BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 106

Sammellthema: Artikel über Makedonier und Makedonien in der Weltpresse.

Erstellt von Zoran, 27.04.2012, 09:46 Uhr · 105 Antworten · 13.945 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    was denn für eine tracht, zeig mal foto......



    Hab ich schon öfters im Bilderthread gepostet süße....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    ich meld mich auch bei einem pontischen zirkusverein an.
    Erspare dir die Abfuhren und bleib bei euren Styropor Karnevalsverein.....

  2. #82
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888

  3. #83
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Makedonier durften keine Briefe in ihrer Sprache senden

    Labels: 19.-20. Jhdt., Artikel, Problemkind Griechenland

    In einem Artikel der "The Mansfield News-Journal" vom Donnerstag den 1. September 1938 finden wir einen Hinweis über die makedonischen Immigranten aus dem Ägäischem Raum Makedoniens (heute in Nord-Griechenland).


    "Den Makedoniern in den USA ist es nicht gestattet Briefe in ihrer makedonischen Sprache zu ihren Verwandten in Griechenland zu senden. Briefe die nicht in griechischer Sprache verfasst sind werden an den Absender zurück gesandt oder vernichtet"





    Desweiteren wird in dem Artikel noch betont, dass Makedonien zwischen Jugoslawien, Griechenland und Bulgarien aufgeteilt ist.



    PS: Jaja...die Makedonier aus der Republik Makedonien "angeblich" eine Erfindung Tito`s bei der Gründung Jugoslawiens, komisch nur dass der Zeitungsartikel aus dem Jahr
    1938 stammt Damals weit und breit noch kein Jugoslawien in Sicht gewesen





  4. #84

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Makedonier durften keine Briefe in ihrer Sprache senden

    Labels: 19.-20. Jhdt., Artikel, Problemkind Griechenland

    Desweiteren wird in dem Artikel noch betont, dass Makedonien zwischen Jugoslawien, Griechenland und Bulgarien aufgeteilt ist.

    PS: Jaja...die Makedonier aus der Republik Makedonien "angeblich" eine Erfindung Tito`s bei der Gründung Jugoslawiens, komisch nur dass der Zeitungsartikel aus dem Jahr
    1938 stammt Damals weit und breit noch kein Jugoslawien in Sicht gewesen
    In einem Artikel der "The Mansfield News-Journal" vom Donnerstag den 1. September 1938 finden wir einen Hinweis über die makedonischen Immigranten aus dem Ägäischem Raum Makedoniens (heute in Nord-Griechenland).


    "Den Makedoniern in den USA ist es nicht gestattet Briefe in ihrer makedonischen Sprache zu ihren Verwandten in Griechenland zu senden. Briefe die nicht in griechischer Sprache verfasst sind werden an den Absender zurück gesandt oder vernichtet"


    Du solltest Dich bilden und akzeptieren, daß die Fachwelt, das sind die Historiker, Dir zu 99% widersprechen.
    Das restliche 1% besteht aus dem Historiker ... Gruevski & Co.
    Hast Du noch Hirnkapazitäten frei, um es zu verstehen?
    Als zugewanderter Südslawe oder Roma hast auch Du Deine Kultur und Sprache.
    (ich dachte immer, Studenten seien logisch denkende Menschen)

    Hier ein früherer Post:

    Super.
    Klingt in etwa so



    Frage:
    Welche bayerische Sprache denn?

    Antwort:
    na die bayerische Sprache der zugewanderten Uiguren, und die Bayern sind keine Deutschen, aber die zugewanderten Uiguren sind Bayern.



    Post vom 28.12.2013


    Wer solche Nachbarn hat, der kann sich sicher sein, daß die Region irgendwann erneut explodieren wird.

  5. #85
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du solltest Dich bilden und akzeptieren, daß die Fachwelt, das sind die Historiker, Dir zu 99% widersprechen.
    Hast Du noch Hirnkapazitäten frei, um es zu verstehen?
    Als Südslawe oder Roma hast auch Du Deine Kultur und Sprache.

    Hier ein früherer Post:

    Super.
    Klingt in etwa so



    Frage:
    Welche bayerische Sprache denn?

    Antwort:
    na die bayerische Sprache der zugewanderten Uiguren, und die Bayern sind keine Deutschen, aber die zugewanderten Uiguren sind Bayern.



    Post vom 28.12.2013

    Spam nicht den Thread zu Du dummes Stück Scheiße, deine Makedonophobie lebe wo anders aus, hier geht es nicht um Griechen sondern um Makedonen, und jetzt verpiss dich aus dem Thema du elender Hetzer!

  6. #86

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Spam nicht den Thread zu dummes Stück Scheiße, deine Makedonophobie lebe wo anders aus,
    hier geht es nicht um Griechen sondern um Makedonen, und jetzt verpiss dich aus dem Thema du elender Hetzer!
    So so, da will uns also ein zugewanderter fyromer, der Ethnie entweder Südslawe oder Roma, hier den Schlauen spielen und greift nach den ihm erprobten Waffen: Beleidigung der übelsten Sorte. Solches höre ich manchmal, wenn ich den bettelnden Zigeunern kein Geld gebe und einfach weitergehe..

    Leg' Deine Komplexe ab, anerkenne Dich als Südslawen oder Roma, damit lebst Du dann besser.

    Selbst die größten Politiker Deines erst gegründeten Staates rufens es aus: "WE ARE SLAVS".
    Hast Du noch was im Hirn, um das alles noch erfassen zu können?
    Wir erleben die Antwort hier täglich, sie besteht aus vier Buchstaben: nein.

    Kiro Glogorov: We are Slavs

  7. #87
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    So so, da will uns also ein zugewanderter fyromer, der Ethnie entweder Südslawe oder Roma, hier den Schlauen spielen und greift nach den ihm erprobten Waffen: Beleidigung der übelsten Sorte. Solches höre ich manchmal, wenn ich den bettelnden Zigeunern kein Geld gebe und einfach weitergehe..

    Leg' Deine Komplexe ab, anerkenne Dich als Südslawen oder Roma, damit lebst Du dann besser.

    Selbst die größten Politiker Deines erst gegründeten Staates rufens es aus: "WE ARE SLAVS".
    Hast Du noch was im Hirn, um das alles noch erfassen zu können?
    Wir erleben die Antwort hier täglich, sie besteht aus vier Buchstaben: nein.

    Kiro Glogorov: We are Slavs

    Verpiss dich aus dem Thread du dummer elender Hetzer, habe deine ständigen Provokationen satt. Fuck off Malaka

  8. #88

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Verpiss dich aus dem Thread du dummer elender Hetzer, habe deine ständigen Provokationen satt. Fuck off Malaka
    Hast Du denn verstanden, was Dein Altpräsident Kiro Gligorov deutlich gesagt hatte?
    Er sagte: "You are not macedonian, YOU ARE SLAVIC)

    Warum tust Du uns nicht einen Gefallen und fängst an, rationell zu denken?
    Immerhin darfst Du in der Nähe der Makedonen leben, das ist doch schon was.

  9. #89
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    So so, da will uns also ein zugewanderter fyromer, der Ethnie entweder Südslawe oder Roma, hier den Schlauen spielen und greift nach den ihm erprobten Waffen: Beleidigung der übelsten Sorte. Solches höre ich manchmal, wenn ich den bettelnden Zigeunern kein Geld gebe und einfach weitergehe..

    Leg' Deine Komplexe ab, anerkenne Dich als Südslawen oder Roma, damit lebst Du dann besser.

    Selbst die größten Politiker Deines erst gegründeten Staates rufens es aus: "WE ARE SLAVS".
    Hast Du noch was im Hirn, um das alles noch erfassen zu können?
    Wir erleben die Antwort hier täglich, sie besteht aus vier Buchstaben: nein.

    Kiro Glogorov: We are Slavs
    1. Es gibt kein Südslawische Ethnie, die Bezeichnung Südslawisch ist rein aus der Linguistik
    2. Kiro Gligorov war Titos Jünger, die Slawisierung der Geschichte Makedoniens war Teil der Tito Doktrin

    Pozdrav

  10. #90
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Bild.de sind Makedonien Fans

    Labels: Macedonia Flag, News

    Die Bild Zeitung entpuppt sich als wahrer Makedonien Fan im Laufe der Handball EM 2014. Beim Live-Ticker im Spiel gegen Österreich "hisste" Bild die erste und wahre Staatsflagge Makedoniens:






Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alte Bilder aus Makedonien - Die Perle der Makedonier
    Von LouWeed im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 882
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 18:51
  2. Museen dieser Welt über Makedonien
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 10:03
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 15:44