BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 123 ErsteErste ... 101617181920212223243070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 1221

Skandal in der UNO - Antikes Makedonien wird gräzisiert.

Erstellt von Zoran, 28.09.2013, 10:29 Uhr · 1.220 Antworten · 51.528 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Frag Macedonian aka Albanian mit seiner relativen Mehrheit Theorien Das die GR-Kirche damals alle Orthodoxen als Griechen gezählt hat wurde hier selbst von einem GR-User gesagt



    Ah ok, das beweist natürlich alles.

    Heraclius

  2. #192
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    In Saloniki Minderheit sowie in fast allen anderen Städten stellten aber die relative Mehrheit interessant : sind diese Interessante Volkszählungen von der griechischen Kirche wo alle Orthodoxe als Griechen gezählt wurden also auch die Mazedonier und Walachen da kommt die relative Mehrheit schon hin.
    Die ueblichen Ablenkstrategien mal wieder. Selbstverarsche, Propaganda und Chauvinismus auf hoechstem Niveau.
    Ethnographische Karten und Statistiken sind keine Religions-Karten und Statistiken.
    Eurer Logik nach muessten die teils Griechisch-Orthodoxen toskischen Suedalbaner auf diesen Karten als Griechen eingetragen sein, sie sind aber klar und deutlich als Albaner aufgefuehrt um mal ein Beispiel zu nennen. Einige Karten sind sogar so detailliert, dass sie selbst griechische Moslems extra erwaehnen als Teil der Griechen und einige erwaehnen sogar Slawen von Makedonien seperat von den Bulgaren und Serben. Aber euch kann ja offensichtlich nichts zur Vernunft bringen. Schoen mit dem Kopf durch die Wand. Nur weiter so.






    Pozdrav

  3. #193
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ah ok, das beweist natürlich alles.

    Heraclius
    Natürlich : viel Spass noch hier muss los

  4. #194
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Natürlich : viel Spass noch hier muss los



    Ich geh auch gleich, hab morgen Frühschicht. :-(

    Heraclius

  5. #195
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Was die Griechen sind ist mir ehrlich gesagt egal. Aber die Ansiedlung von damals über 600 000 Pontier mehr als 50% der Bevölkerung sowie massenhafte Assimilierung von Mazedonier,Walachen und andere kann man nicht verschweigen!

    Wen wir diese Fakten anschauen stellt sich die Frage wie viele Griechen die im Heutigen Nord-GR leben haben auch da ihre Wurzeln? sind vorher etwa 2000 Jahre keine Griechen aus anderen Teilen eingewandert?

    Grundsätzlich ist es mir egal aber anderen etwas verbieten zu wollen trotz diesen Fakten ist ein Witz

    Sorry aber das stimmt nicht, es wurden keine 600000 Pontier in Griechenland angesiedelt.

    Die Makedonier sind mit den Doriern verwandt und somit gehören Sie zu den griechischen Stämmen.

    Auch die Pontier stammen ja aus dem damaligen Kernland in Griechenland ab, Hauptsächlich waren es Ionier.
    Die kleinasiatischen Griechen stammen Hauptsächlich aus den Doriern und Ioniern ab, aber auch aus den verschiedenen anderen griechischen Stämmen.

    Da die Ionier auch aus dem Norden kamen, kann man Ihnen eine Verbindung zu den Makedoniern nicht einfach absprechen. Sind ja nicht alle weitergezogen.

    Einige makedonische Soldaten haben sich in Kleinasien niedergelassen, nach dem Feldzug von Alexander, Es gab ja auch makedonische Siedler in kleinasien.

    Ergebnis: Die Pontier und die kleinasiatischen Griechen sind mehr Makedonier als du es jemals sein wirst.

  6. #196
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959

  7. #197

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    881
    Ich war nie ein fan der uno

  8. #198

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Wieso den wen sie dort seit Jahrhunderte gelebt haben und danach Pontier angesiedelt wurden und andere Griechen? Unser Premier Gruevski den ich übrigens nicht so mag stammt aus Nord-GR er darf sich nicht Makedonier nennen aber einer aus Klein-Asien der dort angesiedelt wurde schon was für eine Logik. Ich brauch nicht Alexander um mich als Makedonier zu fühlen natürlich sind wir eh alles Mischvölker aber ganz sicher wird mir kein Pontier oder ein assimilierter Slawe,Walache,Albaner aus dem heutigen Nord-GR etwas verbieten
    Dein Pontiergeschwaffel geht mir so auf den Keks und immer und immer wiederholst Du das Selbe

    Auch wenn 2.000.0000.000 Pontier dort angesiedelt wurden, was geht es dich an? Es sind Griechen!

    Dein Gruvskie sowie auch Du kannst dich Makedone nennen, aber dann müsst Ihr erst den GR. Pass annehmen!

    Makedonien so einfach aus Hellas splitten geht nicht!

    UN..UN..UN

  9. #199
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Das antike manekodenien hat mit dem heutigen nix zu tun, aber genau so wenig hat das heutige Griechenland mit den antiken makedoniern was zu tun. Seit Alexander des großen sind so viele verschiedene Völker in der gesamten Balkan Region rüber gehüpft das man da garnicht mehr von den rechtmäßigen Erben reden kann. Also hört auf euch zu streiten.
    Dieses Kindergarten Niveau geht mir echt so langsam auf den sack. Meinst du ich mach mir gedanken auf welchen Fluss jeder einzelne meiner genetischen vorfahren vor 3000 Jahren gefischt haben???
    Inclusive Hauptlinien und Nebenlinien hab ich im Jahr 500 vor Christie wen ich zurück gehe weit über 500 vorfahren die ihre Gene an mir weiter gegeben haben. Nach der Logik währ ja nicht mal Perikles ein echter Antiker Grieche seine Mutter war Thrakerin.

    Die Antiken Griechen haben uns ihre Kultur Wissen (welches der ganzen Welt zusteht) und Zivilisation vermietelt und zwar mit dieser Sprache hier (Steintafel aus dem 2 Jahrhundert vor Christie aus der Makedonischen Ptolämear Dynastie in Ägypten) ich kann es dir Wort für Wort mit Hilfe meiner Muttersprache in nicht mal einer Minute und ohne Hilfe übersetzen, das ist mein Kontinuum zu ihnen. Auf den Rest der Rassenscheiße ist ganz fett drauf geschissen.

    800px-Dedication_Ptolemy_VI_Louvre_Ma4977.jpg

  10. #200
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Es sind nicht irgendwelche Zahlen sondern Fakten Quellen wurden hier mehrmals geliefert und 1 Tag später wird trotzdem gesagt so sind eure Quellen macht also keinen Sinn etwas zu posten was ihr eh nicht lesen und akzeptieren wollt.

    Was die Griechen sind ist mir wie schon mehrmals gesagt egal ich reden nur von den Assimilierungen im heutigen Nord-GR die kommunistischen Griechen bleiben Griechen bei uns kamen ethnische Makedonier wir z.B die Familie von Gruevski also nach deiner Logik auch ein Grieche der zum fanatischen Makedonen wurde. Wen dich Fussball interessiert der ehemalige Tschechische Nationalspieler Marek Jankulovski stammt auch aus Nord-GR sein Vater hiess Jankulis
    1: also entweder hast du eine leseschwaeche oder du willst mich nicht verstehen. wenn ich von gr rede, ist nord gr natuerlich mit eingebunden, schliesslich reden wir hier auch ueber nord gr. dementsprechend gehts in dieser quelle auch um nord gr


    2: nein bleiben sie nicht. offiziell gibts keine griechen in fyrom. viele von ihnen haben aber wie gesagt auch kein griechisches nationalbewusstsein mehr und sind wie schon gesagt die fanatischten gegner griechenlands und die begeistertsten slawen aus fyrom. habe sogar mal einen von den zufaellig auf der arbeit getroffen. der typ hatte den selben namen wie ich, obwohl mein name nur in griechenland aufzufinden ist.

    Die meisten wurden eh assimiliert. guck dir mal z.B den vollidioten gruevski an aka gruious oder wie der auch immer sein großvater früher hiess. sein grossvater war stolzer grieche und kaempfte auch fuer griechenland und sein enkel hasst griechen wie die pest. finde den fehler.

    3: und jetzt??willste damit andeuten das sogar tschechen in griechenland waren und wir auch mjt dennen eine verbindung haben??ich sag doch du wirfst irgendwelche sachen in den raum, ohne den genauen kontext einzubeziehen. ich kenne nicht diesen fussballspieler um ehrlich zu sein. wenn er aber aus griechenland stammt und heute tscheche ist, wuerde ich sagen dass er ebenfalls ein nachfahre der kommunistischen griechen ist. die vertreibungen und entfuehrungen der kinder waehrend des gr buergerkrieges gingen soweit dass nicht nur die griechischen kinder nach yu sprich fyrom entfuehrt wurden sind, sondern in allen kommunistischen laendern. in der geschichte nennt man auch dieses kapitel (paidomazoma) was soviel wie kindesverschleppung heisst. kannste ja nachlesen in welchen laendern diese menschen verschleppt wurden waren.

Ähnliche Themen

  1. Antikes Griechenland
    Von Magic im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 10:51
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  3. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 17:07
  4. Alexander-Ausstellung im Louvre: Antikes Makedonien
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 18:54
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 13:20