BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 67 ErsteErste ... 155561626364656667 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 670

Sammelthema Literatur: Makedonen und Makedonien

Erstellt von Makedonec do Koska, 14.02.2014, 12:08 Uhr · 669 Antworten · 33.454 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.294
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen

    Makedonier und Griechen haben sich auch damals nicht gemocht so wie heute.
    Alexander der Gross hat angeblich dazumal schon gewusst wer in einem Krieg als erstes davonlaufe, die Griechischen Nachbarn !
    Wo hast du das den gelesen das Alexander das "angeblich" gesagt hat? In der Tageszeitung von Skopje?


    "Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions."

    Alexander The Great

    Deutsche Übersetzung
    "Heiliger schatten der Toten, ich bin nicht für euer grausames und bitteres Schicksal verantwortlich, sondern die verfluchte Rivalität die Schwester Nationen und Brüder dazu gebracht hat sich gegenseitig zu bekämpfen. Ich fühle mich nicht glücklich über diesen sieg von mir. Im Gegenteil, würde ich mich freuen, Brüder, wenn ich euch alle hier neben mich stehen hätte, da wir durch die gleiche Sprache, das gleiche Blut und die selben Visionen vereint sind."

    Alexander der Große
    Adressiert an die toten Athener und Thebaner von der Schlacht von Chaironea, Historiae Alexandri Magni von Quintus Curtius Rufus.
    https://en.wikiquote.org/wiki/Alexander_the_Great



  2. #642
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.246
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Wo hast du das den gelesen das Alexander das "angeblich" gesagt hat? In der Tageszeitung von Skopje?




    Deutsche Übersetzung


    https://en.wikiquote.org/wiki/Alexander_the_Great



    Hast du nen direkten Link zu Rufus der den Wortlaut so zeigt?

    Pozdrav

  3. #643
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.848
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Völlig egal, es verdeutlicht das Prinzip. Die Libanesen weisen schlicht keine historische Kontinuität zu den Phöniziern auf, ebenso wenig wie ihr zu den Makedonen, selbst wenn ihr in Teilen auf sie zurückgehen solltet (und dies bezweifle ich ehrlich gesagt nach wie vor).

    Mazedonien fühlt sich, wie so viele Staaten mit sozialistischer Vergangenheit, aus der Zeit gefallen und viele Mazedonier geben sich deshalb dem völlig übersteigerten Nationalstolz hin. Genau das beoabachtet man auch häufig in den ehemaligen Ostblockstaaten - oder noch direkter; in Ostdeutschland, mit seiner sozialistischen DDR-Vergangenheit. Der Nationalismus ist eine wirksame Maske, hinter die man sich flüchten kann.

    Ich halte das für schädlich und gerade Du als Balkaner solltest auch wissen in welche Tiefen der Ethnonationalismus Menschen stürzen kann.
    Man muss keine große Vergangenheit als Volk haben, um etwas wert zu sein.

    Was Du bezweifelst, oder denkst interessiert hier keine makedonische Sau, du hast mit der Sache nichts gemein, du kannst zwar Deinen Senf dazu beitragen, so wie viele die es nicht betrifft, dennoch ist das "Deine Sichtweise". Würdest du dich mit der Thematik mehr beschäftigen, würdest du nicht so ein Gesülze schreiben.

    Es gibt darüber genug Threads.....


    PS: Dein letzter Satz

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Stichwort „Deutscher Krieg“?

    Weil man dass auch mit uns Makedonen vergleichen kann

  4. #644
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.251
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hast du nen direkten Link zu Rufus der den Wortlaut so zeigt?

    Pozdrav

    Am besten noch ne Zeitmaschine, damit du den Rufus selbst fragen kannst

  5. #645
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.246
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Am besten noch ne Zeitmaschine, damit du den Rufus selbst fragen kannst

    Ja, wäre auch ne Möglichkeit

    Pozdrav

  6. #646
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.748
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    PS: Frag mal Hellenic-Braut der kann dir einen Ausschnitt von Arrian geben wo über die "rassische Rivalität" zwischen Makedonen und Griechen gesprochen wird.

    Kümmere dich doch lieber mal um dieses Zitat, welches du seit eh und je mit schamlosen Ausweichmanövern kommentierst, da du ja weder Rückgrat besitzt, noch Eier in der Hose hast, du Waschlappen.

    Arrian, Anabasis II 14, 4-7

    “Darauf antwortete Alexander in einem Brief [an Dareios]…: ’Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan, ohne vorher durch uns ein Unrecht erlitten zu haben. Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen in der Absicht, dieses Unrecht an den Persern zu rächen, nachdem ihr selbst damit begonnen habt. ... Nachdem aber mein Vater durch die Mörder beseitigt worden war, die ihr gedungen hattet, wie ihr selbst Euch in den Sendschreiben an alle Griechen rühmtet, und nachdem Du zusammen mit Bagoas Arses umgebracht hattest, übernahmst Du die Herrschaft persönlich... Was mich selbst betrifft, schicktest du abträgliche Briefe zu allen Griechen, um sie zum Kampf gegen mich aufzuhetzen, und ließest den Lakedaimoniern sowie den anderen Griechen Geldmittel zukommen. Keiner der griechischen Staaten außer den Lakedaimoniern indes hat davon genommen. Von Dir wurden Leute gesandt, die meine eigenen Freunde abspenstig machen und den Friedenszustand, den ich allen Griechen ermöglichte, beenden sollten. Nachdem Du es also warst, der die Feindseligkeiten begann, bin ich aus diesen Gründen gegen Dich zu Felde gezogen.“


    Aber für nationalistische Ex-Jugoslawen aus Skopje ist die Bestätigung einer Verwandtschaft schon mit einer "Unterscheidung" unterschrieben und besiegelt, weil ihr euch eh auf nichts anderes stützen könnt. Unwichtig ist dann auch wie die Perser die Makedonen nannten, usw. ...



    Lass es, Boban. Die Geschichte spielt nicht mit nationalistischen Fanatikern aus Skopje mit ...

  7. #647
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.794
    Hier kriegt man den Eindruck dass sich FYROMakedonier und Griechen abgrundtief hassen.

  8. #648
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.320
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Am besten noch ne Zeitmaschine, damit du den Rufus selbst fragen kannst
    manchmal wünste ich mir, dass sowas extistieren würde, da man so geschichte objektiv erforschen könnte.

  9. #649
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.300
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    manchmal wünste ich mir, dass sowas extistieren würde, da man so geschichte objektiv erforschen könnte.
    und was würdet ihr machen wenn sich herausstellen würde, dass ihr im unrecht seid??ich sag es dir, nichts würdet ihr machen und irgendwo ist es auch verständlich. gerade die neueren generation die mit diesen namen verstärkt seit eurer unabhängigkeit aufgewachsen sind, identifizieren sich mit diesen namen, da sie damit aufgewachsen sind. wir sind allerdings ebenso mit diesen namen aufgewachsen und haben eine kulturelle, ethnische aber auch sprachliche kontinuität zu den antiken makedonen. dass ihr vollblutslawen seid behaupte ich nicht mal, da viele griechische familien damals von den kommunisten verschleppt wurden sind und unteranderem in euch aufgegangen sind. dennoch kann es nicht sein, dass wir uns rechtfertigen müssen was wir sind. jeder der in die geschichte guckt und nur ein funken neutralität am tage legt, wird schon selbst erkennen was die wahrheit ist

  10. #650
    Avatar von ελβυσ

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.421

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  2. Sammellthema: Artikel über Makedonier und Makedonien in der Weltpresse.
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 09:18
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 17:30
  4. Makedonien investiert in Energiesektor und Infrastruktur
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 03:36
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 19:23