BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 53 von 123 ErsteErste ... 34349505152535455565763103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 1221

Skandal in der UNO - Antikes Makedonien wird gräzisiert.

Erstellt von Zoran, 28.09.2013, 10:29 Uhr · 1.220 Antworten · 51.677 Aufrufe

  1. #521

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Ich habe bis heute nicht verstanden, ...
    ... warum Slawen und Roma des Staates fyrom sich zu Griechen und ihrer Geschichte hingezogen fühlen.

    Die Albaner machen das nicht.

  2. #522

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Ich habe bis heute nicht verstanden, ...
    ... warum Slawen und Roma des Staates fyrom sich zu Griechen und ihrer Geschichte hingezogen fühlen.

    Die Albaner machen das nicht.
    Du solltest dir lieber mal die Frage stellen, warum sich die Makedonier zum alten Orient hingezogen fühlten?

    Alter Orient


    Karte des Alten Orients (Kern-/Peripheriegebiete farblich abgesetzt)


    Der Begriff Alter Orient bezeichnet den von der vorderasiatischen Archäologie und Altorientalistik erforschten geographischen und zeitlichen Raum sowie die in diesem Raum entstandenen Kulturen, besonders die Hochkulturen. Eine einheitliche Definition des Raumes und der Zeitspanne des Alten Orients existiert nicht. Seine Kerngebiete umfassen Mesopotamien und dessen Nachbarn, den Iran, Anatolien und die Levante.
    Nach gegenwärtigem Forschungsstand vollzogen sich im Alten Orient mehrere Entwicklungsschritte der Menschheit früher als in jeder anderen Region der Welt. Hierzu zählen insbesondere die Neolithisierung, die Urbanisierung sowie die Entwicklung der Schrift, die den Übergang von der Prähistorie zur Geschichte markiert.
    Im Alten Orient bildeten sich im Laufe der Jahrtausende mehrere Hochkulturen aus, von denen die Sumerer, Babylonier, Assyrer, Hethiter und Perser besondere Berühmtheit erlangten. Die letzte altorientalische Hochkultur, die der Sassaniden, ging mit der Ausdehnung des Islam unter, was eine neue kulturelle Phase in diesem Raum markiert.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7f/MakedonischesReich.jpg

  3. #523
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen


    Also doch kein Schamgefühl.

    Thema Bitte genauer verfolgen oder einfach Fresse halten.

    Pozdrav

  4. #524

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du solltest dir lieber mal die Frage stellen, warum sich die Makedonier zum alten Orient hingezogen fühlten?
    Warum ist es denn so ...
    ... dass Slawen und Roma (Chabos)* des Staates fyrom sich zu Griechen und ihrer Geschichte hingezogen fühlen?
    Die Albaner machen das nicht.



    -
    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?

  5. #525
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Warum ist es denn so ...
    ... dass Slawen und Roma (Chabos)* des Staates fyrom sich zu Griechen und ihrer Geschichte hingezogen fühlen?
    Die Albaner machen das nicht.



    -
    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?

    Griechische Geschichte ist schon längst Tod, moderne griechische Geschichte ist zu zweifelhaft und lückenhaft sowas braucht kein Schwein.


    For historians of the old school, Greek history ended when the Greek states lost their political liberty; they looked upon it as a closed story, mounting to a heroic finish at Chaeronea.

    Demosthenes: the origin and growth of his policy - Werner Wilhelm Jaeger - Google Bücher

    Pozdrav

  6. #526

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Griechische Geschichte ist schon längst Tod, moderne griechische Geschichte ist zu zweifelhaft und lückenhaft sowas braucht kein Schwein.

    For historians of the old school, Greek history ended when the Greek states lost their political liberty; they looked upon it as a closed story, mounting to a heroic finish at Chaeronea.

    Demosthenes: the origin and growth of his policy - Werner Wilhelm Jaeger - Google Bücher

    Pozdrav
    Manchmal begehst Du die einfachsten orthographischen Fehler, die weder Tippfehler noch sonstige Ausrutscher sein können. Solches zeigt mir, daß Du hinsichtlich der Deutschen Sprache noch starke Lücken haben müsstest, weil Du ähnlich klingende Begriffe von ihrer Bedeutung her nicht trennen und unterscheiden kannst.

    Bleibe also bescheiden, bei der Verbreitung Deiner Propaganda gegen uns Makedonen und andere Griechen.

    Es wird Dir Chabo ohnehin nichts nützen, es wird sich alles ändern in fyrom.
    Bald.


    -----
    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?

  7. #527
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Manchmal begehst Du die einfachsten orthographischen Fehler, die weder Tippfehler noch sonstige Ausrutscher sein können. Solches zeigt mir, daß Du hinsichtlich der Deutschen Sprache noch starke Lücken haben müsstest, weil Du ähnlich klingende Begriffe nicht trennen und unterscheiden kannst.

    Bleibe also bescheiden, bei der Verbreitung Deiner Propaganda gegen uns Makedonen und andere Griechen.


    -----
    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?

    Meine Rechtschreibfehler sind nur dazu da um dir Angriffsfläche in deiner Hoffnungslosigkeit zu bieten.

    Sonst hättest nichts zum antworten.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    "Meine Propaganda "


    http://books.google.mk/books?id=_l8V...ronea.&f=false

  8. #528

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Meine Rechtschreibfehler sind nur dazu da um dir Angriffsfläche in deiner Hoffnungslosigkeit zu bieten.
    Sonst hättest nichts zum antworten.
    Auf solchen Mist habe ich einst nicht einmal als 15-jähriger geantwortet,
    es ist einfach nur dumm und Deiner nicht würdig.



    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?

  9. #529
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Auf solchen Mist habe ich einst nicht einmal als 15-jähriger geantwortet,
    es ist einfach nur dumm und Deiner nicht würdig.




    * Wo liegt die Betonung:
    auf das a (--> Chábo) oder auf das o (Chabó)?



    Im übrigen, bei der Niederlage des anti-makedonischen Hellenenbundes bei Chaironeia, wurde nicht nur die griechische Geschichte beendet.

    Auch die "griechische Zivilisation" und die griechische Päderastie fanden durch die Makedonen ein Ende.

    Greek_Pederastia.jpg
    Das erklärt deine Abneigung gegen uns Makedonen.
    Pozdrav

    PS: Klick hier um zu vergrößern

  10. #530
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Griechische Geschichte ist schon längst Tod, moderne griechische Geschichte ist zu zweifelhaft und lückenhaft sowas braucht kein Schwein.
    Welche Stellen sind denn zweifelhaft?

Ähnliche Themen

  1. Antikes Griechenland
    Von Magic im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 10:51
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  3. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 17:07
  4. Alexander-Ausstellung im Louvre: Antikes Makedonien
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 18:54
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 13:20