golden Mörgenröte verpügelt wurde und bis jetzt ist er verschwunden man weiß es nicht genau aber soll an den verletzugen gestorben sein!

    Wie würde es den ach so tollen griechen gefallen wenn wir das mit euch machen dann ruft ihr nach der eu und nato wegen menschenrechte schei... dr......


    Auch wenn mich griechne nicht mögen! Falls griechenland nichts zu befürchten hat dann sollen sie den namen streit ohne ihre angeblichen roten linen Regeln sogar der Stefan Filler sagt es ihr sollt auf hören mit der blockade.


    Ich habe nichts gegen Griechen nur irgend wann ist schluß mit spass!!! Erst
    müst ihr eure Ausländerfeindlichkeit in Griechenland verbannen weil wo in einen Demokratischen land gibt es das nazi parteien leute bedrohen und vielleicht umbringen und der stadt (Polizei) hilft denen oder schaut weg nur weil die opfer keine greichen sind.

    Ääääähm dir ist schon klar dass diese Meldung ein riesen Fake war und der Junge Mann wohl auf ist oder???

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Die 1.000.000 Slawo-Mazedonen in Nord-Griechenland brauchen ihre rechte!!!!!

    Neiiiiiiiiiiiiiin es sind 5 milio. und weitere 500 milio. haben laut Night0233 Schadenersatzvorderungen von 1000 mrd. Euronen............

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Monitoring misija u poseti BiH
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 01:00
  2. requiescat in pace, miriam makeba
    Von Rane im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 10:57
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 05:33
  4. PACE osu?uje izjave Lukašenka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 19:10