BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 123 ErsteErste ... 232930313233343536374383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 1221

Skandal in der UNO - Antikes Makedonien wird gräzisiert.

Erstellt von Zoran, 28.09.2013, 10:29 Uhr · 1.220 Antworten · 51.521 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Bulgaren sind cool, Griechen auch, Serben kenn ich auch etliche die cool sind, sogar Albaner die ich als solch einschätze und schätze, aber Deppen wie dich findet man immer.


    Pozdrav




    Vor allem BulgarINNEN sind nicht zu verachten.

    Heraclius

  2. #322
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was ist Karneval auf Fyrom mit ronald.

  3. #323

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Mich nervt das ganze Antike - guck mal meine Nase , guck mal deine Nase -voll an. Auch dieser Nationalismus und teilweise auch rassistische Äußerungen nerven auch.
    Ich will jetzt nichts verallgemeinern oder alle unter einen Hut stecken,bitte nich falsch verstehen. Es fällt hier und da extrem auf und das betrifft so einige Themen etc. hier auf dem Forum.
    Naja,ich bin ja noch ein Frischling hier im BF.
    Meine Oma kam aus Kavala, dort geboren, später wurde sie gegangen, wie so viele, so war das nun mal damals. Sie hat sich das nich selbst ausgesucht.
    Sie hat das slawisch-makedonische gesprochen, was man dort so sprach. Sie konnte aber auch griechisch sprechen.
    mein Opa kam aus Strumica. Meine Oma und mein Opa haben niemals schlecht über "die Griechen" geredet, genauso wie mein Vater ode rmeine Onkel und Tanten.
    Lag wohl an der Erziehung und dem Weltbild usw. was meine Großeltern denen vermittelt haben.
    Ich denke, dass ich aufgeklärt bin und auch ein weit größeres Wissen über Geschichte, speziell über die Balkangeschichte habe, als meine ganzen Freunde und Bekannte.
    Ich habe in mehreren Stätden Griechische Freunde und Bekannte und die kommen voll klar mit mir als Mazedonier. Wir lachen eher über diesen ewigen Zwist , den wir für uns und ich für mich schon längst begraben haben.
    Geschichte ist Geschichte und Politik ist und bleibt ein schmutziges Spiel.Meine Sicht der Dinge ist; die Grenzen verlaufen nicht zwischen den Völkern , sondern zwischen Oben und Unten.
    Ich mag keinen Nationalismus und auf Geschichtsrevisionismus kann ich auch verzichten.
    Es gibt viele Dinge, über die kann man sehr gut diskutieren. Wir sollten aber nicht so tun, als wären wir alle voll die Superspezialisten für die Antike und als ob wir Beweise,Herleitungen usw. uns einfach so aus den Fingern saugen können.
    Dafür ist das Puzzle zu groß und die Antike reicht zeitlich etwa von 3500 v.Chr. bzw. 1200 v. Chr. bzw. 800 v. Chr. bis ca. 600n. Chr. viel zu lang her.
    Nun, ich bin eben kein Spezialist und hab Geschichte auch nicht studiert, bin sozusagen nur Hobbystudent.
    Ich halte mich aber an den geschichtlich-wissenschaftlichen Konsens. Wenn man selbst eigene Rückschlüsse und Zusammenhänge entdeckt oder für sich entdeckt, dann ist das schön und gut, wenn bestimmte Entdeckungen in den geschichtlich -wissenschaftlichen Konsens einfließen, weil es eine übergreifende Übereinstimmung gibt, um so besser. Das gilt für Beweise , Theorien, dies und das.
    Was ich weiß, ist, das die Einflüsse und die dortige ethnische Vielfalt im Balkangebiet, sich um ein bis heute prägendes Element
    durch die Völkerwanderungen der Slawen und anderer Stämme im ausgehenden 6. Jahrhundert,erweiterte.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Landnahme_der_Slawen_auf_dem_Balkan

    Und Heute? Die Industrielle Revolution haben wir schon längst hinter uns und für wenige gibt es Wohlstand, Reichtum Fortschritt und Frieden,für die meisten gibt es Krieg, Armut und Hunger.
    Dieses ständige borniert sein, beleidigt sein, diese Sturheit, dieses " ich habe Angst, du nimmst mir was weg ", dieser "verletzte (National) Stolz", dieses " ich sitz hier vor meinem Laptop und ich habe Expansionsgelüste " Geschwafel usw.
    ist echt anstrengend. Tut es den Hetzern und Blendern, die in den Parlamenten oder sonstwo sitzen doch nicht gleich. Die beklopptesten von denen haben wir doch in jedem Land, das sind so Leute wie aus der NPD, AfD, Chrysi Afgi, Front National, Vlaams Belang und wie sie alle heißen. Scheiß FDP, CSU, CDU, scheiß Sarrazin und Co. Die Grünen und die SPD bitte auch ins Klo! Sind alles Makedonen-Feinde!^^

    Schaut mal, wir haben die beste Limo in Strumica! Die bekommste auch in Berlin und anderswo. Das reicht mir schon.
    http://www.balkanstore.de/out/pictur...umka-250ml.jpg

  4. #324

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Was ist Karneval auf Fyrom mit ronald.
    ronaldmcdonald.jpg


    Steht auch ganz groß drauf M wie Mazedonien

    - - - Aktualisiert - - -

    die styropor Industrie hat die letzten 23 Jahre einen wachstum von 380% verzeichnet. Ich werde einige Firmen aufsuchen die in FYROM Styrupor liefern und Aktien kaufen.

  5. #325
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Thema kann geschlossen werden. Die UN hat die Nachricht geändert und die Skandalösen Inhalte entfernt, so wie immer nach den griechischem virtuellen Pferdchen aus Troja.

    United Nations News Centre - Former Yugoslav Republic of Macedonia urges greater UN action over ‘name’ issue


  6. #326
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Thema kann geschlossen werden. Die UN hat die Nachricht geändert und die Skandalösen Inhalte entfernt, so wie immer nach den griechischem virtuellen Pferdchen aus Troja.

    United Nations News Centre - Former Yugoslav Republic of Macedonia urges greater UN action over ‘name’ issue



  7. #327

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Thema kann geschlossen werden. Die UN hat die Nachricht geändert und die Skandalösen Inhalte entfernt, so wie immer nach den griechischem virtuellen Pferdchen aus Troja.
    United Nations News Centre - Former Yugoslav Republic of Macedonia urges greater UN action over ‘name’ issue
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich lach mich schlapp, Griechenland geht Pleite, schmiert aber die UNO (zum wiederholten male)
    da es geändert wurde, kriegen wir jetzt unser geld zurück?

  8. #328
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von opala Beitrag anzeigen
    da es geändert wurde, kriegen wir jetzt unser geld zurück?

    Nein, das wird für Neue und größere Statuen benötigt

  9. #329

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Es gibt ja nur ein Makedonien und das liegt in GR. ...das Land das über Gr. heisst weiter Fyrom und so wird es auch bleiben, solange die gr. Flagge weht

    Es könnten eigentlich alle Themen über "Republic Macedonien" geschlossen werden, da es dieses Land offiziell nicht gibt!

  10. #330
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Es gibt ja nur ein Makedonien und das liegt in GR. ...das Land das über Gr. heisst weiter Fyrom und so wird es auch bleiben, solange die gr. Flagge weht

    Es könnten eigentlich alle Themen über "Republic Macedonien" geschlossen werden, da es dieses Land offiziell nicht gibt!

    Du kannst ist dir ja jeden tag einreden, vielleicht wirds ja mal wahr

    Pozdrav Malaka

Ähnliche Themen

  1. Antikes Griechenland
    Von Magic im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 10:51
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  3. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 17:07
  4. Alexander-Ausstellung im Louvre: Antikes Makedonien
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 18:54
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 13:20