BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 165 ErsteErste ... 175763646566676869707177117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1642

Schock in Griechenland - Makedonien als Makedonien

Erstellt von Makedonec do Koska, 24.10.2013, 20:21 Uhr · 1.641 Antworten · 70.180 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Noch mal hier für alle Hobbyhistoriker zum mitschreiben wen ihr einwende habt bitte an diese Universität schicken.


    Oder an die Oxford University Press: New York City. Comrie, Bernard, "Slavonic Languages," pp. 322-328 in The World's Major Languages, ed. by Bernard Comrie. New York: Oxford University Press
    Indo-European Languages: Balto-Slavic Family
    South Slavic

    Modern South Slavic languages can be divided into two groups: Western and Eastern. Western South Slavic languages include Serbo-Croatian (Serbian/Croatian/Bosnian) and Slovenian; Eastern South Slavic languages include Bulgarian and Macedonian (not genetically related to the Greek dialect of Alexander the Great). These languages are mostly spoken in the Balkans, especially in Bulgaria and [what was] Yugoslavia. Unlike Serbo-Croatian and Slovenian, Bulgarian and Macedonian have some linguistic features borrowed from non-Slavic Balkan languages, particularly Greek and Albanian.
    Like the East Slavic languages, the South Slavic languages were strongly influenced by Old Church Slavonic. In fact Old Church Slavonic is often considered to be a South Slavic language, though it also seems to be closely related to the Proto-Slavic language from which all Slavic languages descended. The first modern South Slavic language to be written appears to be Slovenian, in the 10th century.

    Kannst du uns Bitte ein Original verlinken?

    Weil....
    The World's major languages - Bernard Comrie - Google Books


    Pozdrav

  2. #662
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    @heraklitschkowski

    sicher ist es oberflächlich ein blödes beispiel, aber es geht rein um die sprache... wie oft hast du/habt ihr vordergründig die griechische sprache hervorgehoben, um die verbindung mit der antike aufrecht zu erhalten. und uns dann gleich vorgeworfen, wir sprechen slawisch... also was hätten wir mit all dem zu tun, wir hätten auf nichts anspruch, das sich vor dem 6ten jhdt. abgespielt hätte. ein afroamerikaner wird ja trotzdem zu seinen wahren wurzeln stehen dürfen, auch wenn er nicht mehr die sprache seiner vorfahren spricht.... da könnt ihr gleich einspruch erheben und hintergründe nennen, warum es überhaupt so gekommen ist -sprich sklavenhandel, assimilation blabla -. bei uns gibt's aber von eurer seite aus kein nachfragen, alles, das für euch zählt ist, was für laute aus meinem mund kommen. aber mich macht mehr als das aus... ohne es als "antiken firlefanz" schlecht zu reden. tut mir leid.

    ΑΝΘΡΩΠΟΛΟΓΙΚΗ ΕΤΑΙΡΕΙΑ ΕΛΛΑΔΟΣ





    Greeks origin


    Aris N. Poulianos - Reversals - From his life and work - 2006

    Macedonians, Americans and Turks

    Wenn ihr euch als Autochthon empfindet trotz eurer "übernemme" der Slawischen Sprache dann nennt euch doch Päonier das ist nämlich der Name der Autochthonen Bevölkerung die in eurem Land in der Antike Gewohnt hat.


  3. #663

    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Buch kenn ich auch, war das nicht dies wo über die Moderne albanische Mythen ausführlich gesprochen wurde? Also sprich wie man nationale Mythen nach 1912 in der Bildung einführte und jeder Albaner quasi die "wahre albanische Geschichte" eingetrichtert bekam ohne das er dabei fähig war zwischen Mythos und Historie zu unterscheiden.
    Anhang 50270

    Pozdrav
    ob dieser Ausschnitt wirklich aus diesem Buch stammt weiß ich jetzt nicht und nein es gibt keine moderne albanische Mythen und es gibt nicht sowas wie eine "wahre albanische oder fyromische Geschichte" es gibt nur die Geschichte was Tatsache ist, das ist Tatsache da ist kein Platz für Spekulationen

    es ist unklar auf was genau sich der Autor in diesem Ausschnitt bezieht
    ein Mythos ist zum Beispiel die Geschichte von Muja und Halili, die Geburt Alexanders jedoch und seine makedonisch-illyrische Herkunft sind Tatsache

  4. #664
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    ob dieser Ausschnitt wirklich aus diesem Buch stammt weiß ich jetzt nicht und nein es gibt keine moderne albanische Mythen und es gibt nicht sowas wie eine "wahre albanische oder fyromische Geschichte" es gibt nur die Geschichte was Tatsache ist, das ist Tatsache da ist kein Platz für Spekulationen

    es ist unklar auf was genau sich der Autor in diesem Ausschnitt bezieht
    ein Mythos ist zum Beispiel die Geschichte von Muja und Halili, die Geburt Alexanders jedoch und seine makedonisch-illyrische Herkunft sind Tatsache
    Natürlich stammt der Ausschnitt aus dem Buch das du verlinkt hast.

    Dachte ich mir schon das du kein einziges von diesen gelesen hast.

    Aber wie gesagt, ich hab Zeit.

    Pozdrav

  5. #665
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kannst du uns Bitte ein Original verlinken?

    Weil....
    The World's major languages - Bernard Comrie - Google Books


    Pozdrav
    Das ist eine Universität Seite, kannst auf dem Link klicken, dir die quellen anschauen und dann dir die Bücher kaufen wenn du willst. Ne Renommierte Universität ist nicht Makedon.eu oder wie auch immer euer Fyrom-blog heißt.

  6. #666
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    ob dieser Ausschnitt wirklich aus diesem Buch stammt weiß ich jetzt nicht und nein es gibt keine moderne albanische Mythen und es gibt nicht sowas wie eine "wahre albanische oder fyromische Geschichte" es gibt nur die Geschichte was Tatsache ist, das ist Tatsache da ist kein Platz für Spekulationen

    es ist unklar auf was genau sich der Autor in diesem Ausschnitt bezieht
    ein Mythos ist zum Beispiel die Geschichte von Muja und Halili, die Geburt Alexanders jedoch und seine makedonisch-illyrische Herkunft sind Tatsache

    Da du ein Neuer User bist halte dich mit der provisorischen Bezeichnung (Kunstbezeichnung) fyromische, oder fyromer lieber zurück, das wird hier im Forum verwarnt. Lies dir Regel 2.3§ mal durch!

  7. #667
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Das ist eine Universität Seite, kannst auf dem Link klicken, dir die quellen anschauen und dann dir die Bücher kaufen wenn du willst. Ne Renommierte Universität ist nicht Makedon.eu oder wie auch immer euer Fyrom-blog heißt.
    Computer hardware & software
    Computational linguistics & languages

    Jonathan Slocum: Curriculum Vitae




    - - - Aktualisiert - - -

    Was für ein Linguist

  8. #668
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wenn ihr euch als Autochthon empfindet trotz eurer "übernemme" der Slawischen Sprache dann nennt euch doch Päonier das ist nämlich der Name der Autochthonen Bevölkerung die in eurem Land in der Antike Gewohnt hat.



    Wie kann man sich autochthon empfinden??????????????????

  9. #669
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich autochthon empfinden??????????????????
    Man empfindet sich in diesem Gebiet als einheimisch (=autochthon),was ist daran falsch?

  10. #670
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    naja außer das die Wörter Slawe und Neugriechen neuerdings Schimpfwörter sind.
    Kein bisschen ne Beleidigung auch wen manche User denken das sie uns damit beleidigen, da ich ja Neugriechisch spreche ist das keine Beleidigung für mich der unterschied zu Slawe ist nur das Neugriechisch oder Standart Modern Greek wie die Linguistisch korrekte Bezeichnung ist aus dem Altgriechischen entstanden ist, während für manche User aus Fyrom Slawe ne Beleidigung ist weil es eben zeigt das sie Linguistisch nichts mit der Antike zu tun haben auf dem Balkan.

Ähnliche Themen

  1. Makedonien vs Griechenland
    Von Zoran im Forum Sport
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 20:58
  2. Kavala / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:41
  3. Schock in Makedonien: 5 Menschen erschossen
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:21
  4. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25