BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 68 von 165 ErsteErste ... 185864656667686970717278118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1642

Schock in Griechenland - Makedonien als Makedonien

Erstellt von Makedonec do Koska, 24.10.2013, 20:21 Uhr · 1.641 Antworten · 70.193 Aufrufe

  1. #671

    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich stammt der Ausschnitt aus dem Buch das du verlinkt hast.

    Dachte ich mir schon das du kein einziges von diesen gelesen hast.

    Aber wie gesagt, ich hab Zeit.

    Pozdrav
    meinst du wirklich ich erinnere mich an jede Zeile die ich vor Jahren mal durchgelesen hab

    schön für dich das du Zeit hast,musst du nicht arbeiten oder sonst was?

  2. #672
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich autochthon empfinden??????????????????
    Was soll ich darauf antworten?? Irgendwie ist die frage schon ziemlich blöd, frag Zorani der fühlt sich schon seid Mykenischer zeit Autochthon in der Griechischen Kultur.:

  3. #673
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wenn ihr euch als Autochthon empfindet trotz eurer "übernemme" der Slawischen Sprache dann nennt euch doch Päonier das ist nämlich der Name der Autochthonen Bevölkerung die in eurem Land in der Antike Gewohnt hat.
    naja, die zeit kann ich leider nicht mehr zurück drehen. vor 100 jahren hat unser siedlungsgebiet ein wenig anders ausgesehen.... dann kam/en die pontische importware, die balkankriege und der vertrag von bucharest. alles sehr profitabel für euch verlaufen. ausserdem ist seit über 1.700 jahren das gebiet bei uns als Macedonia II Salutaris. und man identifiziert sich eben mit dem namen.


  4. #674
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Man empfindet sich in diesem Gebiet als einheimisch (=autochthon),was ist daran falsch?
    Es ist "wissenschaftlich" belegt dass wir Makedonen aus der Republik Makedonien "AUTOCHTHON" sind, man kann dieses aber nicht "empfinden", da "empfinden" ein Gefühl ist, man kann nicht irgend etwas "empfinden" einfach so, weil man sich "fühlt" autochthon zu sein, you know what I mean?

  5. #675

    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Da du ein Neuer User bist halte dich mit der provisorischen Bezeichnung (Kunstbezeichnung) fyromische, oder fyromer lieber zurück, das wird hier im Forum verwarnt. Lies dir Regel 2.3§ mal durch!
    wieso wird das verwarnt ein Bewohner des provisorischen Staates FYROM kann doch Fyromer genannt werden was soll daran beleidigend sein US-Bürger heulen doch auch nicht wenn man sie Amerikaner nennt

  6. #676
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    meinst du wirklich ich erinnere mich an jede Zeile die ich vor Jahren mal durchgelesen hab

    schön für dich das du Zeit hast,musst du nicht arbeiten oder sonst was?

    Ja ich gehe davon aus das du sie gar nicht gelesen hast, dass ändert nichts an deiner Kontraproduktivität. Das andere banale ist ja überhaupt wie du die Quelle darstellst, dort wird die albanische Sichtweise in ihrer konstruierten (=erdachten) mythologischen Heldengeschichte erklärt und du stellst es als Fakt dar das Alexander der Große Makedonier Albaner war.

    Wirklich Amüsant.



    Pozdrav

  7. #677
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    wieso wird das verwarnt ein Bewohner des provisorischen Staates FYROM kann doch Fyromer genannt werden was soll daran beleidigend sein US-Bürger heulen doch auch nicht wenn man sie Amerikaner nennt
    dann müsste es heißen USAer.

  8. #678
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    wieso wird das verwarnt ein Bewohner des provisorischen Staates FYROM kann doch Fyromer genannt werden was soll daran beleidigend sein US-Bürger heulen doch auch nicht wenn man sie Amerikaner nennt

    Wir sind Makedonier. Merk dir das.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    naja, die zeit kann ich leider nicht mehr zurück drehen. vor 100 jahren hat unser siedlungsgebiet ein wenig anders ausgesehen.... dann kam/en die pontische importware, die balkankriege und der vertrag von bucharest. alles sehr profitabel für euch verlaufen. ausserdem ist seit über 1.700 jahren das gebiet bei uns als Macedonia II Salutaris. und man identifiziert sich eben mit dem namen.


    Komisch, von Griechenland und Albanien keine Spur.....

  9. #679
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von SCRIPTOR Beitrag anzeigen
    wieso wird das verwarnt ein Bewohner des provisorischen Staates FYROM kann doch Fyromer genannt werden was soll daran beleidigend sein US-Bürger heulen doch auch nicht wenn man sie Amerikaner nennt

    Den Präfix FYROM haben wir der Paranoia Griechenlands zu verdanken, fyromer ist eine Kunstbezeichnung. Es gibt kein fyromisches Volk, oder fyromische Geschichte, es gibt nur ein makedonisches Volk, und makedonische Geschichte. Finde dich damit ab.

    PS: Die Griechen, sowie alle anderen User die die Makedonen täglich provozieren, diffamieren und negieren nennen uns "abwertend fyromer", aber fyromer besteht nur in den Köpfen dummer nationalistischer Menschen

  10. #680

    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    @heraklitschkowski

    sicher ist es oberflächlich ein blödes beispiel, aber es geht rein um die sprache... wie oft hast du/habt ihr vordergründig die griechische sprache hervorgehoben, um die verbindung mit der antike aufrecht zu erhalten. und uns dann gleich vorgeworfen, wir sprechen slawisch... also was hätten wir mit all dem zu tun, wir hätten auf nichts anspruch, das sich vor dem 6ten jhdt. abgespielt hätte. ein afroamerikaner wird ja trotzdem zu seinen wahren wurzeln stehen dürfen, auch wenn er nicht mehr die sprache seiner vorfahren spricht.... da könnt ihr gleich einspruch erheben und hintergründe nennen, warum es überhaupt so gekommen ist -sprich sklavenhandel, assimilation blabla -. bei uns gibt's aber von eurer seite aus kein nachfragen, alles, das für euch zählt ist, was für laute aus meinem mund kommen. aber mich macht mehr als das aus... ohne es als "antiken firlefanz" schlecht zu reden. tut mir leid.

    ΑΝΘΡΩΠΟΛΟΓΙΚΗ ΕΤΑΙΡΕΙΑ ΕΛΛΑΔΟΣ





    Greeks origin


    Aris N. Poulianos - Reversals - From his life and work - 2006

    Macedonians, Americans and Turks

    die Bewohner FYROMs sind auch zu 60 % nicht slawisch da gibt es eine große autochtone albanische Bevölkerung und noch die orthodoxen-Albaner die sprachlich assimiliert wurden jedoch antropologisch gesehen immer noch ein Teil der albanischen Ethnie sind

    das griechische verstehe ich leider nicht

    eigentlich ist es Falsch alle eingewanderten slawischen Bewohner FYROMs als Bulgaren abzustempeln, da die Bulgaren ja auch wie die Türken ein Zusammenschluss mehrere ethnischer Gruppen sind, Bulgaren sind keinesfalls nur slawisch, ein großer Anteil von ihnen ist tartarisch,hunnisch mongolisch, awarisch und auch gothisch

Ähnliche Themen

  1. Makedonien vs Griechenland
    Von Zoran im Forum Sport
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 20:58
  2. Kavala / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:41
  3. Schock in Makedonien: 5 Menschen erschossen
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:21
  4. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25