BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 114 von 123 ErsteErste ... 1464104110111112113114115116117118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 1221

Skandal in der UNO - Antikes Makedonien wird gräzisiert.

Erstellt von Zoran, 28.09.2013, 10:29 Uhr · 1.220 Antworten · 51.655 Aufrufe

  1. #1131

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    In meiner Mutters gebiet waren diese heldenhaften kommunistischen Griechen bis zu letzt. Ein mal sammelten sie mit Gewalt Männer für ihren blöden Kampf und wer nicht mitging wurde erschossen. Vom nahrungsmittelklau ganz zu schweigen.
    mein Opa entging einmal dem einsammeln nur, weil meine Mutter als junges Mädchen ihn an der Hand festhielt und weinte.....der Kommunist, der meinen Opa entfernt kannte sagte zu den anderen:"komm den holen (töten) wir ein anderes mal. Nicht vor dem Mödchen. Mein Opa hatte sieben Kinder zu ernähren, und vom Krieg die Schnauze voll. Im reichte es schon nach der bulgarischen Besatzung!
    Korrekt!
    Deshalb strecken wir die Hand zum Frieden aus.
    Aber wir sind uns der Vergangenheit bewußt, und deshalb stets Wachsam, und zum sofortigen Zurückschlagen bereit.


    Es ist zuviel passiert, es soll sich nicht wiederholen.

  2. #1132
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen


    Du hast doch die Hand in der Hose Montenegriener! Dein ava spricht Bände.
    Ich dachte schon du hättest die Seiten gewechselt, ist ja gut wenns beim alten geblieben ist

  3. #1133
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ziemlich voreilig bist Du schon.

    Hat er denn bewiesen, daß er es gut mit den griechischen Völkern meint?
    Hat er schon seine Leistungen den griechischen Völkern angeboten, die ihn für gut und würdig empfunden?
    Haben sie ihm aufgrund guter Leistungen das "Axios Axios Axios" zugerufen?

    Das alles und mehr ist zuerst zu erbingen, andernfalls hört er das von Leonidas auf Makedonisch. "hier ist ... "

    Wenn er das nicht erbringen kann, dann könnte er allenfalls orthodox werden.
    Das muß ihm genügen.
    Ich kann dir mindestens 300 Griechen aufzählen, die Leonidas aufhängen würde und alle samt wie Achilles hinterm Karren Spannen würde.

    Sag mal, erkennst du die als wahren Griechen?

    Zur religion? Waren die antiken Griechen nicht eher legere was fremde Religionen betrifft? Oder musste man zu deren 12 Göttern Beten?

  4. #1134

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Als ob einer aus FYROM nicht im Krankenhaus landet, wenn er vor nem Griechen dessen Integrität klauen will. Erst wird er aber von der ganzen Welt ausgelacht.
    Wenn es eins gegen eins geht behalte ich immer die Oberhand, dafür bin ich bekannt. Bisher bin ich noch keinem begegnet der mich überzeugt hat.

  5. #1135
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Ich dachte schon du hättest die Seiten gewechselt, ist ja gut wenns beim alten geblieben ist
    Schwupps hört der Montenegriener Eier schreibt er auch. Mach dir mal lieber über dein Ufer Gedanken!

  6. #1136

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Gäbe es in der Ukraine nicht die "ZUHÄLTER" des Westens, so gäbe es auch keinen Krieg und keine Vertreibung von 4 Mio Russen, die ihre Heimat verlassen.

    Das gleiche mit FYROM.

    Gäbe es keine "ZUHÄLTER" wie George Soros und z.B. Merkel und Co. dann hätte sich GRUVSKI niemals sein Walt Disney erlauben können. ... Aber das ist uns allen bekannt, es ist bekannt, wer den Nationalismus im zerschlagenen Jugoslawien schürt.
    Endlich hast auch du mal etwas begriffen! Im Ukraine-Thread machst du dich ja ganz gut.

  7. #1137
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wenn es eins gegen eins geht behalte ich immer die Oberhand, dafür bin ich bekannt. Bisher bin ich noch keinem begegnet der mich überzeugt hat.
    Ja, jetzt kommt die Soße.......wahrscheinlich trauen sich einige aus FYROM nur neben einem Zolia in Athen den Lauten zu machen. Der darf sich ja net rühren und nix sagen.

    Diese "auf männlich machenden Bildchen" sind hier von Deinen landsmännern schon stolz gepostet worden.

    gehts verbal nicht mehr weiter kommt die Soße daher......blupp noch keiner begegnet blupp usw.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    "Gegen solche hab ich nichts"
    Was grinsten so? Erklär mal. Was ist da witzig dran?

  8. #1138
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Als ob einer aus FYROM nicht im Krankenhaus landet, wenn er vor nem Griechen dessen Integrität klauen will. Erst wird er aber von der ganzen Welt ausgelacht.
    Du schaust zu viel :



    Bleib lieber bei deinen Eierlutscher Filmen

  9. #1139

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ziemlich voreilig bist Du schon.

    Hat er denn bewiesen, daß er es gut mit den griechischen Völkern meint?
    Hat er schon seine Leistungen den griechischen Völkern angeboten, die ihn für gut und würdig empfunden?
    Haben sie ihm aufgrund guter Leistungen das "Axios Axios Axios" zugerufen?

    Das alles und mehr ist zuerst zu erbingen, andernfalls hört er das von Leonidas auf Makedonisch. "hier ist ... "

    Wenn er das nicht erbringen kann, dann könnte er allenfalls orthodox werden.
    Das muß ihm genügen.
    Orthodox bin ich schon! Ich komme gerne. Ihr braucht ein paar neue Helden? Kein Problem, ich bring ein paar Freunde mit.^^

  10. #1140

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich kann dir mindestens 300 Griechen aufzählen, die Leonidas aufhängen würde und alle samt wie Achilles hinterm Karren Spannen würde.

    Sag mal, erkennst du die als wahren Griechen?

    Zur religion? Waren die antiken Griechen nicht eher legere was fremde Religionen betrifft? Oder musste man zu deren 12 Göttern Beten?
    Die griechische Religion, richtiger Kosmoantilipsi, ist eine Naturreligion, eine, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, also eine evolutionäre, eine, die dem Menschen nichts aufzwingt, wie es die totalitären Monoreligionen tun. Die griechische Religion hat die Wissenschaft erst ermöglich, sie ist vom Wesen her universal, hat keine heiligen Bücher, da jedes Buch heilig ist, und somit auch keine absoluten Wahrheiten.

    Abhängig von Deinem Bildungsstand kannst Du bei der griechischen Religion glauben an
    a) einen Gott (--> Enothriskia, Enolatria, keine Mono... wie es die Christen und Moslems tun, das ist was anderes),
    b) mehreren Göttern (oder Kräften der Natur, die nun wirklich vorhanden sind, und die jeder Moslem, Christ, Jud, akzeptiert),
    c) keinen Gott,
    d) unbekannten Gott glauben.

    Alles abhängig von Deiner Bildung.
    Bedingung: Du mußt erst THEOLOGE (Theo-Logie, Logik des Zeus) werden, also die LOGIK des Zeus verstehen, also GEBILDET sein, ein logisch-denkender Mensch werden.


    Das ist ein enormer Unterschied zu den z.B. Moslems und Christen, die ein Buch verteilen.
    Dieses Buchverteilen dient nur einem: der Lenkung und Unterdrückung des Menschen.


    Warum die heutigen Griechen vor dieser freien und universalen Denke Angst haben läßt sich nur über die Kirchenabhängigkeit erklären. Sie sind die heutigen platonischen Schatten (--> Höhlengleichniss).

Ähnliche Themen

  1. Antikes Griechenland
    Von Magic im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 10:51
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  3. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 17:07
  4. Alexander-Ausstellung im Louvre: Antikes Makedonien
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 18:54
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 13:20