BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 178

An unsere Brüder Makedonier!

Erstellt von Zoran, 21.12.2012, 09:01 Uhr · 177 Antworten · 8.961 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Du hast doch den Thread erstellt.

    Ich fordere lediglich den Link der Seite, wo du das Bild her hast.

    Ist es wirklich so schwer?

  2. #142
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.550
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also du stößt bei mir auf taube Ohren
    Das ist mir schon klar. Ist auch bei hellenophoben Slaven FYROMs nicht anders zu erwarten. Alles was gegen dein Weltbild spricht, wird von dir auf Anhieb nicht akzeptiert. Aus dem Grund werden auch solche wie du außerhalb FYROMs überhaupt nicht ernst genommen.

    Du kannst so viele "Quellen" posten wie du willst; ändert nichts an dem wesentlichen hier: dein ständiges Lügen verbreiten!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Erst mal musst du beweisen das ich Lüge.
    Keine seriöse Quelle die deine Behauptung untermauert. Die Aufforderung eine seriöse Quelle zu posten, bist du nicht nachgekommen. Das ist Beweis genug dass du wieder einmal am lügen bist.

  3. #143
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Erst mal musst du beweisen das ich Lüge.


    Bis dann, Pozdrav

    Alleine schon die Tatsache dass du nicht im stande bist eine Quelle zu liefern die, die Authentizität dieses Dokuments beweist, stempelt dich als Lügner da. Ob du es wahr haben möchtest oder nicht, sowas unseriöses wie dich nimmt keiner mehr hier drin ernst. Und du siehst dich selber als ein Kämpfer für die gefakte "makedonische" Sache......

    Ich könnt heulen wenns nicht so Lustig wäre......

  4. #144
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.638
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Klar nannten sie sie ihre Brüder....den Makedonier sind Griechen.....ihr FYROMer habt mit denen echt nix am Hut....das weiss doch wirklich jeder mittlerweile....ihr seid Slawen, so wie wir Serben auch...irgendwann zugewandert, da gab es die Makedonen schon lange....

    Tuh mir einen Gefallen und folge jenen deiner Landsleuten, die wissen, daß das totaler Unfug ist was du versuchst krampfhaft zu behaupten.....
    ein wenig oberflächlich, meine liebe. wenn man es genau nimmt, seid auch ihr serben im großen und ganzen einheimisch am balkan, und zu einem großteil nicht erst im 6ten jhdt. eingewandert. natürlich kannst du dich sehen als was du willst, ändert aber an der tatsache trotzdem nichts, dass es rein starr biologisch gesehen natürlich nicht so ist, wie du es meinst. da gibt es genug bestätigungen, die das gegenteil davon deutlich aufzeigen. slavophone am balkan haben wurzeln als vielen richtungen, und es ist eigentlich sehr schade, all die anderen einflüsse komplett zu ignorieren.

    European Y-DNA haplogroups frequencies by country - Eupedia

  5. #145
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.116
    Wahnsinn, irgendein Schriftstück unbekannter Herkunft und Intention wird hier zum Thema gemacht und die werten Nachbarn bekommen Orgasmusorgien dabei.
    Die Milliarden Seiten, Bücher, Urkunden und so weiter, die in allen Archiven der ganzen Welt rumliegen , die wollen unsere werten Nachbarn allesamt ignorieren.
    Aber dieses triviale Stück Papier, das soll jetzt der Joker sein.......

    Das ist kein Joker, das ist ein JOKE!!!!

  6. #146
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.550
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ein wenig oberflächlich, meine liebe. wenn man es genau nimmt, seid auch ihr serben im großen und ganzen einheimisch am balkan, und zu einem großteil nicht erst im 6ten jhdt. eingewandert. natürlich kannst du dich sehen als was du willst, ändert aber an der tatsache trotzdem nichts, dass es rein starr biologisch gesehen natürlich nicht so ist, wie du es meinst. da gibt es genug bestätigungen, die das gegenteil davon deutlich aufzeigen. slavophone am balkan haben wurzeln als vielen richtungen, und es ist eigentlich sehr schade, all die anderen einflüsse komplett zu ignorieren.

    European Y-DNA haplogroups frequencies by country - Eupedia

  7. #147
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Jetzt werden wieder DNA-Analysen zum Thema

  8. #148

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Hier mit Theatralischer Musik:

    Kommt besser:




    : Under 100 samples
    : 100 to 250 samples
    : 250 to 500 samples
    : 500 to 1000 samples
    : Over 1000 samples

    Na dann, auf gehts, ein Napoleon Monument in Portugal bitte. Aber sofort.

  9. #149
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ein wenig oberflächlich, meine liebe. wenn man es genau nimmt, seid auch ihr serben im großen und ganzen einheimisch am balkan, und zu einem großteil nicht erst im 6ten jhdt. eingewandert. natürlich kannst du dich sehen als was du willst, ändert aber an der tatsache trotzdem nichts, dass es rein starr biologisch gesehen natürlich nicht so ist, wie du es meinst. da gibt es genug bestätigungen, die das gegenteil davon deutlich aufzeigen. slavophone am balkan haben wurzeln als vielen richtungen, und es ist eigentlich sehr schade, all die anderen einflüsse komplett zu ignorieren.

    European Y-DNA haplogroups frequencies by country - Eupedia




    Ich denke streng genommen hast du grundsätzlich nicht Unrecht. Aber was ändert das daran, dass die Kultur und Sprache die euch schlussendlich prägen und die ihr heute auslebt südslawisch sind? Vielleicht 70% (fiktive Zahl) der heutigen Türkei-Türken stammen von einem vortürkischen kleinasiatischen Substrat ab. Trotzdem käme es niemals einem Türken in den Sinn zu behaupten er sei Luwier, Phryger oder Ionier, sondern er sagt er ist Türke, weil er diesem Kulturkreis angehört. Das mit den Türken ist vielleicht ein schlechter Vergleich. Die Türken haben aufgrund geschichtlicher Ereignisse (wohl) ein gefestigteres Selbstbewusstsein, was ihr Mazedonier als noch junge Nation und Land noch nicht habt. Ein anderer Vergleich wäre Süditalien. Griechische respektive griechischsprachige Bevölkerungsteile stellten namentlich in den Regionen Sizilien, Kalabrien, Lukanien und im Süden Apuliens seit der Antike bis zum Anbruch der Neuzeit die relative Mehrheit. Aufgrund diverser soziopolitischer Faktoren wurden die Meisten, bis auf zwei Enklaven in Apulien und in Kalabrien, an die neulateinischen Dialekte assimiliert. Natürlich könnte man sagen, dass das im Grunde "Italiener auf griechischem Substrat" bleiben. Aber das interessiert die nicht, jemand der seit 10 Generationen zum Neulateinischen gewechselt hat, interessiert sich nicht mehr für das Griechentum. Was ich damit sagen will ist, das eigene geschichtliche Substrat ist das eine, aber das Bestimmende ist die Kultur und Sprache die man heute lebt.

    Heraclius

  10. #150
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Jetzt werden wieder DNA-Analysen zum Thema

    Wenn man keine Argumente mehr hat dann holt man Igenea die einem für Geld alle möglichen Genanalysen zusammenschustern........

Ähnliche Themen

  1. Gefühlt wie Brüder
    Von Marcin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 13:08
  2. Unsere slawischen Brüder
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 21:19
  3. Die 2 Brüder
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 19:29
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 01:45