BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 165 ErsteErste ... 323839404142434445465292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1642

Schock in Griechenland - Makedonien als Makedonien

Erstellt von Makedonec do Koska, 24.10.2013, 20:21 Uhr · 1.641 Antworten · 70.032 Aufrufe

  1. #411

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    man kann es dir noch tausendmal erklären es nützt nichts, aber es verändert nichts daran das makedonien existiert
    es geht gar nicht darum ob man sich mit bulgaren versteht oder nicht.. ich verstehe jede slawische sprache einbisschen, die einte mehr die andere weniger.. aber fakt ist das die ur-sprache auf dem balkan daheim ist.
    Von Süden nach Norden verbreitet, kapischi langsam?

    alles andere würde gegen die natürlichen gesetzte brechen

    - - - Aktualisiert - - -

    der Einfluss spielte sich so ab Süd-Nord-Süd...

  2. #412
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    So, so, so. Die Moskauer behaupten doch tatsächlich die Sprache der Slawo Makedonski Könige Filip und Aleksandar zu sprechen.

    Kann uns ein Russe, oder RUSSIN, aufklären?


    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Jeremiah Ruso in “The Chronicles of Moscovia” clearly states that the Russians, meaning the Moscowians had the same language as the ancient Macedonians; and King Phillip, the father of Alexander the Macedonian was born among them, who (as Plutarch in “The life of Alexander”, Yustin in VIIIth book and Sabelik in the III book of “Eneida”, and others tell us) submitted the strongest towns in Greece under his laws, enslaved Greece (who until then had freedom) and through his glorious deeds reached the greatness of the most famous kings. His son Alexander the Macedonian expanded through the boundaries of the earth (according to the First book of Macabians, chapter 1), took the treasures of many people, even making the earth numb. After Alexander’s death, Macedonians governed all nations in the world as well as the Egyptians for 276 years” says Mauro Orbini.

    From the book “The Kingdom of the Slavs” by Mauro Orbini, published in 1601, in Pezaro, page 168 - 171.
    Pozdrav

  3. #413
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    kannst du volltrottel eigentlich dieses slawomazedonski lassen? würdest du dich das auch trauen einen meter vor mir auf der straße? im internet kannst die goschen weit aufreißen.
    Also vor dem Slawomazedonski habe ich immer Skopje gesagt wen ich von seiner Heimat gesprochen habe.

    Ob ich mich das vor dir internet rambo trauen würde auf der street aka straße, keine ahnung wie siehst du den aus du harter Hund wie Arni Schwarzenegger?

  4. #414

  5. #415
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    man kann es dir noch tausendmal erklären es nützt nichts, aber es verändert nichts daran das makedonien existiert
    es geht gar nicht darum ob man sich mit bulgaren versteht oder nicht.. ich verstehe jede slawische sprache einbisschen, die einte mehr die andere weniger.. aber fakt ist das die ur-sprache auf dem balkan daheim ist.
    Von Süden nach Norden verbreitet, kapischi langsam?

    alles andere würde gegen die natürlichen gesetzte brechen

    - - - Aktualisiert - - -

    der Einfluss spielte sich so ab Süd-Nord-Süd...

    Nein, für die Griechen gibt es aber nur ein Makedonien, das welches sie okkupiert haben, unseren Teil nennen sie f.y.R.o.M, und uns Makedonen nennen sie Skopiani

  6. #416

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Mein Trainer ist auch Russe, der versteht mich mehr als ich ihn. Aber das ist ja kla, historisch belegt, vom Süden nach oben:

    Mein Makedonien: Filip II. von Makedonien sprach "slawisch" und schrieb "Kyrillisch"???
    Soso,

    ΕΠΙΦΑΝΕΣΤΑΤΩΝ heißt also epifanes statua

    crackpot1.jpg

    und

    ΠΑΡΑΤΑΞΑΜΕΝΟΙ heißt Parataxa Amenej (Amen)

    crackpot2.jpg

    Ich sag doch, unterhaltsam die Kinder der Sonne und der Blumen

  7. #417
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896


    Unser stolzes Hellenchen sagt aber das wäre eine rassistische Seite

  8. #418
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Soso,

    ΕΠΙΦΑΝΕΣΤΑΤΩΝ heißt also epifanes statua

    crackpot1.jpg

    und

    ΠΑΡΑΤΑΞΑΜΕΝΟΙ heißt Parataxa Amenej (Amen)

    crackpot2.jpg

    Ich sag doch, unterhaltsam die Kinder der Sonne und der Blumen
    Na endlich Zoran ist der beste endlich mal wieder was zum lachen ziehe mir jetzt die Videos rein!

  9. #419

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Na endlich Zoran ist der beste endlich mal wieder was zum lachen ziehe mir jetzt die Videos rein!
    Vorhang auf

  10. #420

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Übrigens ich habe mich auch informiert und kein Mensch spricht heute in Russland von Slawen als Ur-Volk
    Unter den Deutschen und Russen ist ein trend zu verzeichnen um sich zu versöhnen, da sie beide Deutsche sind oder bekannt als Germanen

    Noch einmal.. Slawe = Gläubiger zu damaliger Zeit, irgendwann erkannte der Russische Zar beim Kräftemessen mit dem Deustchem Kaiserreich und Österreich-Ungarn den Vorteil und liess diese Slawenlegende verbreiten.
    Und was wurde dadurch ausgelöst?? richtig Panslawismus... und wem schadete es am meisten? genau dem Österreichischem Reich.

    die letzten Slawenfans gibt es auch nur noch auf dem Balkan.. aber eben man kann momentan nicht viel machen, man muss immer auf Umgebung Rücksicht nehmen.

    Grieche wenn ich jetzt deine Religion hätte, wärst du für mich auch ein Slawe :P ich bin aber konfessionslos

Ähnliche Themen

  1. Makedonien vs Griechenland
    Von Zoran im Forum Sport
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 20:58
  2. Kavala / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:41
  3. Schock in Makedonien: 5 Menschen erschossen
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:21
  4. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25