BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Mythen des 19-20 Jahrhunderts

Erstellt von Makedonec do Koska, 04.09.2015, 15:02 Uhr · 51 Antworten · 6.226 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Unser Held hat sich also als Bulgare gesehen??? Aha, Problem nur dass deine Quelle aus einem nichts aussagenden Buch eines unbekannten Autoren stammt, Bravo, du hast mich überzeugt, und die Anthropologie und deine Vorfahren haben/hatten total unrecht!


    PS: Wir sind was wir sind, just Macedonian`s, und nicht wie es einige braune griechische Hohlköpfe es gerne sehen, oder uns gerne vorschreiben würden

    - - - Aktualisiert - - -




    Forog
    The Real Makedonia Her



    Fyrom Her


  2. #22
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Unser Held hat sich also als Bulgare gesehen???
    Ja.

    Zitat Zitat von Makedonec do Koska
    Aha, Problem nur dass deine Quelle aus einem nichts aussagenden Buch eines unbekannten Autoren stammt, Bravo, du hast mich überzeugt, und die Anthropologie und deine Vorfahren haben/hatten total unrecht!
    Dass das Buch für dich nichts aussagt, liegt einzig und allein darin, dass du es nicht verstehst ... ach, du kennst es nicht einmal; und Torsten Szobries als unbekannt zu betiteln, zeugt eigentlich nur davon dass du doch lieber bei deiner selbstgebastelten Blog-Scheiße bleiben sollst.

    Woher kennst du eigentlich die Anthropologie meiner Vorfahren?

    Zitat Zitat von Makedonec do Koska
    PS: Wir sind was wir sind, just Macedonian`s, und nicht wie es einige braune griechische Hohlköpfe es gerne sehen, oder uns gerne vorschreiben würden
    Ihr seid keine Makedonen. Erst recht nicht die Nachfahren antiker Makedonen ... da kann euer geisteskranker Greuvsi so viel Statuen aufstellen wie er mag; ihr seid und bleibt Slawen, verwandt mit den Bulgaren. Tatsache!

    Zitat Zitat von Makedonec do Koska
    Forog
    Deine Phantasien (Forog?) behältst du mal besser für dich und bleibst, rate ich dir, bei der Realität:

    International tritt Mazedonien unter der Bezeichnung “FYROM” auf, einer englischen Abkürzung für “frühere jugoslawische Republik Mazedonien”.


  3. #23
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja.



    Dass das Buch für dich nichts aussagt, liegt einzig und allein darin, dass du es nicht verstehst ... ach, du kennst es nicht einmal; und Torsten Szobries als unbekannt zu betiteln, zeugt eigentlich nur davon dass du doch lieber bei deiner selbstgebastelten Blog-Scheiße bleiben sollst.

    Woher kennst du eigentlich die Anthropologie meiner Vorfahren?



    Ihr seid keine Makedonen. Erst recht nicht die Nachfahren antiker Makedonen ... da kann euer geisteskranker Greuvsi so viel Statuen aufstellen wie er mag; ihr seid und bleibt Slawen, verwandt mit den Bulgaren. Tatsache!



    Deine Phantasien (Forog?) behältst du mal besser für dich und bleibst, rate ich dir, bei der Realität:

    International tritt Mazedonien unter der Bezeichnung “FYROM” auf, einer englischen Abkürzung für “frühere jugoslawische Republik Mazedonien”.


    Nicht mal du hast verstanden was Fußnote 230 bedeutet.

    Aber na ja, bei dir weiß man ja an was man ist, an nichts im Kopf.

    Pozdrav

  4. #24
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nicht mal du hast verstanden was Fußnote 230 bedeutet.

    Aber na ja, bei dir weiß man ja an was man ist, an nichts im Kopf.

    Pozdrav
    Ab mit dir nach Sofia, du "Μακεδоν τὸ γеνος" ...

  5. #25
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja.



    Dass das Buch für dich nichts aussagt, liegt einzig und allein darin, dass du es nicht verstehst ... ach, du kennst es nicht einmal; und Torsten Szobries als unbekannt zu betiteln, zeugt eigentlich nur davon dass du doch lieber bei deiner selbstgebastelten Blog-Scheiße bleiben sollst.

    Woher kennst du eigentlich die Anthropologie meiner Vorfahren?



    Ihr seid keine Makedonen. Erst recht nicht die Nachfahren antiker Makedonen ... da kann euer geisteskranker Greuvsi so viel Statuen aufstellen wie er mag; ihr seid und bleibt Slawen, verwandt mit den Bulgaren. Tatsache!



    Deine Phantasien (Forog?) behältst du mal besser für dich und bleibst, rate ich dir, bei der Realität:

    International tritt Mazedonien unter der Bezeichnung “FYROM” auf, einer englischen Abkürzung für “frühere jugoslawische Republik Mazedonien”.


    Oh mann oh mann Brownie, du bist und bleibst halt nur ein kleines braunes Stück Gurkenkacke, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil Ich sprach von unserer Anthropologie, also die der Makedonen aus der Republik Makedonien, Deine Vorfahren interessieren mich nen feuchten Dreck

    1. Fakt und Tatsache ist, dass unsere Anthropologie (die der Makedonen) von Wissenschaftlern belegt und unumstritten ist, u.a sogar aus Griechenland, das beweist dass Du ein Loser, und ständig nur am lügen bist, (von wegen Bulgaren Slawen bla,bla,bla )

    2.Fakt und Tatsache ist, dass Deine Vorfahren noch vor nicht einmal 120 Jahren unterschieden, zwischen Griechen und Makedonen, und jetzt frag dich mal warum es heute nicht mehr so ist Hohlbrot


    3. Fakt und Tatsache ist, dass sich die Makedonen unter bulgarisch/osmanischer Okkupation nicht als Bulgaren gesehen haben, das entspringt wie immer Deiner braunen Phantasie oder wie erklärst du Dir das Motto der VMRO während des Bürgerkrieges und der Befreiung der Osmanen: MAKEDONIEN den MAKEDONIERN, wieso heißt es da nicht, Makedonien den Bulgaren??????????????????


    4. Es gibt zahlreiche seriöse und neutrale Literatur die Dein ständiges Gehetze und Diffamierungen gegenüber dem makedonischen Volk widerlegt. Dass du das negierst ist jedem Makedonen hier klar, da Du dagegen nichts entgegenwirken kannst, hetzt Du halt permanent weiter, und lenkst damit ab.

    5. Ich werde in Zukunft dich auf Ignore setzen, denn nicht einmal Zoran schenkt dir mehr Beachtung, mehr als dich belehren kann man nicht, aber wer sich nicht belehren lassen will, aus politisch motivierten Gründen beispielsweise, dem kann niemand mehr helfen. Du existierst nur dank uns Makedonen hier im Forum, da wir dir Aufmerksamkeit geschenkt haben, in jedem Thread über Makedonien kam nur Hetze, Hass, und Diffamierungen gegenüber dem makedonischen Volk. Und da kein Makedone dir in letzter Zeit Aufmerksamkeit geschenkt hat, bist du nicht mehr so aktiv hier im Forum.

    6. Die Realität kannst du gar nicht verkraften, denn in Deiner braunen fiktiven Welt gibt es so etwas wie Realität nicht. Dass schöne ist, egal wie oft, oder wie sehr du gegen uns Makedonen hetzt oder gehetzt hast, du bist und bleibst einfach ein bemitleidenswertes braunes Würstchen und Du wirst die Tatsache niemals ändern dass zu sein was wir sind, schlichtweg einfach nur Makedonen. So wie die ganze Welt uns kennt (außer einiger politisch motivierter Opfer) . Und irgendwann vielleicht, wirst auch Du den Unterschied zwischen "Realität" und "Politik" verstehen, denn dass eine hat mit Politik, dass andere mit der Realität zu tun. (Der Präfix FY, hat beispielsweise nichts mit der Realität zu tun) aber wem erzähl ich das


    So, fuck off and good bye Brownie, noch viel Spaß am hetzen, denn mehr als das kannst du nicht

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    The Real Makedonia Her



    Fyrom Her


    The real Makedonia with many many Fakelaki Malakadonen

  6. #26
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.967
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Oh mann oh mann Brownie, du bist und bleibst halt nur ein kleines braunes Stück Gurkenkacke, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil Ich sprach von unserer Anthropologie, also die der Makedonen aus der Republik Makedonien, Deine Vorfahren interessieren mich nen feuchten Dreck

    1. Fakt und Tatsache ist, dass unsere Anthropologie (die der Makedonen) von Wissenschaftlern belegt und unumstritten ist, u.a sogar aus Griechenland, das beweist dass Du ein Loser, und ständig nur am lügen bist, (von wegen Bulgaren Slawen bla,bla,bla )

    2.Fakt und Tatsache ist, dass Deine Vorfahren noch vor nicht einmal 120 Jahren unterschieden, zwischen Griechen und Makedonen, und jetzt frag dich mal warum es heute nicht mehr so ist Hohlbrot


    3. Fakt und Tatsache ist, dass sich die Makedonen unter bulgarisch/osmanischer Okkupation nicht als Bulgaren gesehen haben, das entspringt wie immer Deiner braunen Phantasie oder wie erklärst du Dir das Motto der VMRO während des Bürgerkrieges und der Befreiung der Osmanen: MAKEDONIEN den MAKEDONIERN, wieso heißt es da nicht, Makedonien den Bulgaren??????????????????


    4. Es gibt zahlreiche seriöse und neutrale Literatur die Dein ständiges Gehetze und Diffamierungen gegenüber dem makedonischen Volk widerlegt. Dass du das negierst ist jedem Makedonen hier klar, da Du dagegen nichts entgegenwirken kannst, hetzt Du halt permanent weiter, und lenkst damit ab.

    5. Ich werde in Zukunft dich auf Ignore setzen, denn nicht einmal Zoran schenkt dir mehr Beachtung, mehr als dich belehren kann man nicht, aber wer sich nicht belehren lassen will, aus politisch motivierten Gründen beispielsweise, dem kann niemand mehr helfen. Du existierst nur dank uns Makedonen hier im Forum, da wir dir Aufmerksamkeit geschenkt haben, in jedem Thread über Makedonien kam nur Hetze, Hass, und Diffamierungen gegenüber dem makedonischen Volk. Und da kein Makedone dir in letzter Zeit Aufmerksamkeit geschenkt hat, bist du nicht mehr so aktiv hier im Forum.

    6. Die Realität kannst du gar nicht verkraften, denn in Deiner braunen fiktiven Welt gibt es so etwas wie Realität nicht. Dass schöne ist, egal wie oft, oder wie sehr du gegen uns Makedonen hetzt oder gehetzt hast, du bist und bleibst einfach ein bemitleidenswertes braunes Würstchen und Du wirst die Tatsache niemals ändern dass zu sein was wir sind, schlichtweg einfach nur Makedonen. So wie die ganze Welt uns kennt (außer einiger politisch motivierter Opfer) . Und irgendwann vielleicht, wirst auch Du den Unterschied zwischen "Realität" und "Politik" verstehen, denn dass eine hat mit Politik, dass andere mit der Realität zu tun. (Der Präfix FY, hat beispielsweise nichts mit der Realität zu tun) aber wem erzähl ich das


    So, fuck off and good bye Brownie, noch viel Spaß am hetzen, denn mehr als das kannst du nicht

    - - - Aktualisiert - - -




    The real Makedonia with many many Fakelaki Malakadonen
    soviel Bullshit hab ich lange nichtmehr gelesen.

  7. #27
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    soviel Bullshit hab ich lange nichtmehr gelesen.
    Hier liest du generell nur Bullshit.

  8. #28
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Makedone-Hellene Fyrom-Slawe Kopie und jetzt halt die Klappe du Depp Chef.

  9. #29
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ourano..._macedoniensis

    Wissenschaftler rätseln, wieso dieser Primate Styropor benutzt hat.

  10. #30
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von kalampakiotis Beitrag anzeigen
    https://de.wikipedia.org/wiki/ourano..._macedoniensis

    wissenschaftler rätseln, wieso dieser primate styropor benutzt hat.
    hahahahaha.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Weltkrieg: Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts
    Von papodidi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 09:19
  2. Tito auf der Liste der größten Mordregime des 20 Jahrhunderts
    Von Cobra im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 14:54
  3. Sarajewo: Die Wunden des 20. Jahrhunderts (Arte)
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 23:59
  4. H. H. Holmes schlimmster Serienmörder des 19. Jahrhunderts
    Von Sultan Mehmet im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 13:50
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 16:47