BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Mythen des 19-20 Jahrhunderts

Erstellt von Makedonec do Koska, 04.09.2015, 15:02 Uhr · 51 Antworten · 6.217 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896

  2. #2
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Makedonier, was denn sonst

    Pozdrav

  3. #3
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896

  4. #4
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Ihr seid schon zwei Witzfiguren.

  5. #5
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.074
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Ihr seid schon zwei Witzfiguren.
    Sie versuchen sich beim "rumfantasieren und fehlintepretieren" zu übertrumpfen.

  6. #6
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Ihr seid schon zwei Witzfiguren.

    Na klar, wir sind diejenigen die eine Witzfigur als Avartar hat


    Nochmals Gurke, falls du etwas zum Thema beizutragen hast, büdddeee, aber geistigen Dünnschiss in die Endlosschleife verlegen

  7. #7
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Du Spamst doch selber in dem Thread rum

  8. #8
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Mythos Fyrom passt eher.

  9. #9
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Na klar, wir sind diejenigen die eine Witzfigur als Avartar hat
    Sagte der Ex-Jugoslawe, dessen Vorfahren sich noch als Bulgaren gesehen haben und ein griechisches Symbol als Profilbild nutzt.

    Zitat Zitat von Makedonec do Koska
    Nochmals Gurke, falls du etwas zum Thema beizutragen hast, büdddeee, aber geistigen Dünnschiss in die Endlosschleife verlegen
    Außer dass eure Geschichtsauffassung zu einem Mythos gehört - und das zu einem sehr peinlichen, welcher international nirgends Gehör findet - braucht man nichts weiteres dazu zu sagen; mal abgesehen davon dass dein Link aus der üblichen Dünnschiss "Ich wäre gerne was, was ich nicht sein kann"-Fraktion kommt.


  10. #10
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Der Mythus des 20. jahrhunderts





    „Der Mythus des 20. Jahrhunderts“. Einband der 143.–146. Auflage von 1939


    Der Mythus des 20. Jahrhunderts ist der Titel des mehrere hundert Seiten umfassenden politischen Buches, das der NSDAP-Parteiideologe Alfred Rosenberg verfasste und gegen Ende der Weimarer Republik 1930 im Hoheneichen-Verlag veröffentlichte. Das als sein Hauptwerk betrachtete Buch trägt den Untertitel „Eine Wertung der seelisch-geistigen Gestaltenkämpfe unserer Zeit“. Rosenberg benutzt darin Ansätze einer Rassentheorie, um die Vorstellung von einer „Rassenseele“ sowie einer „Religion des Blutes“ zu einem politischen und religiösen Glaubenskonzept zu verbinden. Die drei Hauptkapitel lauten „Das Ringen der Werte“, „Wesen der germanischen Kunst“ und „Das kommende Reich“. Bis 1944 betrug die Gesamtauflage der „Volksauflage“ 1.075.000 Exemplare; hinzu kamen während des Zweiten Weltkriegs 260.000 Bücher der „Dünndruck-Ausgabe“.[1] Die Bedeutung des Buches in der Zeit des Nationalsozialismus lässt sich trotz der hohen Auflage schwer abschätzen.[2] Es wird als das anspruchsvollste Werk eines führenden Nationalsozialisten angesehen und gilt neben Hitlers Mein Kampf als das einflussreichste.[3] Seit dem Ende der NS-Zeit ist Rosenbergs Buch noch als Dokument zu seiner Person und zum Phänomen Nationalsozialismus von geschichtswissenschaftlichem und ideologiekritischem Interesse.

    passt ja zu euch Fritzen....

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Weltkrieg: Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts
    Von papodidi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 09:19
  2. Tito auf der Liste der größten Mordregime des 20 Jahrhunderts
    Von Cobra im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 14:54
  3. Sarajewo: Die Wunden des 20. Jahrhunderts (Arte)
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 23:59
  4. H. H. Holmes schlimmster Serienmörder des 19. Jahrhunderts
    Von Sultan Mehmet im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 13:50
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 16:47