BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 67 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 670

Sammelthema Literatur: Makedonen und Makedonien

Erstellt von Makedonec do Koska, 14.02.2014, 12:08 Uhr · 669 Antworten · 35.095 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich, sie sind im Mittelalter vom Himmel gefallen


    Pozdrav
    Nicht vom Himmel gefallen, sondern in Hellas eingewandert.

    Landnahme der Slawen auf dem Balkan ? Wikipedia

    Außer du zeigst mir einen renommierten Historiker der euren Anspruch auf kulturelle und ethnische Verwandtschaft mit den antiken Makedonen unterstreicht ...

  2. #332
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    5.670
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich, sie sind im Mittelalter vom Himmel gefallen


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -




    Frägt sich wie der Grieche damit lebt mit dem Bewusstsein das er gräzisierter Slawe ist
    Unsere aller Vorfahren haben wsl ziemliche Orgien gefeiert über die Zeit....wer weiß schon, wer wirklich was ist^^

  3. #333
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.615
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Unsere aller Vorfahren haben wsl ziemliche Orgien gefeiert über die Zeit....wer weiß schon, wer wirklich was ist^^

    Jaja wir schon, bei den Griechen waren keine Frauen erlaubt und Wein wurde mit Wasser gemischt.

    Fujjjjjj

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Nicht vom Himmel gefallen, sondern in Hellas eingewandert.

    Landnahme der Slawen auf dem Balkan ? Wikipedia

    Außer du zeigst mir einen renommierten Historiker der euren Anspruch auf kulturelle und ethnische Verwandtschaft mit den antiken Makedonen unterstreicht ...

    aha, das würde bedeuten das Griechen nichts anderes als gräzisierte Slawen sind die keine Verbindung zur Antike haben.

    Aus deinem Link:
    In der ausgehenden Spätantike, im 6. Jahrhundert, rückten in den Quellen als Slawen bezeichnete Gruppen seit etwa 540 über die untere (im späten 5. Jahrhundert von den Westgoten verlassene) Donau vor und unternahmen Plünderungszüge in die oströmischen Provinzen Illyrien, Moesien, Thrakien, Makedonien und Griechenland bis zur Peloponnes (siehe dazu Chronik von Monemvasia)

    Kann man nichts machen.

    Pozdrav

  4. #334
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Frägt sich wie der Grieche damit lebt mit dem Bewusstsein das er gräzisierter Slawe ist
    Ich komme nicht aus einer Region Griechenlands, in der Slawen beheimatet sind. Meine Familie ebenso wenig. Also, kannst deine Wunschträume für dich behalten und dir zur Abwechslung deine damals verlinkte Übersetzung der Anabasis von Arrian zu Herzen legen:

    Arrian, Anabasis II 14, 4-7


    “Darauf antwortete Alexander in einem Brief [an Dareios]…: ’Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan, ohne vorher durch uns ein Unrecht erlitten zu haben. Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen in der Absicht, dieses Unrecht an den Persern zu rächen, nachdem ihr selbst damit begonnen habt. ... Nachdem aber mein Vater durch die Mörder beseitigt worden war, die ihr gedungen hattet, wie ihr selbst Euch in den Sendschreiben an alle Griechen rühmtet, und nachdem Du zusammen mit Bagoas Arses umgebracht hattest, übernahmst Du die Herrschaft persönlich... Was mich selbst betrifft, schicktest du abträgliche Briefe zu allen Griechen, um sie zum Kampf gegen mich aufzuhetzen, und ließest den Lakedaimoniern sowie den anderen Griechen Geldmittel zukommen. Keiner der griechischen Staaten außer den Lakedaimoniern indes hat davon genommen. Von Dir wurden Leute gesandt, die meine eigenen Freunde abspenstig machen und den Friedenszustand, den ich allen Griechen ermöglichte, beenden sollten. Nachdem Du es also warst, der die Feindseligkeiten begann, bin ich aus diesen Gründen gegen Dich zu Felde gezogen.“

    (ARRIAN, Der Alexanderzug. Indische Geschichte, griech.-dt., hrsg. von Wirth. G./von Hinüber, O., München/Zürich 1985)


  5. #335
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.615
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich komme nicht aus einer Region Griechenlands, in der Slawen beheimatet sind. Meine Familie ebenso wenig. Also, kannst deine Wunschträume für dich behalten und dir zur Abwechslung deine damals verlinkte Übersetzung der Anabasis von Arrian zu Herzen legen:

    Arrian, Anabasis II 14, 4-7


    “Darauf antwortete Alexander in einem Brief [an Dareios]…: ’Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan, ohne vorher durch uns ein Unrecht erlitten zu haben. Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen in der Absicht, dieses Unrecht an den Persern zu rächen, nachdem ihr selbst damit begonnen habt. ... Nachdem aber mein Vater durch die Mörder beseitigt worden war, die ihr gedungen hattet, wie ihr selbst Euch in den Sendschreiben an alle Griechen rühmtet, und nachdem Du zusammen mit Bagoas Arses umgebracht hattest, übernahmst Du die Herrschaft persönlich... Was mich selbst betrifft, schicktest du abträgliche Briefe zu allen Griechen, um sie zum Kampf gegen mich aufzuhetzen, und ließest den Lakedaimoniern sowie den anderen Griechen Geldmittel zukommen. Keiner der griechischen Staaten außer den Lakedaimoniern indes hat davon genommen. Von Dir wurden Leute gesandt, die meine eigenen Freunde abspenstig machen und den Friedenszustand, den ich allen Griechen ermöglichte, beenden sollten. Nachdem Du es also warst, der die Feindseligkeiten begann, bin ich aus diesen Gründen gegen Dich zu Felde gezogen.“

    (ARRIAN, Der Alexanderzug. Indische Geschichte, griech.-dt., hrsg. von Wirth. G./von Hinüber, O., München/Zürich 1985)



    Hier steht auch DER GRIECHEN und nicht wie in deinem gefälschten Text.

    Hast dich wieder selbst abgeschossen.

    Pozdrav

  6. #336
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kann man nichts machen.
    Und weiter? Ändert doch nichts an den Tatsachen, dass ihr Slawen weder kulturell, ethnisch, noch historisch einen Bezug zu den antiken Makedonen habt. Außer - ich wiederhole mich - du zeigst mir einen renommierten Historiker der euren Anspruch auf kulturelle und ethnische Verwandtschaft mit den antiken Makedonen unterstreicht ...

  7. #337
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    5.670
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich komme nicht aus einer Region Griechenlands, in der Slawen beheimatet sind. Meine Familie ebenso wenig. Also, kannst deine Wunschträume für dich behalten und dir zur Abwechslung deine damals verlinkte Übersetzung der Anabasis von Arrian zu Herzen legen:

    Arrian, Anabasis II 14, 4-7


    “Darauf antwortete Alexander in einem Brief [an Dareios]…: ’Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan, ohne vorher durch uns ein Unrecht erlitten zu haben. Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen in der Absicht, dieses Unrecht an den Persern zu rächen, nachdem ihr selbst damit begonnen habt. ... Nachdem aber mein Vater durch die Mörder beseitigt worden war, die ihr gedungen hattet, wie ihr selbst Euch in den Sendschreiben an alle Griechen rühmtet, und nachdem Du zusammen mit Bagoas Arses umgebracht hattest, übernahmst Du die Herrschaft persönlich... Was mich selbst betrifft, schicktest du abträgliche Briefe zu allen Griechen, um sie zum Kampf gegen mich aufzuhetzen, und ließest den Lakedaimoniern sowie den anderen Griechen Geldmittel zukommen. Keiner der griechischen Staaten außer den Lakedaimoniern indes hat davon genommen. Von Dir wurden Leute gesandt, die meine eigenen Freunde abspenstig machen und den Friedenszustand, den ich allen Griechen ermöglichte, beenden sollten. Nachdem Du es also warst, der die Feindseligkeiten begann, bin ich aus diesen Gründen gegen Dich zu Felde gezogen.“

    (ARRIAN, Der Alexanderzug. Indische Geschichte, griech.-dt., hrsg. von Wirth. G./von Hinüber, O., München/Zürich 1985)

    Könnte es möglich sein, dass die Makedonier von damals bei der Slawenwanderung slawisiert wurden? Denn dann könnte es ja doch sein das wir Teils eine Verwandtschaft haben.....von vorne weg: Makedonische Geschichte v.C. ist nicht meine Stärke^^

  8. #338
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hier steht auch DER GRIECHEN und nicht wie in deinem gefälschten Text.

    Hast dich wieder selbst abgeschossen.

    Pozdrav
    Keineswegs. Was heißt denn der Griechen? Hast du etwa so schlechte Deutschkenntnisse, dass du es dir zurecht biegen musst?

  9. #339
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.615
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Könnte es möglich sein, dass die Makedonier von damals bei der Slawenwanderung slawisiert wurden? Denn dann könnte es ja doch sein das wir Teils eine Verwandtschaft haben.....von vorne weg: Makedonische Geschichte v.C. ist nicht meine Stärke^^

    (Fast) Ganz Griechenland wurde slawisiert.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Keineswegs. Was heißt denn der Griechen? Hast du etwa so schlechte Deutschkenntnisse, dass du es dir zurecht biegen musst?

    Otto von Bayern war auch König DER Griechen.

    Aber bei deinem IQ wundert es nicht das du Auffassungsprobleme hast.

    Pozdrav

  10. #340
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    5.670
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    (Fast) Ganz Griechenland wurde slawisiert.

    Pozdrav
    Aber wieso sprechen sie dann griechisch?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  2. Sammellthema: Artikel über Makedonier und Makedonien in der Weltpresse.
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 09:18
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 17:30
  4. Makedonien investiert in Energiesektor und Infrastruktur
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 03:36
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 19:23