BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 82 von 82 ErsteErste ... 32727879808182
Ergebnis 811 bis 819 von 819

zuerst die Alexander Statue, und jetzt kommt Phillip II.

Erstellt von H3llas, 30.05.2012, 11:39 Uhr · 818 Antworten · 31.206 Aufrufe

  1. #811

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was denkst du denn? Dass es eine Steigerung von Völkermord gibt du Vogel?

    Es gab keinen Völkermord an Slawen in Nordgriechenland.
    abwarten....er hat versprochen einen Thread auf zu machen und das noch heute Abend....ich will mal sehen wie er das anstellt, ohne "normalerweise nach den Regeln" dafür verwarnt wird

  2. #812
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was denkst du denn? Dass es eine Steigerung von Völkermord gibt du Vogel?

    Es gab keinen Völkermord an Slawen in Nordgriechenland.

    Ein Völkermord oder Genozid (lateinisch genus ‚Abstammung, Volk‘ und caedere ‚ermorden‘) ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht.
    Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen[1], als Verbrechen der Verbrechen (engl. crime of crimes)[1] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[2] bezeichnet. Die auf Raphael Lemkin zurückgehende rechtliche Definition dient auch in der Wissenschaft als Definition des Begriffs Völkermord, so zum Beispiel in der Vergleichenden Völkermordforschung. Seit dem Beschluss durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen wurde die Bestrafung von Völkermord auch in verschiedenen nationalen Rechtsordnungen ausdrücklich verankert.

    Völkermord
    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:
    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“




    Und von solche Leute lassen sich die Moderatoren einlullen, die nicht mal wissen was Völkermord bedeutet.

  3. #813
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    abwarten....er hat versprochen einen Thread auf zu machen und das noch heute Abend....ich will mal sehen wie er das anstellt, ohne "normalerweise nach den Regeln" verwarnt wird

    Das kannst du ja schon langsam hier abschätzen, bin zwar mittlerweile daheim, aber die Sonne prallt so heftig auf den Monitor. Kann später werden, bis denne

  4. #814
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    The National Liberation Front (abbreviated NOF) (Macedonian: Народно Ослободителен Фронт (НОФ), transliterated Narodno Osloboditelen Front), also known as the People's Liberation Front, was a communist political and military organization created by the slavic Macedonian minority in Greece. The organization operated from 1945–1949, most prominently in the Greek Civil War. As far as its ruling cadres were concerned its participation in the Greek Civil War was nationalist rather than communist, with the goal of secession from Greece


    Zuerst mucken und danach heulen

  5. #815

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ein Völkermord oder Genozid (lateinisch genus ‚Abstammung, Volk‘ und caedere ‚ermorden‘) ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht.
    Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen[1], als Verbrechen der Verbrechen (engl. crime of crimes)[1] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[2] bezeichnet. Die auf Raphael Lemkin zurückgehende rechtliche Definition dient auch in der Wissenschaft als Definition des Begriffs Völkermord, so zum Beispiel in der Vergleichenden Völkermordforschung. Seit dem Beschluss durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen wurde die Bestrafung von Völkermord auch in verschiedenen nationalen Rechtsordnungen ausdrücklich verankert.

    Völkermord
    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:
    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“




    Und von solche Leute lassen sich die Moderatoren einlullen, die nicht mal wissen was Völkermord bedeutet.
    Schon wieder weichst Du ab.....schreib das in deinen Thread!! Die Definition eines Völkermordes interessiert in diesem Fall nicht, nur um welchen es geht!!

  6. #816
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    The National Liberation Front (abbreviated NOF) (Macedonian: Народно Ослободителен Фронт (НОФ), transliterated Narodno Osloboditelen Front), also known as the People's Liberation Front, was a communist political and military organization created by the slavic Macedonian minority in Greece. The organization operated from 1945–1949, most prominently in the Greek Civil War. As far as its ruling cadres were concerned its participation in the Greek Civil War was nationalist rather than communist, with the goal of secession from Greece


    Zuerst mucken und danach heulen

    Du argumentierts mit einem falschen Zeitabschnitt. Ich rede von dem Genozid seit 1913.

  7. #817
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Schon wieder weichst Du ab.....schreib das in deinen Thread!! Die Definition eines Völkermordes interessiert in diesem Fall nicht, nur um welchen es geht!!

    Ja das kommt auch da rein und wichtig damit ihr die Sachlage kapiert bzw die Moderatoren damit sie uns nicht wegen unserer Historie verwarnen müssen.

    Die definition ist ganz wichtig, ihr argumentiert und stellt Völkermord nur mit Tote gliech, siehe Archimedes eine o. 2 Seiten zurück.

  8. #818
    Yunan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ein Völkermord oder Genozid (lateinisch genus ‚Abstammung, Volk‘ und caedere ‚ermorden‘) ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht.
    Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen[1], als Verbrechen der Verbrechen (engl. crime of crimes)[1] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[2] bezeichnet. Die auf Raphael Lemkin zurückgehende rechtliche Definition dient auch in der Wissenschaft als Definition des Begriffs Völkermord, so zum Beispiel in der Vergleichenden Völkermordforschung. Seit dem Beschluss durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen wurde die Bestrafung von Völkermord auch in verschiedenen nationalen Rechtsordnungen ausdrücklich verankert.

    Völkermord
    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:
    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“




    Und von solche Leute lassen sich die Moderatoren einlullen, die nicht mal wissen was Völkermord bedeutet.
    Keiner dieser Punkte trifft zu. Griechen haben im Bürgerkrieg genauso gelitten wie Slawen. Nichts als Selbstbemitleidung und Missbrauch der Toten für eigene Zwecke ist das. Verbrecherisch!

  9. #819
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Da sich ohnehin niemand mehr über Statuen unterhalten mag. Ich schließe das Thema mal.

    Falls wert darauf gelegt wird, in vier, fünf Stunden kann ich zur Verfügung stehen, damit von Beginn an dann sicher alles unter Beobachtung bleibt.

Seite 82 von 82 ErsteErste ... 32727879808182

Ähnliche Themen

  1. Was kommt zuerst? Gott oder Familie?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 16:21
  2. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  3. Neue Alexander Statue in Griechenland
    Von Iason im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:28
  4. Zuerst kommt der Glaube an Gott!
    Von Neutralist im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:54
  5. 'Singing Alexander' Statue Planned In Macedonia
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:19